Von news.de-Redakteurin - 02.04.2020, 14.22 Uhr

Sophia Thomalla: Fieser Seitenhieb! SO böse verspottet das Model Prinz Harry!

Schwere Zeiten wie die aktuelle Corona-Krise übersteht man am besten mit einer Prise Humor. Für Sophia Thomalla heißt das konkret: mit witzigen Memes. Diesmal ging der Lacher auf Kosten von Prinz Harry. Hätten Sie auch gelacht?

In der Instagram-Story von Sophia Thomalla bekamen die britischen Royals ihr Fett weg. Bild: dpa/Jörg Carstensen

Dass Sophia Thomalla (30) Humor hat, wissen wir spätestens seit ihren Live-Chats mit Oliver und Amira Pocher auf Instagram während der Covid-19-bedingten Ausgangssperre. Doch auch mit witzigen Videoclips und Memes hält sich die Sexbombe während der Coronakrise gern bei Laune. Diesmal lachte sie auf Kosten des britischen Royals Prinz Harry (35).

Sophia Thomalla entpuppt sich als Royalkenner

Um zu wissen, dass in Prinzessin Dianas (✝36) und Prinz Charles' (71) Ehe nicht unbedingt alles mit rechten Dingen zuging, muss man weder Hellseher noch Royal-Insider sein. Obwohl mit Diana verheiratet, konnte Charles einfach nicht von seiner Camilla Parker-Bowles (72) lassen. Kein Wunder, dass so mancher munkelte, auch Lady Di habe sich ihre Zeit zu Hofe durch ein schönes Techtelmechtel versüßt. Böse Zungen behaupten sogar, Prinz Harry sei gar nicht Charles' Leibesfrucht, sondern vielmehr das Ergebnis einer Affäre zwischen Lady Di und James Hewitt.

Sophia Thomalla bringt Fans mit royalem Meme zum Lachen

Dieses Gerücht (oder ein ähnliches) hat wohl auch die schöne Thomalla aufgeschnappt und streut mit ihrem Meme in ebendiese Wunde nun Salz. Inihrer Instagram-Storyteilt die Tochter von Simone Thomalla ein Bild, das Prinz William(37) gemeinsam mit seinem Bruder Prinz Harry zeigt. Auf dem Meme sagt Prinz William: "Dad's got Coronavirus" (auf Deutsch: "Vater hat das Coronavirus"). Darauf antwortet Prinz Harry: "Mine hasn't" (auf Deutsch: "Meiner nicht").

Damit suggeriert das Meme, dass Prinz William und Prinz Harry nicht denselben Vater haben. Nämlich Charles, der sich vor Kurzem mit dem Coronavirus infiziert und einige Tage in Quarantäne bleiben musste.Armer Charles!

Sie können Sophia Thomallas "Wir bleiben zu Hause"-Post nicht sehen? Dann hier entlang.

Hier geht's zum YouTube-Video über Sophia Thomalla.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser