Uhr

Joe Biden: Große Sorge um seine Gesundheit! Schmeißt der US-Präsident bald hin?

Schon wieder sorgt der Gesundheitszustand von Joe Biden für Aufregung in den Medien. Ex-Trump-Vertraute und Sean Hannity warnen jetzt, dass der neue US-Präsident wohl sehr krank ist. Wird also Kamala Harris bald die USA regieren?

Die Gerüchte um Joe Bidens Gesundheitszustand reißen nicht ab. Bild: picture alliance/dpa/AP | Andrew Harnik

Seit fast acht Wochen lenkt der neue US-Präsident Joe Biden (78) die Regierungsgeschäfte in den USA. Er hatte einiges zu tun. Der Demokrat musste nicht nur zuerst die ganzen Fehler von seinem Vorgänger Donald Trump beheben. Dann hält ihn auch noch der Kampf gegen die Corona-Pandemie in Atem. Das soll ihm ganz schön zusetzen, weil er ja krank ist. Das zumindest behaupten Rechte. Auch Fox News sieht seinen Gesundheitszustand kritisch. Der Sender fragt sich sogar, ob der 46. US-Präsident vielleicht sogar bald an Vizepräsidentin Kamala Harris (56) übergibt?

Ex-Trump-Berater warnt: Joe Biden ist ernsthaft krank

Joe Bidens Gesundheit wurde schon öfter in Frage gestellt. So versuchte Donald Trump im Wahlkampf mit Fake-News über den Gesundheitszustand seines Gegners Stimmen zu fangen. Das gelang ihm nicht. Jetzt fachte der frühere Secret-Service-Mitarbeiter und Trump-Unterstützer Dan Bongino die Gerüchte wieder in einem Interview mit "Fox News" an. Er sagte, dass er mit früheren Kolleg:innen gesprochen habe, die sehr eng mit Joe Biden zusammenarbeiten. Er sei in "wirklich signifikanten Schwierigkeiten", seine Gesundheit sei viel schlechter, als berichtet werde. Jeder in Bidens Umfeld wisse das. "Es ist ein Skandal, dass sie uns nicht sagen, wie schlecht es wirklich um ihn steht", sagte Dan Bongino.

Joe Bidens Regierungsmitglieder sollen Zugang zu Nuklear-Codes bekommen

Seine Aussage zur Gesundheit von Joe Biden kommentierte er, nachdem er einen Brief an den Abgeordneten der Demokraten, Jimmy Panetta aus Kalifornien, geschrieben hatte. Darin bat er, dass der nukleare Code mit allen Politikern aus der Biden-Regierung geteilt wird, berichtete die "Frankfurter Rundschau". Seiner Meinung nach würde es Probleme verursachen, wenn nur eine Person über diese Codes bestimmen dürfte. So könnte zum Beispiel auch Kamala Harris den berechtigten Zugang erhalten. Denn früher wurden Länder mit Atomwaffen einfach ohne Rücksprache mit anderen Regierungsmitgliedern abgefeuert.

Joe Biden: Sean Hannity lästert im TV über kranken US-Präsidenten

Auch Fox News-Moderator Sean Hannity lästert über den "verschlafenen" und müde wirkenden Joe Biden. Er rät ihm, ein Nickerchen vor seiner nächsten Rede am Donnerstag zu machen. Dass es wirklich ernst um Joe Biden steht, reimt er sich zusammen und zitiert unter anderem eine Umfrage aus dem "Washington Examiner". Demnach denkt die Hälfte der US-Bürger, das Joe Biden "körperlich und geistig nicht seinem Job gewachsen ist". Auch intern soll Panik ob seines Gesundheitszustands herrschen, sagt Hannity. Mit Videovergleichen von früheren Reden, wo Joe Biden zwar enthusiastischer redete als heute, will er unterstreichen, dass Joe Biden nicht gesund sei.

Schon gelesen?Schock-Aussage im TV! Tritt der neue US-Präsident jetzt zurück?

Wird Kamala Harris jetzt US-Präsidentin? Steve Bannon sieht das kritisch

Dass Kamal Harris jetzt schon in viele Entscheidungen miteinbezogen wird, kritisierte jetzt auch Steve Bannon, der ehemalige Berater von Ex-US-Präsident Donald Trump. In seinem Podcast "War Room" sagte er, dass es Zeit sei, sich bereit zu machen für die Übergabe von Joe Biden an Kamala Harris. "Seine Augen sind jetzt tot", sagte Bannon. Harris sei schon bei vielen geheimen Meetings dabei. "Pence war das nie. Das ist nicht die Rolle einer Vizepräsidentin", erzählte Steve Bannon.

Ob die Gerüchte wirklich stimmen, ist unklar. Auf jeden Fall hatte Joe Biden vor seinem Antritt verkündet, sehr eng mit Kamala Harris zusammen zuarbeiten. Dass vor allem der politisch rechte Flügel mit dieser Regierungsweise hadert, war abzusehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de