Uhr

Tödlicher Unfall in Hamburg-Kirchwerder: Mann (71) ertrinkt unter Rasenmäher

In Hamburg-Kirchwerder stürzte ein Mann (71) mit einem Rasenmäher in einen Bach. Er wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und ertrank. Wie konnte es zu dem Unfall kommen?

In Hamburg-Kirchwerder ist am Mittwoch ein Mann unter einem Rasenmäher ertrunken. Bild: AdobeStock / Dmytro

Tödlicher Unfall in Hamburg-Kirchwerder: Ein 71-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag bei Mäharbeiten ums Leben gekommen.

Tödlicher Unfall in Hamburg-Kirchwerder: Mann (71) ertrinkt unter Rasenmäher

Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf die Polizei Hamburg schreibt, war der Mann am Zollenspieker Hauptdeich auf einem Feld mit dem Aufsitzmäher unterwegs. An einem Bachlauf kippte der Rasenmäher jedoch plötzlich um. Der 71-Jährige wurde von dem Fahrzeug unter Wasser gedrückt und konnte sich nicht selbst befreien. Warum er stürzte, ist derzeit unklar. Zwar versuchten Rettungskräfte den Mann zu reanimieren, doch leider erfolglos. Der Mann ist ertrunken, heißt es.

Lesen Sie auch:Transporter rast in Bushaltestelle - Mutter (21) und Baby tot!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Themen: