Uhr

Schamane Durek Verrett krank: Prinzessin Märtha Louise außer sich vor Sorge um Lebensgefährten

Seit Jahren gehen Norwegens Prinzessin Märtha Louise und Durek Verrett als Paar durchs Leben - doch nun muss die Schwester von Kronprinz Haakon große Sorgen ausstehen. Das Leben ihres Partners hängt am seidenen Faden!

Seit 2019 ein Paar: Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und Schamane Durek Verrett. Bild: picture alliance/dpa/NTB scanpix | Stian Lysberg Solum

Nach der Scheidung von ihrem Ehemann, dem Schriftsteller Ari Behn, fand Norwegens Prinzessin Märtha Louise in dem US-Amerikaner Durek Verrett eine neue Liebe. Der Schamane brachte der Schwester des norwegischen Kronprinzen Haakon das Lachen zurück, als sich Ari Behn, mit dem Märtha Louise die drei TöchterMaud Angelica, Leah Isadora und Emma Tallulah hat, im Dezember 2019 das Leben nahm. Nun steht die norwegische Prinzessin jedoch große Ängste um ihren Partner aus: Durek Verrett ist schwer krank!

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen in Sorge um Durek Verrett: Ihr Schamane ist schwer nierenkrank

Medienberichten zufolge soll der 47-Jährige, der seit 2019 der Mann an Märtha Louises Seite ist, seit Jahren an Nierenproblemen leiden. Von 2004 bis 2012 war der aus Kalifornien stammende selbsternannte Schamane und Buchautor auf Dialysebehandlungen angewiesen. Bereits 2012 wurde dem bisexuell lebenden Schamanen, der bei Instagram als Shaman Durek mehr als 260.000 Follower um sich geschart hat, eine Spenderniere transplantiert, die ihm seine Schwester Angelina Verrett Byrne überließ. In jüngster Vergangenheit soll sich der Gesundheitszustand von Durek Verrett jedoch erneut verschlechtert haben, trotz Spenderorgan sei der Schamane, so schreibt es die spanische "Ok Diario", abermals auf Dialyse angewiesen, um seine Nierenfunktion zu unterstützen. Um eine neuerliche Transplantation wird Märtha Louises Partner jedoch aller Voraussicht nach nicht herumkommen.

Schamane Durek für tot erklärt! Eine Nierentransplantation rettete sein Leben

Einer, der Durek Verrett während seiner schweren Krankheit zur Seite stand, bevor Prinzessin Märtha Louise in das Leben des Schamanen trat, ist Hank Greenberg. Der Ex-Partner des Schamanen sammelte vor der ersten Nierentransplantation Spenden, um die Krankenhauskosten für seinen Liebsten aufzubringen, und schilderte die gesundheitlichen Probleme von Shaman Durek. Er habe die Diagnose eines nicht heilbaren Nierenleidens erhalten, woraufhin ein langwieriger Behandlungsprozess begann, den Durek Verrett zu verlieren drohte. "Sein Herz hörte auf zu schlagen", erinnerte sich Hank Greenberg. "Ein Arzt erklärte ihn für tot, ein anderer weigerte sich jedoch aufzugeben und unternahm eine Wiederbelebung. Es war ein Erfolg, mehrere Monate nach der Operation lag Durek im künstlichen Koma. Als er aufwachte, konnte er ein Jahr lang nicht laufen", so der Ex-Partner des Schamanen rückblickend.

Welcher Behandlung sich Durek Verrett nun unterziehen wird, blieb seitens des Schamanen und seiner royalen Freundin Märtha Louise unkommentiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de