Uhr

Kate Middleton: Herzogin Kate vermisst! Kehrt sie nach der Trennung mit IHM zurück?

Wo ist Kate Middleton? Diese Frage haben sich schon viele Royal-Fans gestellt. Denn Herzogin Kate hat sich seit zwei Monaten nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen. DAS steckt hinter ihrem Verschwinden.

Kate Middleton ließ sich zwei Monate nicht in der Öffentlichkeit blicken. Jetzt kehrt sie zurück. Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa | Jens Kalaene

Das Leben als Royal bedeutet für die britische Königsfamilie viel Arbeit. Doch die Royals nehmen ihre Pflichten ernst. Besonders für ihre wohltätigen Projekte oder wichtige Events lässt sich die Familie rund um Queen Elizabeth II. regelmäßig in der Öffentlichkeit blicken. So auch Kate Middleton. Sie arbeitet unermüdlich. Doch seit zwei Monaten fehlt von Herzogin jede Spur. Wo steckt sie?

Kate Middleton verschwunden: Prinz Williams Frau seit 2 Monaten abgetaucht

Am 11. Juli war Kate Middleton zuletzt zu sehen, als sie sich das Finale der Herren im Tennis in Wimbledon ansah. Später am Abend jubelte sie dann zusammen mit Mann Prinz William und Prinz George den Fußballprofis beim EM-Finale im Wembley Stadion zu. Seitdem tauchte die fleißige Herzogin nicht mehr öffentlich auf. Das warf bei Royal-Fans Fragen auf. Einige von ihnen dachten sogar, dass die 39-Jährige ihr viertes Kind erwartet.

Royal-News: DAS hat Kate Middleton wirklich gemacht

Besorgte Fans, die sich Sorgen machen, können aufatmen. Kate Middleton hat wohl einfach nur den Sommer mit ihrer Familie genossen. "Nun, ich kann exklusiv wahrscheinlich nichts verraten. Ich denke, dass die Herzogin nicht schwanger ist, ich denke, dass einige Leute die Frage gestellt haben, wo Kate gewesen ist. Aber die Wahrheit ist, dass sie im Urlaub waren", sagte Russell Myers, Royals-Redakteur des "Daily Mirror", gegenüber "Today Australia". Vermutlich fuhren die Cambridges weg. Auf ihrer Reise machten sie auch halt in Schottland, wo sie Queen Elizabeth II. auf Schloss Balmoral besucht haben sollen. Außerdem wird vermutet, dass sie auf der Hochzeit von ihrem jüngeren Bruders James Middleton und seiner Frau Alizee Thevenet in Frankreich waren.

HIER feiert Kate Middleton ihr Royal-Comeback

Nach einer vergnüglichen Auszeit nimmt Kate Middleton bereits am Mittwoch, den 14. September, wieder ihre Arbeit auf. Sie wird die RAF Brize Norton in Oxfordshire besuchen. Dort trifft sieMilitärangehörige und Zivilisten, die an der Rettungsaktion von Zivilisten aus Kabul beteiligt waren. Vom 14. bis 28. August lief die Operation "Pitting". Ob Kate Middleton alleine kommt oder Prinz William mitbringt, berichtete der britische "Express" nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. 

bos/sig/news.de