Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
31.01.2020, 09.26 Uhr

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Affront! Jetzt klagt ihr heimlicher Sohn die Vaterschaft ein

Schock für Prinz Charles und Herzogin Camilla: Hat das britische Thronfolgerpaar etwa tatsächlich einen unehelichen Sohn? Um zu beweisen, dass er tatsächlich der heimliche Sohn des Paares ist, will Simon Charles Dorante-Day die Briten-Royales jetzt verklagen.

Ärger für Prinz Charles und Herzogin Camilla: Hat das britische Thronfolgerpaar tatsächlich einen heimlichen Sohn? Bild: dpa

Prinz Charles und Herzogin Camilla Parker Bowles sind nun bereits seit 14 Jahren glücklich miteinander verheiratet. Am 9. April 2020 feiert das royale Paar seinen 15. Hochzeitstag. Kaum ein anderes Paar am britischen Königshaus blickt auf eine derart bewegte Liebesgeschichte zurück, wie Prinz Charles und Herzogin Camilla. Nachdem beide zunächst mit anderen Partnern vor den Traualtar traten, fanden sie Jahre später endlich zueinander. Eines was den beiden dadurch stets verwehrt blieb, sind gemeinsame Kinder. Nun behauptet ein Australier jedoch, das uneheliche Kind von Herzogin Camilla und Prinz Charles zu sein. Droht den Briten-Royal nun bereits der nächste Ärger?

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Heimlicher Sohn schockt Royals mit Skandal-Interview

Wie das australische Portal "NewIdea.com.au" berichtet, soll Simon Charles Dorante-Day nun sogar einen Rechtsstreit gegen den Palast eingeleitet haben, um zu beweisen, dass Charles und Camilla seine leiblichen Eltern sind. In einem exklusiven Interview mit dem Nachrichtenportal erklärt Simon, dass das Gerichtsverfahren gegen das britische Thronfolgerpaar bereits in die Wege geleitet wurde. Es ist nicht das erste Mal, dass der Australier behauptet, der leibliche Sohn von Prinz Charles und Herzogin Camilla zu sein.

Ist Simon Charles Dorante-Day der uneheliche Sohn von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles?

Seinen Angaben zufolge habe er sogar Beweise, die belegen, dass er der Sohn des königlichen Paares ist. Wie der 53-Jährige selbst behauptet, wurde er kurz nach seiner Geburt im Jahr 1966 von einer Familie adoptiert, die in enger Beziehung zur Königsfamilie stand. "Meine Großmutter, die für die Königin gearbeitet hat, hat mir sofort erzählt, dass ich Camillas und Charles' Sohn bin." In einem Gerichtsverfahren wolle Simon die Royales nun auf Schadensersatz verklagen. Aktuell wird der absurde Fall vom obersten Gerichtshof in Australien überprüft, heißt es. Laut Simon seien Prinz Charles und Camilla bereits von der bevorstehenden Klage in Kenntnis gesetzt worden. Er ist sich sicher, dass Prinz Harrys Rückzug als Royal daher kein Zufall gewesen sein kann.

Royals unter Druck! Simon Charles Dorante-Day will Vaterschaft einklagen

Simon sei vielmehr der Meinung, dass vor allem die drohende Klage gegen Charles und Camilla eine wichtige Rolle bei Harrys Entscheidung gespielt habe. Weiter erklärt Simon Charles Dorante-Day: "Charles, Camilla und die Königin haben Jahre damit verbracht, sich vor der Wahrheit zu verstecken, vor der Wahrheit über mich davonzulaufen. Aber das ist nun vorbei. Wir brauchen Antworten."Gewissheit könnte ein Vaterschaftstest bringen, den Simon Dorante-Day sogar von Prinz Charles und Herzogin Camilla gefordert haben soll. Diesem Wunsch kam das Paar bislang jedoch nicht nach. Stattdessen sollen sie das Scotland Yard darum gebeten haben, Ermittlungen gegen den Australier einzuleiten. Bislang konnte jedoch nicht einmal die PolizeiSimon Charles Dorante-Day zum Schweigen bringen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser