08.07.2021, 08.23 Uhr

Melania Trump: Endlich ist es raus! Ex-First-Lady ist ohne Donald am glücklichsten

Wir hatten es ja bereits seit Längerem vermutet. Einem Insider zufolge zieht Melania Trump ihre eigene Familie ihrem Ehemann vor. Quellen plauderten aus, dass Melania ohne Donald Trump am glücklichsten sei.

Melania Trump genießt die Zeit mit ihrer eigenen Familie in voll Zügen. Bild: dpa

Über die Beziehung von Melania Trump und Donald Trump wird in den Medien nur allzu gern spekuliert. Jüngste Berichte über das Verhältnis von Melania und Donald könnten nun endlich Licht ins Dunkle bringen. So will eine dem Ex-Präsidenten nahe stehende Quelle erfahren haben, dass Melania "am glücklichsten mit ihrer eigenen Familie ist" - nicht aber mit ihrem Ehemann. Der britische "Express" hatte zuerst darüber berichtet.

Melania Trump wiedervereint mit Ehemann Donald Trump

Da sind Augen und Ohren natürlich ganz genau auf Melania gerichtet. So auch bei ihrem jüngsten Auftritt in New York City, wo das ehemalige Model am Dienstag während seiner Ankunft im Trump Tower in Manhattan gesichtet wurde. Es ist eines der wenigen Fotos, die seit ihrem Auszug aus dem Weißen Haus im Januar aufgenommen wurden. Stattdessen verweilte Melania gemeinsam mit Sohn Barron in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida, während sich Donald Trump in New Jersey intensiv auf sein mögliches politisches Comeback vorbereitet.

Trennung vom Tisch? Melania reist zu ihrem Mann

Umso überraschender nun ihre Rückkehr nach New York. Im Gespräch mit "People" erzählten Quellen, dass Melania und Barron einen Teil ihres Sommers in New York sowie in der Sommerresidenz der Familie Trump in Bedminster, New Jersey, verbringen werden. Damit wäre die Trennung von Melania und Donald wohl vorerst wieder vom Tisch. Immerhin soll sich auch der ehemalige Präsident, Melanias Ehemann, aktuell in Bedminster aufhalten.

Keinen Bock auf Donald! Melania ist "am glücklichsten mit ihrer eigenen Familie"

Ein politischer Insider, der Donald Trump sehr nahestehen soll, sagte: "Während Palm Beach ihr Hauptwohnsitz ist, pendeln die Trumps während der Sommersaison zwischen New York und New Jersey hin und her." Allerdings, so erklären Insider, verbringt Melania ihre Freizeit lieber mit ihrer eigenen Familie und nicht unbedingt mit Donald. Dennoch würde Melania normalerweise in der Nähe ihres Mannes bleiben, verriet die Quelle weiter. Allerdings habe sie auch ihre eigenen Verpflichtungen und reist auch alleine, wenn sie es muss. Die Quelle fügte hinzu: "Donald ist damit einverstanden, solange sie zufrieden ist, ihn in Ruhe lässt und bei Bedarf auftaucht. Melania ist am glücklichsten, wenn sie mit ihren eigenen Familienmitgliedern zusammen ist, einschließlich ihres Sohnes.

Weiter erklärte er: "Sie ist nicht dumm, sie weiß nur, wie sie ihr Leben handhaben muss, um es für sie so erfüllend wie möglich zu machen." Und das, so zumindest scheint es, funktioniert offenbar am besten ohne ihren Ehemann Donald Trump.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de