Bundestagswahl 2021

SPD gewinnt Bundestagswahl vor Union - Scholz will Ampel-Koalition

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Trennung nur eine Frage der Zeit! Plant Harry bereits die Scheidung?

Jetzt schlägt Meghans Halbschwester Samantha zurück! Ihr zufolge steuern Meghan Markle und Prinz Harry geradewegs auf eine Scheidung zu. Vor allem Harry soll mittlerweile ernste Zweifel an seiner Ehe zu Meghan hegen.

Prinz Harry und Meghan Markle müssen mal wieder unschöne Schlagzeilen über sich ergehen lassen. Bild: dpa

Diese Nachrichten dürften Meghan Markle gar nicht schmecken. Inmitten der Schlagzeilen um ihr Skandal-Interview mit Oprah Winfrey mischt nun auch ihre Halbschwester Samantha Markle mit. Samantha, die bereits in der Vergangenheit kaum ein gutes Haar an ihrer berühmten Schwester gelassen hat, ist offenbar von der Sesselpsychologin zur Eheberaterin aufgestiegen. Sie wagt eine finstere Prognose für Meghans und Prinz Harrys Eheleben. Das US-Klatschportal "TMZ" hatte zuerst darüber berichtet.

Samantha Markle behauptet: Meghan Markle und Prinz Harry steuern auf Trennung zu

Zugegeben, Samantha Markle gilt nicht gerade als Meghan-Kennerin. Das zumindest ließ Meghan Markle, Herzogin von Sussex, jüngst in ihrem Oprah-Interview durchblicken. Dass die beiden Schwestern kein gutes Verhältnis haben, das ist hinlänglich bekannt. Jetzt tritt Samantha noch einmal nach und behauptet, dass die Ehe von Meghan und Harry schon bald zerbrechen wird. Mag man ihren jüngsten Aussagen Glauben schenken, so könnte sich das Traumpaar schon bald vorm Scheidungsrichter wiederfinden.

Plant Prinz Harry bereits seine Scheidung von Herzogin Meghan?

Wie "TMZ" weiter berichtet, geht Samantha aktuell davon aus, dass Meghan Markle und Prinz Harry auf eine Trennung zusteuern. Schuld daran sei vor allem ihre öffentliche Abrechnung mit dem britischen Königshaus. Meghans Halbschwester geht davon aus, dass Prinz Harry "wahrscheinlich bereits seine Ehe mit Meghan infrage stellt." Ihr zufolge sei es nur eine Frage der Zeit, bis sich Harry endgültig zurückziehen wird.

Samantha Markle teilt nach Oprah-Interview gegen Meghan aus

Erst vor wenigen Tagen hatte Samantha Markle erklärt, dass Meghan an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden würde. Eine Erkrankung, die sich durch einen Mangel an Empathie, Überschätzung der eigenen Fähigkeiten und gesteigertes Verlangen nach Anerkennung auszeichnet. Weiter beschuldigt sie Meghan, ununterbrochen gelogen zu haben. Sowohl über sie als auch über den Rest ihrer Familie.

Alles fürs Geld? Meghan Markles Schwester sorgt für Trennungsgerüchte

Meghan Markle und Prinz Harry haben sich bislang nicht zu den von Samantha Markle gestreuten Trennungsgerüchten geäußert. In der Tat erscheinen derartige Behauptungen mehr als abwegig. Immerhin erwarten Prinz Harry und Meghan Markle im Sommer ihr zweites gemeinsames Kind. Aber wie auch die Sussexes weiß natürlich auch Samantha Markle ganz genau, welche Schlagzeilen sich am besten verkaufen. Und eine angebliche Scheidungs-Story rund um Meghan Markle und Prinz Harry verkauft sich selbstverständlich wie geschnitten Brot.

Lesen Sie auch: Stalker-Alarm! Einbrecher kam Royals gefährlich nah

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de