«Villa Germania»
Das ekelhafte Treiben der Thailand-Rentner

Sie wollen für immer jung bleiben und geben alles, damit sich das auch so anfühlt. Die Thailand-Rentner Ingo und Horst, die in einer deutschen Wohngemeinschaft, der Villa Germania, leben, machen gern auf dicke Hose. Im wahrsten Sinne des Wortes.

FOTOS: Thailands einsame Inseln Zu Gast im Paradies
zurück Weiter Thailands einsame Inseln (Foto) Foto: flickr/Syeefa Jay/Creative Commons License Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

34 Kommentare
  • Meisterlein

    02.10.2013 14:23

    Auch wenn der Artikel schon älter ist: Sicher, die beiden sind Proleten, wie sie im Buche stehen. Aber der Beitrag von Herrn Rüster ist auch nicht besser. Was bitte schön ist denn daran falsch, in Thailand deutsch zu essen? Die Thai-Küche ist lecker, aber wenn man dauerhaft dort wohnt, sollte man durchaus auch einmal deutsche Kost genießen dürfen. Oder glauben Sie, dass Thais in Deutschland entsprechend nur deutsche Küche essen? Die verzichten keinesfalls auf ihr gewohntes Essen. Mir scheint, als seien gerade Menschen wie Tobias Rüster die passende Zielgruppe für solche Sendungen.

    Kommentar melden
  • sascha kempf

    18.09.2013 12:36

    ich hab vor 2 Wochen Urlaub in der Villa germania gemacht und es war fantastisch. es ist mal wieder typisch deutsch sich ein urteil über andere zu erlauben obwohl die Fernsehserie nur bedingt die Wahrheit wiedergibt. daraus spricht der pure neid derjenigen, die frustriert zu hause mit ihrer hässlichen, fetten frau sitzen und sich aus ihrer Tretmühle nicht befreien können. was spricht dagegen, sein ehrlich verdientes Geld im Ausland zu verprassen? und was die deutschen Frauen angeht: die heiraten natürlich alle nur aus liebe und fahren nicht nach jamaika um dort Männer kennenzulernen.

    Kommentar melden
  • hejopize

    20.08.2013 01:12

    NIEMALS, obwohl ich in dem entsprechendem Alter bin, aber was ich gesehen habe, sowas geht gar nicht. Ich schäme mich fremd für diese beiden alten Gockel!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser