Von news.de-Redakteurin - 10.06.2021, 10.30 Uhr

Tornados und Sturzfluten in Europa: Spektakuläre Videos! HIER wütet ein Tornado in Spanien

Bei Tornados denkt man unweigerlich an die USA. Doch nicht nur auf der anderen Seite des Atlantiks wüten die gefährlichen Windhosen sondern auch in Europa. An den vergangenen Tagen wurden gleich mehrere in Europa gefilmt.

Immer wieder toben Tornados auch in Europa. Bild: AdobeStock / James Thew

In den sozialen Medien kursiert spektakuläres Bildmaterial von gleich mehreren Tornados, die in den vergangenen Tagen in Europa wüteten. Auch in Deutschland wurden mehrere Trichterwolken gesichtet.

Riesiger Tornado in Spanien gefilmt: Wetter-Monster wirbelt über Feld

In Spanien filmten mehrere Personen am Freitag (04.06.2021) einen Tornado in der Provinz Teruel in Aragon. Sie waren auf der Autobahn nahe der Stadt Caude unterwegs, als die Windhose über ein nahegelegenes Feld wirbelte. Der Tornado richtete glücklicherweise keine Schäden an.

Tornados in Deutschland 2021: F1-Tornado wütet überBorken-Weseke

Auch in Deutschland sind Tornados möglich. Jedoch deutlich seltener als in den USA. Die "Tornadoliste" sammelt sämtliche Verdachtsfälle sowie Sichtungen von Trichterwolken und Tornados. In diesem Jahr zählt die Webseite bereits 53 Einträge. Dabei handelt es sich bei vieren um bestätigte Tornados. Demnach gab es in diesem Jahr den ersten Tornado am 29.04.2021 in Heemsen. Ein riesiger Bodenwirbel sorgte für Schäden an einzelnen Häusern. Der nächste Tornado wurde am 19.05.2021 auf einem Feld nahe Blüggelscheidt in NRW beobachtet. 

In Borken-Weseke westlich von Münster entwickelte sich am 25. Mai 2021 sogar kurzzeitig ein Tornado der Stärke F1. Er richtete Schäden an Häusern und Bäumen an. 

Vor ein paar Tagen wurde in Blankenhain in Thüringen ein weiterer Tornado beobachtet. 

Zwei tote Kühe, zerstörte Häuser, 729.000 Dollar Schaden: Tornado fegt durch Colorado

Deutlich gefährlicher sind jedoch die Tornados auf der anderen Seite des Atlantiks: In den USA treten Tornados im gesamten Jahr auf. Durchschnittlich werden dann etwa 1.300 Tornados gezählt. Die meisten davon treten jedoch in der Hauptsaison im April und Mai auf. Am 7. Juni 2021 fegte ein Tornado durch den US-Bundesstaat Colorado. In der Stadt Firestone hinterließ er eine Schneise der Verwüstung. Der Tornado zerstörte Häuser, stürzte Bäume um und tötete zwei Kühe. Er verursachte einen Schaden von schätzungsweise 729.000 US-Dollar. Ein Video zeigt den riesigen Tornado. 

Lesen Sie auch: Zerstörerische Wetter-Monster! So wahrscheinlich sind F5-Tornados in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser