06.12.2019, 09.54 Uhr

GZSZ-Vorschau 06.12.: "Gute Zeiten schlechte Zeiten" Folge 6905 - Unumkehrbar

Sie sind gespannt auf die aktuelle Folge von "GZSZ"? Auch heute verspricht die Daily-Soap mit Serienfiesling Jo Gerner Unterhaltung und Drama. Hier verraten wir Ihnen, was in der aktuellen Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" passiert.

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ bereits seit über 25 Jahren den Bösewicht Jo Gerner. Bild: Britta Pedersen / dpa

Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" flimmert bereits seit 1992 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags um 19.40 Uhr in den Bann. Was heute bei GZSZ passiert, verraten wir Ihnen hier.

GZSZ-Vorschau für Freitag, 06.12.2019: Unumkehrbar (Folge 6905)

Lilly ist geschockt, als sie öffentlich angeprangert wird. Katrin leugnet nicht, dass sie den Artikel lanciert hat. Lilly gibt sich tapfer, muss jedoch bald erkennen, dass nichts mehr so ist wie vorher. Auch Alexander und Gerner können den Konflikt zwischen ihren Familien nicht mehr ausklammern. Als Lilly in Marens Armen zusammenbricht und sich fragt, ob sie vielleicht wirklich eine schlechte Ärztin ist, findet Maren erneut den Weg zu Katrin.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 05.12.2019: Mit harten Bandagen (Folge 6904)

Katrin ist erschüttert, wie schlecht es Johanna geht. Während es Maren gelingt, Katrin aufzufangen, wollen auch Alexander und Gerner an ihrer Freundschaft festhalten. Als Katrin bestätigt bekommt, dass Lilly keine Konsequenzen für ihren Fehler fürchten muss, greift sie zu harten Bandagen. Gerner erinnert daran, wie eng sie mit Maren befreundet ist. Sind sie wirklich bereit, ihre Freundschaft zu opfern, damit Lilly für ihren Fehler bezahlt?

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 04.12.2019: Kein Entkommen (Folge 6903)

Nach den Ereignissen der letzten Tage sind Emily und Sunny nicht in Weihnachtsstimmung. Sunny schlägt eine Auszeit vor. Doch so leicht lässt sich dem Vorweihnachtsstress nicht entkommen.

Obwohl Toni verspricht, dass die Polizei alles in ihrer Macht stehende tun wird, müssen John und Shirin damit rechnen, dass den Schlägern vielleicht nichts nachzuweisen ist. Während John sich mit Arbeit ablenken will, will Shirin das Erlebte hinter sich lassen.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 03.12.2019: Schock für Shirin und John (Folge 6902)

Shirin und John stehen nach dem Überfall unter Schock. Erst im Krankenhaus sickert John ein, was passiert ist. Und dass er Shirin nicht beschützen konnte. Er hofft, dass die Täter schnell aus dem Verkehr gezogen werden. Doch auf dem Polizeirevier wartet der nächste Schock auf John und Shirin.

Emily verbirgt vor Maren, dass sie selbst Emmas Schnuffeltier verbummelt hat. Als Alexander das mitbekommt, lässt sich Emily auf ein Deal mit ihm ein.

GZSZ-Vorschau für Montag, 02.12.2019: Zukunft zu Dritt? (Folge 6901)

Kaum sind sie allein im Mauerwerk, werden John und Shirin überfallen. Die Hoffnung, dass man nur Geld will, verflüchtigt sich, als John zusammengeschlagen und Shirin verschleppt wird. Als Nihat sieht, wie Tuner und Paul sich für ihren Großauftrag abschuften, hilft er ihnen. Währenddessen wird Nihat klar, dass er die Buddies gar nicht verlassen will. Kurzerhand cancelt Nihat seinen Auftrag und plant mit seinen Freunden die Zukunft der Buddies.

Lesen Sie auch: Dauerthema SEX! GZSZ-Star erzählt was wirklich im Bett passiert

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser