Bundestagswahl 2021

Landtagsabgeordnete Demuth fordert Armin Laschets Rücktritt

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Uhr

Sahara-Hitze im Juni 2021: Bis zu 40 Grad! Hitzewelle erfasst Deutschland

Lange mussten wir warten, nun scheint der Sommer endlich in Deutschland angekommen zu sein. Eine Hitzewelle erfasst die Republik kommende Woche und sorgt für Temperaturen bis zu 40 Grad. Das verspricht die aktuelle Wetter-Vorhersage für Deutschland.

Eine Hitzewelle erfasst Deutschland. Bild: AdobeStock/ John Smith

Der Sommer startet in der kommenden Woche endlich richtig durch. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet von Mittwoch an Rekord-Temperaturen von mehr als 35 Grad. Selbst nachts sinken die Werte in den Ballungsräumen den Angaben zufolge nicht unter die 20-Grad-Marke. Wahre Tropennächte in Deutschland! "Etwas drastischer formuliert könnte man sagen, dass sich der Sommer zu seiner ersten Hitzewelle aufschwingt", sagte eine DWD-Meteorologin in Offenbach.

Sahara-Hitze in Deutschland! Hoch Yona bringt erste Hitzewelle im Juni 2021

Ursache für den erneuten Wetterwechsel ist Omegahoch "Yona", das Deutschland nicht nur einen Hitzeschub, sondern auch Sahara-Luft mit sich bringt und viel Sonne beschert. Bereits am Montag werden laut DWD an der Mosel und der Saar sowie in Rheinnähe Temperaturen von mehr als 30 Grad erreicht. Dazu weht ein nur schwacher bis mäßiger Wind.

Bis zu 35 Grad! Hitzewelle erfasst Deutschland

Am Dienstag ist es im Norden und in der Mitte meist freundlich und trocken, im Süden überwiegend sonnig. Im Westen und Südwesten werden 30 bis 32 Grad, im Norden um 22 Grad erreicht.Nicht ganz so heiß soll es jedoch auf den Inseln in der Nord- und Ostsee werden. Am Mittwoch besteht lediglich an den Alpen ein geringes Schauer-Risiko. Da Omega-Wetterlagen sehr stabil sind, gehen die Wetter-Experten davon aus, dass sich die Sahara-Hitze in Deutschland mindestens eine Woche halten wird.

40-Grad-Marke geknackt? Hier soll es nächste Woche richtig heiß werden

Das deutsche und europäische Wettermodell rechnen am Donnerstag und Freitag im Osten sogar mit Spitzenwerten nahe der 40-Grad-Marke. Das könnte laut Wetter-Experte Dominik Jung von "wetter.net" ein Rekord-Juni werden. Damit kommt die erste Hitzewelle noch vor der Sommersonnenwende am 21. Juni. Doch zugleich steigt ab Donnerstag auch wieder das Unwetter-Potenzial.

Lesen Sie auch: DIESE Phänomene bestimmen das Wetter in diesem Jahr

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa