Internet-Portal

Aktuellste Nachrichten zu "Internet-Portal"

16.12.2014
Rohstoffe Talfahrt der Ölpreise setzt sich fort Talfahrt der Ölpreise setzt sich fort (Foto)

... seit fast fünf Jahren wieder unter die Marke von 60 Euro, wie aus den Preisdaten verschiedener Internet-Portale hervorgeht. Der Messtechnik-Hersteller Tecson meldete einen bundesweiten Durchschnittspreis von 58,80 Euro (bei Abnahme von 3000 Litern, inkl. Mehrwertsteuer). Das entspricht dem Preis von Februar 2010. Heizölpreise bei Tecson ...

Opec pumpt weiter kräftig Öl (Foto)
27.11.2014
Energie Opec pumpt weiter kräftig Öl

... seit mehr als vier Jahren kosteten 100 Liter Heizöl am Donnerstag weniger als 70 Euro. Das Internet-Portal des Messtechnik-Herstellers Tecson ermittelte einen bundesweiten Durchschnittspreis von 69,20 Euro. Auch die Kraftstoffpreise sind so niedrig wie seit langem nicht mehr.Die USA als weltgrößter Energieverbraucher hatten ihre Ölproduktion zuletzt deutlich ausgeweitet. Saudi-Arabien hat daraufhin Anfang November US-Kunden überraschend einen Sonderrabatt gewährt. Experten gingen...

Dieser Schlagerbarde fliegt total auf sie - und es ist nicht Flori (Foto)
09.10.2014
Liebeslied für Helene Fischer Dieser Schlagerbarde fliegt total auf sie - und es ist nicht Flori

... «Ich bin ein ganz großer Helene Fischer-Fan» In einem Interview, welches Jürgen Milski dem Internet-Portal SchlagerPlanet gab, begründet der 51-Jährige seine Liebe zur Atemlos-Sängerin: «Ich bin ein ganz großer Helene-Fischer-Fan und dieser Song handelt von eben dieser Frau. Ist ein geiler Song», so der Sänger. Nicht alle sind von der Sängerin begeistert: Was ein Experte über die Sängerin verrät, erfahren Sie hier. [pagebreak]Hier singt Jürgen Milski Oh Helene Jürgen...

23.09.2014
Vorrang für Kommunikationsfreiheit: Ärzte müssen Bewertungen dulden

... Beklagten auf Kommunikationsfreiheit nicht, betonte der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs. Das Internet-Portal Jameda darf demnach weiter die beruflichen Daten des Arztes und Bewertungen von Nutzern...

Urteil: Ärzte müssen Online-Bewertungen dulden (Foto)
23.09.2014
Prozesse Urteil: Ärzte müssen Online-Bewertungen dulden

... auf Kommunikationsfreiheit nicht», betonte der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs. Das Internet-Portal Jameda darf demnach weiter die beruflichen Daten des Arztes und Bewertungen von Nutzern veröffentlichen.Die fünf Richterinnen und Richter berücksichtigten in ihrem Urteil «das Interesse der Öffentlichkeit an Informationen über ärztliche Leistungen». Vor dem Hintergrund der freien Arztwahl trage das Portal dazu bei, einem Patienten die aus seiner Sicht erforderlichen...

Das finden Männer und Frauen WIRKLICH sexy (Foto)
07.09.2014
Geheimnis gelüftet Das finden Männer und Frauen WIRKLICH sexy

... und kleine Details, die eine Frau oder einen Mann erst richtig sexy machen. Das amerikanische Internet-Portal Buzzfeed wollte es genau wissen und fragte Männer und Frauen, was sie am jeweils anderen Geschlecht insgeheim tatsächlich sexy finden. Auch interessant: Diese 5 Sex-Orte werden absolut überbewertet! Was Männer an Frauen insgeheim sexy finden So erwähnte nicht ein einziger Mann im Video-Clip Brüste oder Hinterteile. Stattdessen flippten die Befragten regelrecht aus, wenn...

Gladbach will Hazard verpflichten: «Einig mit Chelsea» (Foto)
03.07.2014
Fußball Gladbach will Hazard verpflichten: «Einig mit Chelsea»

... jetzt gilt es noch, die Verträge zu unterschreiben», sagte Borussia Sportdirektor Max Eberl dem Internet-Portal RP-Online.Der 21 Jahre alte Hazard steht beim Premier-League-Club aus London noch bis 2016 unter Vertrag, war zuletzt allerdings an den belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem ausgeliehen. Sein 23-jähriger Bruder Eden Hazard gehört dem WM-Kader Belgiens an. Meldung RP-Online ...

BGH: Kein Auskunftsanspruch bei Pöbeleien im Internet (Foto)
01.07.2014
Internet BGH: Kein Auskunftsanspruch bei Pöbeleien im Internet

... betonte Galke.Die Entscheidung bedeutet, dass Privatleute bei abträglichen Behauptungen in Internet-Portalen keinen Anspruch darauf haben, von den Webseiten-Betreibern Name und Adresse eines anonymen Verfassers zu bekommen. Mit diesen Daten könnten Betroffene zum Beispiel Schadenersatz bei einer Rufschädigung verlangen. Bei Straftaten können sie jedoch weiterhin eine Strafanzeige bei der Polizei stellen. Ermittelt dann ein Staatsanwalt und erwirkt eine richterliche Anordnung,...

BGH: Kein Auskunftsanspruch bei Pöbeleien im Internet (Foto)
01.07.2014
Prozesse BGH: Kein Auskunftsanspruch bei Pöbeleien im Internet

... betonte Galke.Die Entscheidung bedeutet, dass Privatleute bei abträglichen Behauptungen in Internet-Portalen keinen Anspruch darauf haben, von den Webseiten-Betreibern Name und Adresse eines anonymen Verfassers zu bekommen. Mit diesen Daten könnten Betroffene zum Beispiel Schadenersatz bei einer Rufschädigung verlangen. Bei Straftaten können sie jedoch weiterhin eine Strafanzeige bei der Polizei stellen. Ermittelt dann ein Staatsanwalt und erwirkt eine richterliche Anordnung,...