Uhr

Joe Biden + Kamala Harris: Zoff im Weißen Haus! US-Präsident zeigt seiner Vize die kalte Schulter

Ein Jahr nach der Wahl von Joe Biden und Kamala Harris zum US-Präsidenten und zur Vizepräsidentin ist die Honeymoon-Phase im Weißen Haus vorüber. Mittlerweile scheint es sogar richtig Zoff in Washington DC zu geben. Biden zeigt Harris die kalte Schulter.

Zoff zwischen Joe Biden und Kamala Harris? Beim jüngsten Auftritt zeigte der US-Präsident seiner Vize die kalte Schulter. Bild: picture alliance/dpa/AP | Susan Walsh

Ist die Honeymoon-Phase zwischen Joe Biden und Vizepräsidentin Kamala Harris etwa vorüber? Der letzte Auftritt der beiden ließ zumindest darauf schließen: Beim gemeinsamen Aushelfen in einer Suppenküche anlässlich Thanksgiving schien der US-Präsident seiner Stellvertreterin sogar die kalte Schulter zu zeigen.

Joe Biden zeigt Kamala Harris bei öffentlichem Auftritt kalte Schulter

Wie die "New York Post" berichtet, schien Präsident Biden Kamala Harris am Dienstag zu brüskieren, als sie bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt seit mehr als einer Woche in einer Suppenküche in Washington DC halfen, Mahlzeiten für Thanksgiving zuzubereiten. Joe Biden wirkte kalt und zeigte keinerlei Bemühungen seiner Vizepräsidentin, seine Sympathie zu demonstrieren. Ist der US-Präsident etwa nachtragend? Vergangene Woche kritisierten Verbündete von Kamala Harris den Commander in Chief öffentlich bei CNN dafür, dass er Kamala Harris mit schier unlösbaren Aufgaben betraut hat, darunter die Lösung der Grenzkrise. Außerdem warf man Biden vor, Kamala Harris weniger Unterstützung entgegenzubringen als den weißen Mitarbeitern seiner Administration.

Kamala Harris lobt US-Präsidenten - er ignoriert sie

Auf die Frage eines Reporters, wofür Biden dankbar sei, legte dieser einen Arm um den Küchenchef von "DC Central Kitchen", Dawain Arrington – der links vom Präsidenten stand. Rechts von Biden stand Kamala Harris, die sagte: "Die Person, neben der ich stehe, ist das, wofür ich dankbar bin. Er ist aufgestanden! Er wurde niedergeschlagen, doch er ist wieder aufgestanden."

Joe Biden zeigte seiner Vizepräsidentin Kamala Harris beim Aushelfen in einer Suppenküche die kalte Schulter. Bild: picture alliance/dpa/AP | Susan Walsh

Jill Biden als Vermittlerin zwischen Joe Biden und Kamala Harris?

Kurz zuvor hatte First Lady Jill Biden Kamala Harris einen Platz neben ihrem Ehemann zugewiesen, doch der US-Präsident schien Harris völlig zu ignorieren. "Komm schon, Kamala!", sagte Jill Biden und zeigte der Vizepräsidentin ein Tablett mit grünen Bohnen. "Ich bin da!", antwortete Harris fröhlich und kam näher.

Eisiges Schweigen zwischen US-Präsident und Vizepräsidentin

Den Mikrofonen des Pressepools zufolge wechselten Biden und Harris nicht ein Wort miteinander - obwohl sie in der Suppenküche direkt nebeneinander arbeiteten. Der US-Präsident zeigte seiner Vize die kalte Schulter und konzentrierte sich auf sein Gespräch mit Arrington.

Schon gelesen?US-Präsident wird 79! DAS sind seine heftigsten Demenz-Schocker

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/hos/news.de