05.07.2020, 14.56 Uhr

Prinz William: Prost! HIER lässt es der Royal ohne Kate Middleton krachen

Lange saßen die Briten auf dem Trockenen, jetzt dürfen dank der gelockerten Ausgangsbeschränkungen die Kneipen in Großbritannien wieder öffnen. Prinz William war der Erste, der sich einen Drink genehmigte - ohne Kate Middleton im Schlepptau.

Prinz William genießt seinen Ci­der im "Rose & Crown"-Pub in Snettisham, Norfolk Bild: imago images/i Images/spot on news

Für so manchen Briten glichen die vergangenen Monate einem wahrgewordenen Albtraum. Um der Coronapandemie in Großbritannien Einhalt zu gebieten, blieben Lokale und Kneipen geschlossen, die menschen wurden aufgefordert, sich in häusliche Isolation zu begeben. Für alle jene, für die ein Feierabendbier mit den Kumpels in der Kneipe zum liebgewordenen Ritual gehört, eine echte Herausforderung.

Prinz William besucht Kneipe nach Lockdown-Lockerung in England

Jetzt werden jedoch in Großbritannien die Corona-Beschränkungen gelockert und Bars und Restaurants können wieder öffnen. Einer, der es augenscheinlich kaum erwarten konnte, endlich wieder im Pub zu bechern, war Prinz William (38). Der Ehemann von Kate Middleton war einer der Ersten, der sich unweit seines Landsitzes Anmer Hall in der englischen Grafschaft Norfolk ein Gläschen genehmigte

Prost, Euer Hoheit! Prinz William bechert im Pub unweit seines Landsitzes

Auf Instagram sind Bilder des Kneipen-Ausflugs von Prinz William zu sehen, dazu heißt es: "An diesem Wochenende werden Pubs und Restaurants in ganz Großbritannien wiedereröffnet, der Herzog besuchte einen örtlichen Pub in Norfolk, um den Mitarbeitern alles Gute zu wünschen und zu erfahren, wie sie ihre Abläufe angepasst haben, damit sie zu einer neuen Normalität zurückkehren können. Wir wünschen allen ein sicheres Wochenende."

Kneipentour ohne Kate Middleton! Das bestellte Prinz William im Pub

Prinz William besuchte das "Rose and Crown" in Snettisham, Norfolk. Nachdem er seine Hände desinfiziert hatte, offenbarte der Enkelsohn von Queen Elizabeth II. seine Vorlieben in Sachen Alkohol. Zu einem Bier kann man den Ehemann von Kate Middleton offenbar nicht verführen, Prinz William mag es lieber fruchtig: "Kann ich bitte einen Cider haben? Ich bin ein Cider-Mann", so der Royal bei seiner Bestellung eines Glases Apfelwein im Pub.

Prinz William bezahlt im Pub brav die Zeche

Anschließend nahm der Enkel von Queen Elizabeth II. (94) mit einigen Pub-Mitarbeitern im Garten der Kneipe Platz und scherzte: "Ich weiß nicht, wo ich bezahle, aber ich werde es tun, bevor ich gehe, das verspreche ich." Der künftige König von England und seine Familie hatten die Gaststätte auch schon zuvor besucht. Sie liegt nur wenige Kilometer von ihrem Landsitz Anmer Hall entfernt.

FOTOS: Camilla Parker-Bowles Hoch die Tassen! Herzogin Camilla feiert feucht-fröhlich
zurück Weiter Prost! Camilla, Herzogin von Cornwall, trinkt im Oktober 2019 ein Glas Wein bei einer Weinprobe im Bolney Wine Estate. (Foto) Foto: Steve Parsons / PA Wire / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Das Buch "Was kommt nach der Queen? Das englische Königshaus zwischen Boulevard und Buckingham Palace" finden Sie hier

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser