17.06.2021, 18.24 Uhr

Nach Herzstillstand-Kollaps bei Fußball-EM 2021: Gänsehaut-Geste! Dänemark und Belgien ehren Christian Eriksen mit besonderer Aktion

Die dänische Nationalmannschaft steht heute im zweiten Gruppenspiel der Fußball-EM 2021 gegen Belgien auf dem Platz - es ist das erste Spiel nach dem Kollaps von Christian Eriksen. Der Mittelfeld-Star wird mit einer berührenden Geste geehrt.

Dänemarks Christian Eriksen in Aktion - der Mittelfeld-Star war im Match gegen Finnland mit einem Herzstillstand kollabiert und musste wiederbelebt werden. Bild: picture alliance/dpa/POOL EPA/AP | Friedemann Vogel

Als die dänische Fußball-Nationalmannschaft am 12. Juni im ersten Gruppenspiel der Gruppe B in der Fußball-Europameisterschaft 2021 gegen Finnland auf dem Platz stand, wurde Fußball kurz vor der Halbzeitpause plötzlich zur Nebensache. Dänemarks Nummer 10 Christian Eriksen kollabierte aus heiterem Himmel - Herzstillstand!

Christian Eriksen mit Herzstillstand kollabiert: Notarzt beschreibt Wiederbelebung von Dänemark-Star

Für die Spieler auf dem Platz und die15.200 Zuschauer im Stadion waren es bange Minuten voller Ungewissheit, als die medizinischen Betreuer Christian Eriksen per Herzdruckmassage und Defibrillation zurück ins Leben holten. Wie der aus Köln stammende Notarzt im Stadion den Zeitungen der "Funke Mediengruppe" berichtete, sei bei Eriksen bereits nach wenigen Minuten Herzmassage der Defibrillator eingesetzt und einmalig der Elektroschock ausgelöst worden. "Etwa 30 Sekunden später hat der Spieler die Augen geöffnet und ich konnte direkt mit ihm sprechen. Das war ein sehr bewegender Moment, weil bei solchen medizinischen Notfällen im Alltag die Erfolgsaussichten doch deutlich geringer sind", sagte der Intensivmediziner Jens Kleinefeld.

Das Match der Dänen gegen Finnland wurde fortgesetzt, nachdem aus der Klinik die erlösende Nachricht kam: Christian Eriksen hat überlebt, ist nach seinem Herzstillstand bei Bewusstsein. Der Mittelfeldstar von Inter Mailand ermutigte seine Mannschaftskameraden per Videobotschaft, das Spiel gegen die Finnen fortzusetzen.

Christian Eriksen nach dem Kollaps: Wie geht es dem Dänen-Kicker nach dem Herzstillstand?

Wenige Tage nach seinem Herzstillstand während des EM-Spiels gegen Finnland hat der dänische Fußball-Star Christian Eriksen einen sogenannten ICD-Defibrillator eingesetzt bekommen. Das gab der dänische Verband am Donnerstag, kurz vor dem Gruppenspiel Dänemarks gegen Belgien, bekannt. Dieses kleine Gerät ähnelt einem Herzschrittmacher und wird bei Menschen implantiert, die ein erhöhtes Risiko für Herzrhythmusstörungen haben. Die Einsetzung des ICD bedeutet nicht, dass der 29-Jährige von Inter Mailand deshalb automatisch seine Profikarriere beenden muss. Der niederländische Nationalspieler Daley Blind oder die deutsche Stabhochspringerin Katharina Bauer betreiben damit weiterhin Leistungssport.

"Bei Christian wurden verschiedene Herz-Untersuchungen durchgeführt. Danach wurde entschieden, dass er ein ICD bekommen sollte. Diese Entscheidung ist nötig, nachdem Herzrhythmusstörungen bei ihm eine Herzattacke ausgelöst hatten", wird der dänische Mannschaftsarzt Morten Boesen in der Mitteilung des Verbands zitiert. Boesen stand danach in den vergangenen Tagen regelmäßig in Kontakt mit den Herzspezialisten des behandelnden Krankenhauses in Kopenhagen. Auch Eriksen selbst habe dieser Behandlung bereits zugestimmt.

Schon gelesen? Erstes Statement auf Instagram! SO geht es Christian Eriksen nach seinem Herz-Kollaps

Dänemark - Belgien in Gruppe B der Fußball-EM 2021: Dänen-Team würdigt Christian Eriksen mit Gänsehaut-Aktion

Nun, fünf Tage nach dem Kollaps-Drama, ist die dänische Mannschaft in ihrem zweiten Gruppenspiel gegen Belgien zurück auf dem Platz. Für das Spiel, das am 17. Juni um 18.00 Uhr im Kopenhagener Parken Stadium angepfiffen wird, haben sich die Profikicker eine besonders rührende Aktion einfallen lassen, um ihren Mannschaftskollegen Eriksen im Krankenhaus zu ehren. In der zehnten Spielminute, so wurde es bereits vor Matchbeginn bekanntgegeben, soll die Partie für eine Minute unterbrochen werden. "Wir werden den Ball ins Aus kicken, um das Spiel kurz zu unterbrechen", kündigte der belgische Stürmer Romelu Lukaku am Vorabend an. In diesem Moment, der nach Medienangaben für die zehnte Spielminute geplant ist, sollen alle Fans und Spieler im Parken Stadion eine Minute für Eriksen applaudieren. Die zehnte Spielminute wurde in Anlehnung an Christian Eriksens Trikotnummer gewählt.

Große Geste von Belgien! Nationalmannschaft überreicht signiertes Eriksen-Trikot

Bereits vor dem Anpfiff gab es den ersten emotionalen Moment des Tages: Der belgische Kapitän Jan Vertonghen überreichte Dänemarks Spielführer Simon Kjær ein von allen belgischen Nationalspielern signiertes Christian-Eriksen-Trikot mit der Aufschrift "Gute Besserung". Bei Twitter blieb angesichts dieser Geste kaum ein Auge trocken.

"You'll never walk alone" zu Ehren von Christian Eriksen gespielt

 

Zu Ehren des beim EM-Auftakt zusammengebrochenen dänischen Spielmachers Christian Eriksen ist am Donnerstagabend vor dem Anpfiff des Spiels zwischen Dänemark und Belgien im Stadion in Kopenhagen die Fußball-Hymne "You'll never walk alone" ("Du wirst nie alleine gehen") gespielt worden. Das Lied ist vor allem als Stadionlied des FC Liverpool berühmt geworden. Der 29-jährige Christian Eriksen verfolgt das Belgien-Spiel im Krankenhaus.

Die UEFA ließ am Donnerstag auch den Namen Eriksen und seine Rückennummer 10 auf das metergroße Dänemark-Trikot drucken, das vor dem Anpfiff immer auf dem Rasen ausgebreitet wird.

Der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers stoppte die Partie in Kopenhagen für einige Momente, in denen alle Spieler und die Zuschauer im Parken-Stadion lautstark applaudierten. Dazu ertönten Sprechchöre "Christian Eriksen, Christian Eriksen".

Nachdem wie angekündigt das Spiel für eine Minute zu Ehren von Christian Eriksen unterbrochen wurde, war das Parken-Stadion von stürmischem Applaus erfüllt. Auf den Rängen waren Transparente mit der Aufschrift "Ganz Dänemark ist bei dir, Christian" zu sehen - mehr Gänsehaut geht nicht!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa