Von news.de-Redakteur Mario Hartwig - Uhr

Heidi Klum: Hüllenlos in Vegas! So sexy präsentiert sich die GNTM-Jurorin jetzt

Wenn die halbnackten Brüste schon fast zur Nebensache werden, muss es eine besonders aufreizende Silhouette sein, die man auf einem Foto in Szene setzt - so wie auf Topmodel-Urgestein Heidi Klums neuestem Instagram-Post.

"Heidi Hüllenlos" schlägt in Las Vegas zu! Bild: picture alliance/dpa/imageSPACE via ZUMA Press Wire | Imagespace

"Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge!" - Nur eben nicht die am Horizont. Eine Heidi Klum bedarf eigentlich keiner weiteren Vorstellung. Ihre Oberweite und freizügige Silhouette inklusive nackter Hüften dagegen offenbar schon, wenn es nach der sechzehnfachen Topmodel-Mama geht. Ganz richtig: So oft hat Heidi Klum seit 2006 mittlerweile eine GNTM-Siegerin nach der anderen gekürt. Dass die 48-jährige in der Pro7-Kultshow zwar das Zepter gern mal abgibt, die Krone aber insgeheim nach wie vor selbst auf hat, beweist Königin Klum jetzt einmal mehr - und zwar auf ihrem aktuellen Instagram-Foto.

"Ich habe heute leider kein Foto für dich": Jurorin Heidi Klum sucht zum 17. mal "Germany's Next Topmodel"

Seit mittlerweile 16 Jahren hat Heidi Klum im Frühjahr alle Hände voll zu tun: Für die nunmehr 17. GNTM-Staffel ist die Model-Mama derzeit wieder mit ihrer handverlesenen "Määädchen"-Schar unterwegs, um als Jurorin die Model-Fähigkeiten der Kandidatinnen in irrwitzigen Challenges, Shootings und Laufsteg-Quests auf Herz und Nieren zu prüfen. Getreu dem vernichtenden Motto, das bisher noch jeder Teilnehmerin mit vermeintlich fehlendem Potenzial den Garaus machte: "Ich habe heute leider kein Foto für dich."

Nude-BH und ganz viel Silhouette: So sexy präsentiert sich Heidi Klum auf ihrem neuen Instagram-Foto

Ein Foto hat Heidi dann aber doch - und zwar ein äußerst aufreizendes von sich selbst, für ihre Fans auf Instagram: Dort überrascht sie nun nämlich nahezu hüllenlos: Andächtig aus einem Panorama-Fenster auf die Stadt Las Vegas blickend, sieht man Heidi auf einem Ganzkörper-Shot aus Froschperspektive.

Der Fokus liegt auf ihren langen Beinen oder besser gesagt dem, was diese "verhüllt": eine schwarze Strumpfhose mit freizügigem Side-Cut in Hüfthöhe, die die Silhoutte der Tom-Kaulitz-Gattin äußerst vorteilhaft in Szene setzt. Fast bondage-artig mutet der obere Teil der Strumpfhose an, der wie ein Kreuz ausgeschnitten ist. Gekrönt wird der sexy Anblick von ihren schwarz-glänzenden Lack-Pömps. Das Verrückte: vor lauter Silhouette in schwarz könnte man Heidis Brüste schon fast übersehen - und das, obwohl sie diese nicht weniger freizügig präsentiert. Da lässt der Spitzen-BH in Nude-Optik auch nicht allzu viel Raum für Phantasie, zumal auf dem zweiten Bild der Foto-Strecke eindeutig Nippel-Alarm herrscht! Gerade, weil sie dort ihr schönes Gesicht hinter einem Base Cap verbirgt, sitzt der Fokus nämlich auf ihren Brüsten und ihrem durchtrainierten Bauch.

"What happens in Vegas...": Enthüllt Heidi noch mehr Geheimnisse?

Heidi, Heidi, eins muss man dir bei aller Jury-Strenge lassen: Du verlangst von deinen "Mädchen" nicht mehr Freizügigkeit, als du selbst liebst und lebst. Trotz deaktivierter Kommentar-Funktion dürften DIESE Einblicke ihren 9,2 Millionen Instagram-Followern ordentlich einheizen!

Aber eine Frage lässt die Model-Queen mit der Bildunterschrift "What happens in Vegas..." offen: Welche Geheimnisse verbleiben da wohl in Vegas?

Hier geht's weiter: Hingucker im Netz-Kleid! HIER herrscht akuter Nackt-Alam

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mah/news.de