Von news.de-Redakteurin - 30.01.2021, 21.41 Uhr

Heiße Single-Royals: Märchenprinzen aufgepasst! Diese Royal-Ladys sind noch zu haben

Im Märchen ist es stets ein edler Prinz auf einem weißen Pferd, der das Herz der einsamen Prinzessin erobert. Auch im wahren Leben wartet die eine oder andere Royals-Dame noch auf den Mann fürs Leben.

Ob Pauline Ducruet, Prinzessin Alexandra von Luxemburg oder Lady Amelia Windsor: Zahlreiche Royals-Damen sind noch unverheiratet. Bild: picture alliance / dpa | Valery Hache / Pool / picture alliance / dpa | Grand-Ducal Court / Christian Aschman / picture alliance/dpa | Ian West

Sie sind allesamt jung, atemberaubend hübsch, haben einen respektablen Stammbaum vorzuweisen und stehen mit beiden Beinen im Leben - doch so mancher Royals-Dame fehlt noch der passende Märchenprinz, um das royale Märchenleben zu perfektionieren. Zwar sind die Zeiten ein für allemal vorbei, in denen junge Prinzessinnen von ihren Eltern strategisch klug verheiratet wurden, um den Fortbestand von Dynastien zu sichern, doch welchem Royals-Fan wird beim Gedanken an eine Adelshochzeit nicht warm ums Herz?

Märchenprinz gesucht! Diese Prinzessinnen sind noch unverheiratet

So viel steht fest: In Europas Adelshäusern wartet so manche Single-Prinzessin noch auf den Märchenprinzen, der sie zum Traualtar führt und ihr ein zärtliches "Ja, ich will!" ins Ohr haucht. Allerdings sollten sich potenzielle Heiratskandidaten mehr einfallen lassen, als wie im Märchenbuch auf einem weißen Pferd herbeigaloppiert zu kommen, um das Herz einer waschechten Prinzessin zu gewinnen.

Single-Alarm im monegassischen Fürstenhaus: Pauline Ducruet und Camille Gottlieb sind noch unverheiratet

Bleibt nur die Frage: Welchen jungen Royals-Damen sind noch nicht unter der Haube? Lange muss man nicht suchen, um heiratsfähige Blaublüterinnen in den Adelshäusern ausfindig zu machen. In Monaco beispielsweise steht die Hochzeit von Pauline Ducruet noch aus. Die Tochter von Prinzessin Stéphanie von Monaco, die einen älteren Bruder namens Louis Ducruet und eine jüngere (ebenfalls noch unverheiratete) Schwester namens Camille Gottlieb hat, erblickte am 4. Mai 1994 das Licht der Welt und ist als Mitglied des Grimaldi-Clans unbestritten ein guter Fang.

Prinzessin Alexandra von Hannover genießt ihr Single-Leben als Hochzeitsgast

Auch Prinzessin Alexandra von Hannover hat noch keinen Ehering am Finger. Die Cousine von Pauline Ducruet - Alexandras Mutter ist Prinzessin Caroline von Monaco - durfte immerhin schon mal Hochzeitsluft schnuppern. Bei der Eheschließung ihres Halbbruders Prinz Ernst August Jr. von Hannover mit Ekaterina Malysheva feierte die junge Prinzessin im Sommer 2017 jedenfalls ausgelassen mit.

Belgische Prinzessinnen Maria Laura und Luisa Maria suchen noch den Mann fürs Leben

Wer glaubt, lediglich die monegassische Fürstenfamilie habe heiße Single-Prinzessinnen zu bieten, der irrt gewaltig. Im belgischen Königshaus ist beispielsweise Prinzessin Maria Laura noch unverheiratet. In der belgischen Thronfolge steht die Tochter von Prinzessin Astrid von Belgien und Lorenz von Habsburg-Lothringen auf Rang acht. Darüber hinaus darf sich Prinzessin Maria Laura als Erzherzogin von Österreich-Este vorstellen und ist ist ein echt helles Köpfchen: Die Prinzessin studierte Sinologie, lebte ein Jahr lang in China und spricht mehrere Sprachen fließend. Übrigens: Auch Maria Lauras jüngere Schwester Prinzessin Luisa Maria von Belgien hat noch keinen Ehemann gefunden.

Schon gewusst? Die Model-Schönheit gehört zur britischen Königsfamilie

Bei den britischen Royals mögen Familienmitglieder wie Prinzessin Eugenie von York oder deren ältere Schwester Prinzessin Beatrice inzwischen vom Single-Markt verschwunden sein, doch das Haus Windsor hat noch die eine oder andere gute Partie zu bieten. Lady Amelia Windsor beispielsweise ist noch unverheiratet - und erfüllt alle Kriterien, die "ein guter Fang" mitbringen sollte. Das It-Girl, das als Model schon so manches Fotoshooting erlebt hat, ist die Cousine von Prinz William und Prinz Harry und nicht nur an Mode, sondern auch wie der Rest des britischen Königshauses an Wohltätigkeitsarbeit interessiert. Vor einigen Jahren bekam Lady Amelia Windsor vom britischen "Tatler"-Magazin den Titel "Schönste Frau der britischen Königsfamilie" verliehen - welcher Märchenprinz würde da schon nein sagen?

Prinzessin Alexandra von Luxemburg ist noch Single: Wer wird Schwiegersohn von Großherzog Henri?

Bei den luxemburgischen Royals gab es bereits die eine oder andere Hochzeit - doch Prinzessin Alexandra durfte bislang nur als Gast mitfeiern. Die einzige Tochter von Großherzog Henri und Großherzogin Mara Teresa, die im Februar 1991 zur Welt kam, wuchs mit drei Brüdern auf und ist nicht nur bezaubernd hübsch, sondern hat auch was im Köpfchen. Die luxemburgische Prinzessin hat Philosophie, Sozialwissenschaften und Psychologie studiert, ist ein Sprachtalent und spricht sechs Sprachen fließend und dazu noch eine echte Sportskanone.

Ebenfalls noch unverheiratet, aber keinesfalls von Langeweile geplagt ist Prinzessin Elisabeth aus dem Hause Thurn und Taxis. Die im März 1982 geborene Tochter der einstigen Punk-Gräfin Gloria hat das heimische Schloss St. Emmeram inzwischen verlassen und lebte bereits in Rom, New York und zuletzt London. Die hübsche Blondine steht als Journalistin mitten im Berufsleben und mischt sich bisweilen gern unter die High Society.

FOTOS: Jung, adelig, Single Diese Prinzessinnen sind noch unverheiratet
zurück Weiter Prinzessin Alexandra von Luxemburg (* 16.02.1991), mit vollem Namen Alexandra Joséphine Charlotte Marie Wilhelmine von Nassau, ist die Tochter von Großherzog Henri von Luxemburg. (Foto) Foto: picture alliance / dpa | Grand-Ducal Court / Christian Aschman Kamera

Prinzessin Maria-Olympia von Griechenland: Patentochter von Prinz Charles ist noch unverheiratet

Apropos High Society: In den Kreisen der Reichen und Schönen bewegt sich auch Prinzessin Maria-Olympia von Griechenland wie ein Fisch im Wasser. Die Griechen-Royals mögen zwar im Vergleich zu ihren Pendants in Großbritannien, Spanien oder Schweden weniger im Rampenlicht stehen, Prinzessin Maria-Olympia hat trotzdem beste Verbindungen zu anderen Blaublütern. Der Patenonkel der im Juli 1996 geborenen Griechen-Prinzessin ist beispielsweise Prinz Charles. Bei Hofe bekommt man die hübsche Tochter von Prinz Pavlos von Griechenland allerdings seltener zu Gesicht, dafür ist Maria-Olympia überall dort, wo sich die Reichen und Schönen in London, New York (ihrem Geburts- und aktuellen Wohnort) oder Paris tummeln, meist nicht weit. Als international erfolgreiches Model gehört Maria-Olympia von Griechenland ganz selbstverständlich zum Jetset-Zirkus.

Diese zauberhaften Prinzessinnen in Thailand und Japan suchen noch den Mann für's Leben

Blickt man über den Tellerrand der europäischen Adelshäuser hinaus, findet sich auch in Asien die eine oder andere Single-Prinzessin, die noch unverheiratet ist. König Rama X. von Thailand beispielsweise darf eine der bezauberndsten Prinzessinnen der Welt seine Tochter nennen: Sirivannavari Nariratana von Thailand wurde im Januar 1987 als Tochter des heutigen Königs Vajiralongkorn und seiner Frau Sujarinee Vivacharawongse geboren, ihr Großvater König Bhumibol machte Sirivannavari 2005 offiziell zur Prinzessin. Die in Bangkok geborene Blaublüterin hat jedoch mehr als ein hinreißendes Lächeln zu bieten: Prinzessin Sirivannavari gewann bereits Goldmedaillen als Badminton-Profi für Thailand und ist auch im Reitsport eine echte Koryphäe. Darüber hinaus hat sich die thailändische Prinzessin als Modedesignerin einen Namen gemacht - die Prinzessin bräuchte vermutlich nur mit dem Finger schnippen und die Heiratskandidaten stünden Schlange!

Das dürfte auch in Japan der Fall sein, wo mit Prinzessin Tsuguko Takamado eine Single-Prinzessin auf den Mann fürs Leben wartet. Im Palast versauern und darauf warten, dass der passende Heiratskandidat anklopft, kam für die älteste Tochter von Prinz Norihito und Prinzessin Hiasko nicht in die Tüte. 2004 verließ die Prinzessin ihre Heimat und schrieb sich im schottischen Edinburgh für die Studienfächer Kriminalpsychologie und Soziologie ein. Seit ihrem Abschluss arbeitet die japanische Prinzessin für Unicef, findet aber dennoch immer wieder Zeit, ihre Eltern bei royalen Pflichten zu unterstützen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de