Uhr

Florian Silbereisen: "Schon schade!" Vater Franz immer noch traurig über Trennung von Helene Fischer

Lange galten Florian Silbereisen und Helene Fischer als das Traumpaar der deutschen Schlagerszene. Doch nun ist die Sängerin von einem anderen Mann schwanger. Floris Vater Franz Silbereisen ist noch immer traurig über die Trennung. 

Florian Silbereisens Vater ist noch immer traurig über die Trennung seines Sohnes von Helene Fischer. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen

Sie galten viele Jahre als das Traumpaar Deutschlands: Helene Fischer (37) und Florian Silbereisen (40). Doch längst hat die Schlagersängerin ihr Liebesglück mit jemand anderem gefunden, von dem sie nun sogar ein Kind erwartet. Helene Fischer und Thomas Seitel werden Eltern - und sind darüber "seit Längerem überglücklich", wie Helene ihre Fans auf Instagram wissen ließ. Nicht ganz so glücklich scheint indes Florian Silbereisens Vater Franz zu sein. Im Interview mit dem Magazin "Das neue Blatt" ließ er seinem Kummer freien Lauf.

Helene Fischer und Florian Silbereisen gehen getrennte Wege - Papa traurig

Das Interview fand bereits mehrere Tage vor Helene Fischers offizieller Bestätigung der Schwangerschaft statt. Während das Gespräch geführt wurde, wusste Franz Silbereisen also vermutlich noch nichts von den Baby-News seiner ehemaligen "Schwiegertochter". Trotzdem äußerte er sich traurig darüber, dass sein Sohn Florian nicht mehr mit Helene zusammen ist. "Es passiert tausendmal. Aber natürlich bin ich traurig wegen Helene", sagte Franz Silbereisen zu "Das neue Blatt" und fügte an: "Sie war so ein liebes Mädel. Sie war oft da, sehr bodenständig, lieb, nett. Wir saßen im Garten, hatten viel Spaß. Nun ist sie weg. Es ist schon schade."

Helene Fischer wollte schon 2012 ein Baby

Bereits 2012 - also vor neun Jahren - gestand Helene Fischer der Zeitschrift "Freizeit Revue", dass sie sich Kinder und eine Familie wünsche. Damals war sie mit Florian Silbereisen zusammen. "Klar, ich will Kinder. Ich möchte eine Familie gründen", so die Schlagerblondine 2012.

Florian Silbereisen: Wünscht der Schlagerstar sich Kinder und Hochzeit?

Trotzdem soll Franz Silbereisen keinen Groll gegen Helene Fischer hegen und ihr nur das Beste wünschen. Wann es bei seinem Sohn Florian Silbereisen (40) Zeit für Nachwuchs sein könnte, weiß Franz Silbereisen nicht. Im Gegenteil: Franz möchte seinen Sohn diesbezüglich nicht unter Druck setzen. "Ich frage ihn nicht, ob es mal Zeit wäre für Hochzeit und Kinder", so der stolze Papa zu "Das neue Blatt".

Schon gelesen? Babybombe geplatzt! Schlagerstar enttäuscht von Vertrauten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de