11.07.2020, 18.40 Uhr

Kate Middleton in Royal-News: Schwere Zeit für Kate! DARAN ist Prinzessin Charlotte schuld

Als Vollzeit-Royal und Mutter von drei Kindern hat Kate Middleton alle Hände voll zu tun. Besonders ihre im Mai 2015 geborene Tochter Prinzessin Charlotte stellte Herzogin Kate vor ungeahnte Herausforderungen.

Kate Middleton hat mit ihrer Tochter Prinzessin Charlotte alle Hände voll zu tun. Bild: Aaron Chown / PA Wire / picture alliance / dpa

Im britischen Königshaus ist Kate Middleton eine unbestrittene Geheimwaffe, wenn es darum geht, die Sympathien der Öffentlichkeit zu sichern. Die Ehefrau von Prinz William gilt als bescheiden, volksnah und bodenständig und nimmt nicht nur royale Verpflichtungen am laufenden Band wahr, sondern hat sich auch als vorbildliche Mutter von drei goldigen Kindern einen Platz im Herzen der Royals-Fans gesichert.

Kate Middleton brachte Sohn Prinz George 2013 zur Welt

Im Juli 2013 wurde Herzogin Kate zum ersten Mal Mama, als Prinz George das Licht der Welt erblickte. Der Erstgeborene von Prinz William und Kate Middleton sollte sich als zurückhaltendes, etwas schüchternes Kind entpuppen, das ganz nach seinem Großvater Prinz Charles kam. Knapp zwei Jahre später sollte sich das Familienleben von Kate Middleton jedoch grundlegend ändern.

Prinzessin Charlotte krempelte das Leben von Herzogin Kate komplett um

Im Mai 2015 wurde nämlich Prinzessin Charlotte als zweites Kind des Herzogs und der Herzogin von Cambridge geboren - und der kleine Neuankömmling sollte sich als echter Wirbelwind erweisen. Rein charakterlich unterscheiden sich Prinzessin Charlotte und ihr älterer Bruder George nämlich wie Tag und Nacht. Die kleine Prinzessin, die mit vollem Namens Charlotte Elizabeth Diana heißt, kann ganz anders als ihr Bruder aufgeschlossen und bisweilen aufmüpfig sein. Für Kate Middleton, die bis dato nur das Leben mit einem pflegeleichten Kind kannte, eine Herausforderung.

VIDEO: Droht dem royalen Nachwuchs Gefahr? DIESE Gespenster geistern im Palast herum
Video: news.de

Wirbelwind Charlotte ließ Kate Middleton als Super-Mama aufblühen

Doch Royals-Experten zufolge, die aktuell im britischen "Express" zitiert werden, meisterte Kate Middleton das Leben mit ihrer lebhaften Tochter im Handumdrehen. Selbst als die kleine Prinzessin frech den Fotografen die Zunge rausstreckte, blieb Mama Kate cool und verdiente sich ein Lob für ihre elterlichen Qualitäten.

FOTOS: Wir werfen einen Blick ins royale Fotoalbum So süß sind die kleinen Royals
zurück Weiter Seit diesem Jahr ist die britische Königsfamilie um ein weiteres Mitglied reicher. (Foto) Foto: picture alliance/Matt Holyoak/Duke and Duchess of Cambridge via Camera Press/AP/dpa Kamera

Wird Prinzessin Charlotte bald aufs Internat geschickt?

Ihr quirliger Charakter könnte Prinzessin Charlotte übrigens nützlich werden, sollte sie der Tradition des Königshauses folgen: Zuletzt wurde darüber spekuliert, ob Kate Middleton und Prinz William es früheren Generationen gleichtun und ihre Kinder auf ein Internat schicken werden. Royals-Experten wie Ingrid Seward zeigten sich bereits überzeugt, dass ein aufgeschlossenes Mädchen wie Prinzessin Charlotte keine Schwierigkeiten haben dürfte, sich abseits ihres Elternhauses unter Gleichaltrigen zu behaupten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser