Von news.de-Redakteurin - 01.07.2020, 08.51 Uhr

ZDF-Fernsehgarten: "Was kann diese Frau eigentlich?" Diesen Kiwi-Auftritt säuft sich Twitter schön

Am 28. Juni ging es im "ZDF-Fernsehgarten" gefühlvoll zu. Unter dem Motto "Partnerduell" luden sich Andrea Kiewel und Co-Moderator Joachim Llambi prominente Traumpaare in die Sendung ein. DAS war zu viel für die Twitter-Community! Die überstand das nur mit Alkohol.

Der "ZDF-Fernsehgarten" brachte die Zuschauer am 28. Juni an ihre Grenzen. Viele griffen zum Alkohol, einige gingen sogar noch weiter ... Bild: Sascha Baumann/ZDF/dpa

"Ich weiß nicht ob ich einschlafen, oder kotzen soll, bei dem Pärchenscheiß", twitterte ein Twitter-Nutzer gleich zu Beginn des "ZDF-Fernsehgartens" am 28. Juni. In der Tat dreht sich heute bei Andrea Kiewel und ihren heutigen Co-Moderatoren Joachim Llambi alles um die Liebe.

Deshalb hat sich Kiwi allerhand prominente Paare in die Sendung eingeladen, darunter Jana und Thore Schölermann, Oana Nechiti und Erich Klann sowie Stefanie Hertel und Lanny Lanner, die im Partnerduell gegeneinander antreten sollen. Twitter findet das ganz schön anstrengend. Das sind die genervtesten Tweets zum Fernsehgarten.

Andrea Kiewel und Joachim Llambi lassen Angelo Kelly singen

Nachdem Andrea Kiewel Joachim Lllambi als ihren Co-Moderatoren für die heutige Sendung vorgestellt hat, darf Angelo Kelly mit seiner Familie das ein Cover des Metallica-Songs "Whiskey in the jar" vorstellen. Die Nutzer auf Twitter sind darüber alles andere als erfreut. "Ich schalte den #Fernsehgarten ein und es stehen zwei Kellys da. Erstmal Alkohol", gibt dieser Zuschauer zu Bedenken. Ein anderer scherzt: "Der einzigen Kelly den ich mag ist Kelly Bundy".

Pärchen-Talk im ZDF-Fernsehgarten stößt Twitter sauer auf

Nach dem Kelly-Family-Desaster werden die Paare vorgestellt.Jana und Thore Schölermann, Oana Nechiti und Erich Klann sowie Stefanie Hertel und Lanny Lanner sollen gegeneinander antreten. Vorher setzen sie sich zu einem Pläuschchen mit Andrea Kiewel zusammen. Twitter ist genervt. Besonders die Auswahl der Paare finden die User ungeeignet.

"Warum wurde das Traumpaar Florian Silbereisen und Philipp Lahm nicht eingeladen ? Ich kann den #Fernsehgarten nicht mehr ernst nehmen", schimpft ein User.

"Es geht um Traumpaare, aber der Wendler und Laura sind nicht dabei. Sorry kann ich nicht ernst nehmen", meckert ein anderer.

Dieser Nutzer ist sicher: "Das Thema hat sich die Kiwi doch nur einfallen lassen um uns Twitterer zu ärgern!" Es wirkt so.

Hier geht's zum Tweet zum Hashtag "Fernsehgarten" auf Twitter.

Twitter fordert neue Moderatorin für den "ZDF-Fernsehgarten"

Auch heute wieder sind die Twitter-Nutzer nicht mit Andrea Kiewels Leistung als Moderatorin zufrieden. "Die Kiwi sollte dringend gecoacht bzw. ausgetauscht werden. Ihre Moderationen (sehr, sehr, sehr, toll, toll, toll) und ihre Plauderlaune, verbunden mit inklusionsverdächtigem Lachen an falschen Stellen, sind nur noch peinlich", echauffiert sich ein Nutzer.

Dieser "Fernsehgarten"-Fan ist besorgt über Kiwis Aussage, dass sie keinen Fernseher besitzt: "Breaking-News: Andrea Kiewel hat keinen Fernseher! Aber sie moderiert trotzdem eine wöchentliche TV-Show. Irgendwie erklärt das einiges!"

"Da war es wieder von Kiwi: jetzt ein Künstler, den ich sehr (1), sehr (2), sehr (3) verehre. Kann das ZDF nicht mal dieser Tante mal sagen, dass das nicht besonders intelligent rüberkommt? Oder ist die Doofheit gewollt? Dann verdient ihr auch nicht mehr Geld", ist dieser Zuschauer genervt von Kiwis Art, zu reden.

Ein anderer Fan wundert sich: "Sind Menschen ab 55+ wirklich so peinlich? Ich meine wegen Kiwi und Llambi. Die sind zusammen 110. Vom IQ."

"Ich frage mich seit Jahren, was kann diese Frau eigentlich? Moderieren ist es jedenfalls nicht", stellt ein Kenner der Sendung fest.

Koch Armin Roßmeier als verrückter Professor mixt isotonische Drinks

Als nächstes ist Armin Roßmeier dran, der Kiwi zeigen soll, wie man isotonisches Getränke selbst herstellt. Doch Andrea Kiewel möchte lieber Alkohol. "Kiwi will Alkohol. Twitter ist schon voll", scherzt ein Twitter-User. Dieser Zuschauer fragt: "Getränke ohne Alkohol ? Gehts noch ???"

Während einige Fans sich über den Auftritt des Fernsehkochs freuen, gibt es auch Verwunderung im Netz. "Gehört dieser Koch Armin zur Kelly Family oder warum ist er dauernd im #fernsehgarten?", witzelt ein Nutzer. "Alkoholfreien Sekt ? Ganz Twitter ist schon knülle", bemerkt einer an.

"Ich bin kurz davor einen Wein aufzumachen", kündigt eine Userin an.

Karikatur-Song-Raten wird zum Fremdschäm-Wettbewerb

Dann kommt Karikaturist Daniel zum Einsatz, der sich selbst als Doppelkinnspezialist bezeichnet. "Und was bist du beruflich? - Doppelkinnspezialist. Ach Chirurg? - Nein, Karikaturist", fällt einem Nutzer dazu ein. Daniel soll passend zu Songs etwas auf ein Papier kritzeln, die die Paare dann erraten sollen. "Highway to Hell", "Über den Wolken", "It's raining men" und "Walking on sunshine" ist unter den gezeichneten Liedern, bei denen sich die Paare teilweise erstaunlich schwertun, sie zu erraten.

"Sind die dumm #Fernsehgarten", stellt ein Nutzer fest.

"ZDF-Fernsehgarten" verleitet Twitter zum Drogenkonsum

Dass Alkohol für viele "Fernsehgarten"-Fans schon zum obligatorischen Sonntagsgetränk geworden ist, haben wir bereits gesehen. Doch auch andere Drogen finden bei Twitter unter dem Hashtag "#fernsehgarten" Erwähnung.

"Wenn man einem Althippie aus Amiland den Fernsehgarten zeigt, der muss doch denken unsere Fernsehmacher sind ständig auf LSD", bemerkt ein Fan. Diese Nutzerin hat ihren eigenen Weg gefunden, den Fernsehgarten zu überstehen: "Wenn ich die Nagellackflasche noch offen lasse, find ich den #Fernsehgarten richtig gut". Ein Zuschauer spricht seinen Mitmenschen eine Warnung aus: "Warnung: Einmal kurz umschalten zum #fernsehgarten reicht, um psychisch labil zu werden."

Am Ende kehren die meisten Nutzer aber anscheinend zum Alkohol zurück. Diese Nutzerin schlägt ein Trinkspiel vor: "Für jedes GELL von Kiwi einen Kurzen". "Kann man das Gin Tonic Glas eigentlich schon während dem einschenken austrinken?", will ein anderer wissen.

Hier geht's zum Tweet um Hashtag "Fernsehgarten" auf Twitter. 

"Die Zeit vergeht heute langsamer als sonst", bemerkt ein Nutzer. Diese Zuschauerin hat auch fast genug: "Wenn das so weitergeht, schalte ich ab und lege ich mich in den Pool". "Selbst die Luftballons wollen sich heute losreißen und wegfliegen", bemerkt ein anderer Nutzer die davonschwebenden Ballons im Hintergrund. Wir drücken die Daumen, dass wenigstens sie es geschafft haben.

Schon gelesen? Keine Manieren! Andrea Kiewel verwirrt Fans mit Schlüppi-Talk

VIDEO: Diesen Job hatte "Kiwi" vor dem "ZDF-Fernsehgarten"
Video: Promipool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser