Aktuelle News zu Tampon

Ein Hygieneartikel wurde einer Frau (24) in England fast zum Verhängnis. Weil sie ihren Tampon fünf Tage lang getragen hatte, erlitt die junge Dame das toxische Schocksyndrom. Nur mit Mühe konnten Ärzte im Krankenhaus ihr Leben retten.

10.10.2020
Gleichberechtigung!? HIER haben Frauen noch immer das Nachsehen (Foto)

Internationaler Frauentag 2019 am 08.03. Gleichberechtigung!? HIER haben Frauen noch immer das Nachsehen

Gerade zum Internationalen Frauentag 2019 werden die Missstände in Sachen Gleichberechtigung deutlich. Ob Tampon-Steuer, Ehegattensplitting oder Elternzeit: In DIESEN Punkten haben Frauen das Nachsehen.

08.03.2019

Amanda Stanley aus Massachusetts kämpfte wegen eines Tampons um ihr Leben. Ein Teil des Tampons hatte sich unbemerkt gelöst. Tage später hat die zweifache Mutter grippeähnliche Symptome. Tatsächlich leidet sie aber am Toxischen Schocksyndrom.

27.07.2018

Immer wieder hört man von jungen Mädchen, die sich wodkagetränkte Tampons einführen, um den Alkohol schneller über die Schleimhäute aufzunehmen. Das kann wegen der kleinen Alkoholmengen nicht wirklich funktionieren, ist trotzdem höchstgefährlich fürs Scheidenmilieu.

10.07.2018
16-Jährige von ihrem Tampon vergiftet! (Foto)

Toxisches Schocksyndrom/TSS 16-Jährige von ihrem Tampon vergiftet!

Sara Manitoski war gerade einmal 16 Jahre alt und hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Auf der Klassenfahrt wird sie bewusstlos in ihrem Bett gefunden. Sie ist tot, gestorben am toxischen Schocksyndrom. Schuld war ein Tampon.

01.07.2018

Slipeinlagen versprechen, dass Frauen sich wie frisch geduscht fühlen. Neue probiotische Tampons sollen die Vagina gesund machen. Alles Nepp und Abzocke. Weshalb, verrät news.de.

28.06.2018

Lauren Wasser verlor 2012 in Folge einer Tampon-Vergiftung ihr rechtes Bein. Schuld war das toxische Schocksyndrom. Nun, fünf Jahre später, wird sie auch ihr linkes Bein amputieren lassen müssen.

23.12.2017

Jede Monat verwendet ein Großteil aller Frauen Monatshygieneprodukte. Ökotest wollte wissen, wie schadstofffrei Tampons und Menstruationstassen sind. Die Ergebnisse: Teilweise erschreckend.

27.10.2017

In den USA wurde nun ein neues "Wundermittel" auf den Markt gebracht, welches DIE Erlösung für alle Frauen sein soll, die unter heftigen Regelschmerzen leiden. Marihuana-Tampons sollen Abhilfe bei PMS schaffen.

22.02.2016

Neuester Schrei in der Welt der Damenhygiene: "Kräuter-Tampons". Ja, richtig gelesen - Tampons aus Kräutern. Sie sollen die Vagina entgiften. Dieser Trend ist nicht nur völlig unsinnig, sondern auch extrem gefährlich.

21.01.2016

Donald Trump hat ein echtes Talent dafür zu polarisieren. Die US-amerikanische Künstlerin Sarah Levy hat nun ein Portrait von ihm gemalt, dessen Erlös den von Trump beschimpften Immigranten zu gute kommen soll. Das Besondere: Für das Bild nutzte sie ihr Menstruationsblut.

16.09.2015
Diese Alternativen sind gesünder als Tampons (Foto)

Menstruationstassen und Mehrwegbinden Diese Alternativen sind gesünder als Tampons

Frauen produzieren durch ihre Regelblutung in ihrem ganzen Leben einen riesigen Berg Müll. Zudem stellen Tampons und Binden durch fragwürdige Inhaltsstoffe eine Gefahr für die Gesundheit dar. Doch es gibt Alternativen.

03.09.2015

Sex-Mythen halten ewig - wir waren ja alle mal jung und dumm. Aber die Legenden über Verhütung ohne Verhütung können nachhaltige Folgen haben. Deshalb stellen wir die fünf größten Sex-Irrtümer der Jugendlichen vor. Vielleicht bringt's ja was!

16.08.2014