14.07.2020, 07.17 Uhr

Nicole Thea ist tot: Schwangere YouTuberin (24) und ungeborenes Baby gestorben

Die Nachricht von Nicole Theas Tod erschüttert. Der schwangere YouTube-Star ist ganz plötzlich im Alter von 24 Jahren zusammen mit ihrem ungeborenen Baby gestorben. Ihre Familie und Fans trauern jetzt im Netz um ihren Liebling.

Nicole Thea und ihr ungeborenes Babys sind gestorben. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ JenkoAtman

Für Nicole Thea waren die letzten Monate die schönsten in ihrem Leben. Sie und ihr Freund Global Boga (20) erwarteten ein Baby. Das Paar ließ seine Follower auf Instagram und YouTube an seiner Freude teilhaben. Doch der Traum vom Familienglück mit Jeffrey Frimpong, wie ihr Freund mit bürgerlichem Namen heißt, wurde je zerstört: Der YouTube-Star und sein ungeborenes Baby sind plötzlich gestorben.

Nicole Thea und ungeborenes Baby sind tot! Familie des YouTube-Stars trauert im Netz

Wie unter anderem "CNN" berichtet sind Nicole Thea und ihr ungeborener Sohn, den sie Boga Reign nennen wollte, am Samstag gestorben. Sie wart im achten Monat schwanger. Was zum Tod des "YouTube"-Stars führte ist aktuell nicht bekannt. In einem früheren Video sprach sie noch von einer "guten Schwangerschaft". Mit einem herzzerreißenden Posting auf Nicole Theas Instagram-Profil nimmt ihre Familie Abschied von ihr. Sie schreibt: "An alle Freunde und Unterstützer von Nicole muss ich euch mit großer Trauer mitteilen, dass Nicole und ihr Sohn, den sie und Boga Reign nannten, am Samstagmorgen verstorben sind."

Die Familie fügte hinzu: "Als Familie bitten wir Sie, uns Privatsphäre zu gewähren, denn unsere Herzen sind wirklich gebrochen, und wir kämpfen damit, mit dem Geschehenen fertig zu werden. Danke ihrer Mama RIP Mein wunderschönes Mädchen Nicnac und mein Enkel Reign, ich werde euch für den Rest meines Lebens vermissen, bis wir uns im ewigen Himmel wiedersehen."Ihre 123.000 Follower sind bestürzt und trauern mit der Familie von Nicole Thea. "Love you forever" (Auf Deutsch: "Liebe dich für immer") oder "This hurts allot" (Auf Deutsch: "das tut so weh"), schreiben einige Fans.

Sie sehen die rührende Todesmeldung für Nicole Thea nicht? Dann klicken Sie hier

Nicole Thea ist tot! YouTube-Liebling veröffentlicht weitere Videos nach ihrem Tod

Nicole Thea hätte bald ihr Baby auf die Welt gebracht. Die ganze Schwangerschaft dokumentierte, die in London lebende Tänzerin auf ihrem YouTube-Kanal und ihrem Instagram-Profil. In ihrem letzten Video nahm sie ihre Follower mit hinter die Kulissen eines Fotoshootings. Dort saß sie freudestrahlend in einer Wanne und gönnte sich ein Milchbad. Fans dürfen sich aber noch über weitere Videos freuen, wie es in dem Instagram-Beitrag heißt. "Auch Nicole hat einige "YouTube"-Videos im Voraus geplant, und Boga hat die Entscheidung getroffen, dass sie ausgestrahlt werden dürfen."

Schon gelesen?Trauriges Schicksal! GNTM-Model trauert um verstorbenes Baby

Sie sehen das YouTube-Video von Nicole Thea nicht? Hier geht's zum Clip

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser