07.05.2021, 07.47 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Endlich ein neues Archie-Foto! Doch DIESES Detail empört die Fans

Die Fans hatten sehnsüchtig darauf gewartet und am Ende wurden sie belohnt: Meghan Markle und Prinz Harry veröffentlichten zum 2. Geburtstag von Archie ein neues Foto ihres Sohnes. Gleichzeitig diente der neue Schnappschuss dem guten Zweck. Doch auch kritische Stimmen blieben nicht aus.

Meghan und Harry haben ein neues Bild von Sohn Archie veröffentlicht. Bild: dpa

Am 6. Mai feierte der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle seinen zweiten Geburtstag. Sehnsüchtig hatten Royal-Fans an Archies Ehrentag auf ein neues Foto gewartet, denn seitdem Herzogin Meghan und ihre Familie sich aus den Reihen der Senior-Royals zurückgezogen haben, sind Bilder ihres Sprösslings eine Seltenheit geworden. Groß war daher die Vorfreude der Fans auf einen möglichen Geburtstagsschnappschuss des kleinen Archie.

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen neues Foto von Sohn Archie

Am Ende sollten sie belohnt werden. Im Laufe des Tages veröffentlichten der Herzog und die Herzogin von Sussex tatsächlich ein neues Foto ihres Sohnes auf der Instagram-Seite ihrer gemeinnützigen Archewell-Stiftung. Die Aufnahme zeigt das Geburtstagskind mit einem Strauß Luftballons im Garten des neuen Anwesens in Montecito. Doch das Bild dient nicht allein der Erheiterung der Fans sondern zugleich dem guten Zweck.

Meghan Markle sammelt mit Archie-Foto Spenden für Corona-Impfungen

Mit dem Foto riefen Herzogin Meghan und ihr Mann zu Spenden für Corona-Impfungen in ärmeren Ländern auf. "Während einige Orte kurz vor der Heilung stehen, leiden in so vielen Teilen der Welt die Gemeinschaften weiterhin. Bis heute wurden etwa 80 Prozent der fast eine Milliarde COVID-19-Impfungen in reicheren Ländern verabreicht", schreiben Herzogin Meghan und Prinz Harry auf Instagram. "Auch wenn wir das Gefühl haben, dass die Normalität vor der Tür steht, erinnern wir uns daran, dass in weiten Teilen der Welt, insbesondere in den Entwicklungsländern, die Verteilung der Impfstoffe tatsächlich noch nicht begonnen hat."

Prinz Harry und Meghan Markle setzen sich für Impfgerechtigkeit während Corona-Pandemie ein

Deshalb rufen sie die Fans dazu auf, Geld zu spenden, um "Impfstoffe zu den Familien in den am meisten gefährdeten Orten der Welt zu bringen". Bereits fünf Dollar decken den Royals zufolge die Impfdosis für eine bedürftige Person. Hinzu kommt, dass durch die Hilfe verschiedener Organisationen aus allen gespendeten fünf Dollar automatisch 20 Dollar werden und somit vier Impfdosen abgedeckt sind. "Gemeinsam können wir einander aufrichten, beschützen und füreinander sorgen", beenden Meghan und Harry ihren Instagram-Beitrag.

Fans sauer! Warum zeigen Harry und Meghan Archies Gesicht nicht?

Doch obwohl Meghan Markle und Prinz Harry mit dem Geburtstagsgruß nur das Beste im Sinn haben, bleiben kritische Stimmen unter dem neuen Foto von Archie nicht aus. Zahlreiche Fans bedauern, dass man den Zweijährigen nur von hinten und nicht von vorn sieht. Viele Instagram-Follower hatten sich gewünscht, auch das Gesicht das kleinen Archie mal wieder zu sehen. "Why not show his face? Very strange", fragt sich dieser User. "Happy birthday Archie would be nice to be able to see your face every once in awhile...", findet auch dieser Royals-Fan. "Would love to see a picture of his face! Happy Birthday!", schlägt auch dieser Fan in die gleiche Kerbe.

Lesen Sie auch:"Enttäuschend!" Geburtstagsgruß für Archie entsetzt Royals-Fans

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser