21.06.2020, 07.10 Uhr

Tray Savage ist tot: Todes-Drama! Musiker mit 26 Jahren im Auto erschossen

Die Rap-Szene ist geschockt: Am Freitag wurde der aufstrebende Rapper, Tray Savage in seinem Auto erschossen. Er wurde nur 26 Jahre alt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Rapper Tray Savage (26) wurde in seinem Auto erschossen. Bild: AdobeStock / almostfuture

Die Musikwelt ist geschockt: Am 19. Juni wurde der Rapper Tray Savage ganz unerwartet in seinem Auto erschossen. Das teilte die Plizei in Chicago am Freitagabend mit. Er wurde nur 26 Jahre alt.

Tray Savage ist tot! Rapper wurde in Nacken und Schulter geschossen

Laut dem Portal TMZ sollen den Rapper gegen 11 Uhr am Freitag mehre Kugeln in Nacken und Schulter getroffen haben, als er auf der South Side von Chicago in den Stadteil Chatham gefahren ist, als das Feuer auf ihn eröffnet wurde. Der Rapper soll mit drei anderen Autos kollidiert sein, als auf ihn geschossen wurde. Zuvor soll er mit seiner Freundin unterwegs gewesen sein, die er vorher noch absetzte. , meldet die Chicago Sun Times. Zeugen wollen auch am Tatort einen weißen Geländewagen gesehen haben.

Nach der Tat wurde Tray Savage in dasUniversity of Chicago Medicel Canter gebracht, wo er einige Zeit später für tot erklärt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Einen Verdächtigen konnten die Ermittler bislang noch nicht festnehmen.

Manager von Tray savage trauert um seinen Künstler

Sein ManagerIdris Dykes sagte gegenüber HollywoodLife: "Trey Savage war eines der frühen Mitglieder der GBE und ursprüngliches Mitglied der Glo-Bande. Sehr temperamentvoll und immer auf der Suche nach einem positiven Ergebnis. War gerade dabei, ein neues Album zu erstellen. Er war ein großartiger Bruder für Keef und den Rest von uns und ein engagierter Vater für seine Kinder und wird wirklich vermisst werden". Erst kürzlich brachte er sein Album"M.H.G.S" heraus.

Tray Savage machte sich vor Tod mit Black Lives Matter gegen Rassismus stark

Fünf Tage vor seinem Tod äußerte sich der "The Faces"-Interpret über die Black Lives Matter-Demonstrationen, die nach dem brutalen Tod an George Floyd weltweit aufkamen. Er schrieb: "Sie behandeln uns nach Hautfarbe, nicht nach Namen Ich habe mein ganzes Leben lang in Chicago gelebt, es war immer Polizeibrutalität gegen Afroamerikaner Ich dulde das nicht, aber sie müssen uns hören oder irgendwie fühlen, wie irgendwie.

Lesen Sie auch: Corona-Schock! Boyband-Star stirbt mit nur 34 Jahren

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

????

Ein Beitrag geteilt von Tray Savage (@traysavageglo) am

Sie sehen das letzte Foto von Tray Savage nicht? Dann klicken Sie hier

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Tilo Prückner, Schauspieler (26.10.1940 - 06.07.2020) (Foto) Foto: Georg Wendt / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser