Uhr

Tödlicher Arbeitsunfall in Brasilien: Mann in Fleischwolf gezogen und zerteilt - tot

In Brasilien hat sich in einem Schlachthof ein schreckliches Unglück ereignet. Ein Ingenieur geriet bei Reparaturen an einem Fleischwolf in die Maschine. Die Behörden ermitteln aktuell, wie es zu dem Tod des Mannes kommen konnte.

In Brasilien wurde ein Mann in einen Fleischwolf gezogen und tödlich verletzt. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ MissesJones

Schon wieder hat sich an einem Arbeitsplatz ein tödlicher Unfall ereignet. In Brasilien wurde der Ingenieur Rodrigo Roa Alvarez (37)am Sonntag in einen Fleischwolf gezogen, den er gerade reparierte. Das Unglück überlebte er nicht. Darüber berichtete am Mittwoch "The Sun".

Mann in Fleischwolf gezogen und zerstückelt

Wie "The Sun" berichtet wartete Rodrigo Roa Alvarez gerade einen Fleischwolf in dem Schlachthof JBS Seara Alimentos. Er soll in die Maschine geraten sein. Dabei verlor er seinen halben Körper. Ein Sicherheitsbeauftragter fand ihn und alarmierte die Rettungskräfte. Sie konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Ermittlungen nach tödlichem Arbeitsunfall in Brasilien eingeleitet

"Mit großem Bedauern bestätigt JBS den Tod eines Mitarbeiters, der am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in unseren Anlagen in Dourados ums Leben kam", schreibt der Schlachthof in einer Erklärung. "Das Unternehmen spricht der Familie des Arbeiters sein Beileid aus, die alle notwendige Unterstützung erhalten hat." 

In einer Erklärung teilte der Schlachthof JBS Seara Alimentos mit: "Mit großem Bedauern bestätigt JBS den Tod eines Mitarbeiters, der am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in unseren Anlagen in Dourados ums Leben kam. Rodrigo Roa Alvarez hinterlässt seine Frau, seine zwei Töchter und einen Sohn. Die Behörden haben mit den Ermittlungen begonnen. Das Unternehmen versprach, alle notwendigen Informationen zu liefern, um den Vorfall aufzuklären.

Schon gelesen? Ohr und Haut abgerissen! Frau bleibt mit Haaren in Bohrmaschine hängen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Themen: