09.07.2020, 10.06 Uhr

Wetter im Juli 2020: Rekord-Hitze oder Frost-Alarm? So heiß wird der Sommer in diesem Jahr

In den vergangenen Sommern ächzte Deutschland unter massiven Hitzewellen - wiederholt sich das Schauspiel auch im Sommer 2020? Die Wetter-Prognose verrät, welches Wetter uns in den kommenden Monaten ins Haus steht.

Droht Deutschland im Sommer 2020 ein neuer Hitzerekord? Bild: Armin Weigel / picture alliance / dpa

Der erste offizielle Sommermonat 2020 ist vorüber, jetzt geht die heiße Jahreszeit mit dem Monat Juli in die zweite Phase. Sonnenanbeter hatten zum Start in die heiße Jahreszeit bislang wenig zu lachen. Meteorologischen Analysen zufolge gab's im Juni zwar viel Sonne, aber auch reichlich Niederschläge. Doch wie soll das Wetter im restlichen Sommer 2020 aussehen?

Wetter im Sommer 2020: Wie ist die Prognose für das Ferienwetter in Deutschland?

Eine Prognose für das Sommer-Wetter der kommenden Wochen und Monate wagten nun die Meteorologen von "The Weather Channel". Jetzt, da die ersten Bundesländer bereits in die Sommerferien gestartet sind und weitere Bundesländer bis Ende Juli folgen werden, steht die Frage im Raum, mit welchen Wetterbedingungen zu rechnen ist - nicht zuletzt, weil Urlaub in Deutschland aufgrund der Corona-Krise wieder attraktiv geworden ist.

Sommerwetter laut Siebenschläfer: Wie wird unser Wetter im Juli und August 2020?

Seit jeher gilt der Siebenschläfertag als Gradmesser dafür, wie das Sommer-Wetter in Deutschland wird. 2020 fiel Siebenschläfer auf den 27. Juni, Wetter-Experten weiten ihre Beobachtungen jedoch auf die ersten Juli-Tage aus, um Langzeit-Prognosen für die Wetter-Entwicklung aufzustellen. In den meisten Fällen bewahrheitet sich die Faustregel, dass sich der Wetter-Trend vom Siebenschläfertag auch im restlichen Sommer durchsetzt.

Sonne satt? Von wegen! Anfang Juli gibt's Regen und Gewitter

Für Anfang Juli, so ist es den aktuellen Wettervorhersagen für Deutschland zu entnehmen, muss in unseren Breiten noch mit Niederschlägen und durchwachsenem Wetter anstelle von nonstop Sonnenschein zu rechnen. Allerdings sollten Sonnenanbeter die Hoffnung auf schöne Sommertage noch nicht gänzlich begraben: Ein Wetterwechsel steht aller Voraussicht nach unmittelbar bevor. Vor allem in der Nordhälfte Deutschlands dürfte sich der Vorhersage zufolge beständiges Wetter mit nur wenig Niederschlag durchsetzen. Bundesländer wie Bayern, Baden-Württemberg oder Rheinland-Pfalz im Süden müssen jedoch mit dem einen oder anderen Gewitter rechnen.

Neuer Hitzerekord im Sommer 2020? Meteorologen geben Entwarnung

Schaut man sich die Vorhersage zu den Temperaturen an, so ist deutschlandweit mit sommerlichen Werten zu rechnen, wobei der Norden etwas kühler wegkommt als der Süden. Echtes Urlaubswetter mit Sonne satt und wenig Niederschlag bei hohen Temperaturen steht Deutschland voraussichtlich im August bevor. Apropos hohe Temperaturen: Ersten Prognosen zufolge könnten die Hitzerekorde der vergangenen Sommer in diesem Jahr unangetastet bleiben. Die Meteorologen rechnen damit, dass Deutschland im Sommer 2020 nicht unter Saharahitze leiden wird, wie es in den Sommern zuvor der Fall war. Damit dürften auch Hitze-Hasser dem diesjährigen Sommer entspannt entgegenblicken können.

FOTOS: Die besten Tipps gegen die Hitze
zurück Weiter Die besten Tipps gegen die Hitze (Foto) Foto: shutterstock.com/Alliance Images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser