26.10.2019, 14.36 Uhr

Meghan Markle: Bittere Schlappe! DAS denkt das Volk wirklich über Herzogin Meghan

Meghan Markle scheint Kritik anzuziehen wie ein Magnet. Jetzt verriet eine Umfrage, was die Briten wirklich von Herzogin Meghan halten - und die Ehefrau von Prinz Harry kommt beim Volk alles andere als gut weg.

Um die Beliebtheit von Meghan Markle beim britischen Volk ist es nicht allzu gut bestellt, wenn man einer aktuellen Umfrage glauben mag. Bild: Toby Melville / PA Wire / picture alliance / dpa

Wer glaubt, die Hochzeit mit einem Prinzen und das Leben als Mitglied eines Königshauses sei ein wahrgewordenes Märchen, der sollte sich von Meghan Markle eines Besseren belehren lassen. Die gebürtige US-Amerikanerin hat den vermeintlichen Traum nämlich am eigenen Leib erlebt - doch sonderlich märchenhaft scheint das Leben der 38-Jährigen aktuell nicht zu sein.

Meghan Markle im Fokus der Kritik nach Jammer-Anfall im TV

Zwar wurde aus der ehemaligen Schauspielerin Meghan Markle durch die Hochzeit mit Prinz Harry Meghan, Herzogin von Sussex - doch so traumhaft, wie der Hochzeitstag des Paares im Mai 2018 gefeiert wurde, ist der Alltag von Herzogin Meghan längst nicht. Zuletzt musste sich die 38-Jährige wüste Kritik gefallen lassen, nachdem sie sich in einer TV-Dokumentation mit dem Titel "Harry & Meghan: An African Journey" darüber beklagte, wie schwer ihr der Start als Partnerin von Prinz Harry gemacht wurde. Kein Wunder, dass sich auch bald die zänkische US-Verwandtschaft der Herzogin zu Wort meldete und ihrerseits Gift und Galle spuckte.

FOTOS: Meghan Markle HIER hat Herzogin Meghan gegen die royale Kleiderordnung verstoßen
zurück Weiter Herzogin Meghans Verstöße gegen die royale Kleiderordnung (Foto) Foto: imago/Matrix/spot on news Kamera

Meghan Markle beliebt beim Volk? Umfrage enthüllt die bittere Wahrheit

Doch was denkt das gemeine Volk über Herzogin Meghan? Das wollte auch das "Tatler" Magazin wissen und gab kurzerhand eine Umfrage in Auftrag. Mehr als 2.000 Briten wurden befragt, wie sie Meghan Markle als Mitglied des britischen Königshauses schätzen. Die dabei erhobenen Beliebtheitswerte, die unter anderem in der "Daily Mail" zusammengefasst wurden, sprechen eine klare Sprache: Herzogin Meghan ist beileibe nicht das beliebteste Mitglied der Königsfamilie.

Briten mögen Kate Middleton lieber als Meghan Markle

Nur 55 Prozent der Befragten gaben an, Meghan Markle als positive Erscheinung bei den Royals wahrzunehmen - 45 Prozent jedoch hielten Herzogin Meghan eher für eine Last. Einen zusätzlichen Schlag ins Genick brachte der direkte Vergleich mit Kate Middleton, der Schwägerin von Meghan Markle: 44 Prozent der Befragten gaben an, die Ehefrau von Prinz William lieber zu mögen als Herzogin Meghan. Autsch!

Umfrage enthüllt: Meghan Markle soll zurück in die USA!

Ein Aspekt scheint den Briten ein besonderer Dorn im Auge zu sein: Obwohl Herzogin Meghan sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit als Umweltschützerin positioniert und Klimaschutz predigt, halten laut Umfrage 39 Prozent der Briten Meghan Markle für eine Klima-Heuchlerin. 23 Prozent der Briten würden es gar begrüßen, wenn Meghan Markle und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie in die USA auswandern würden. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Ansehen von Herzogin Meghan in den kommenden Wochen, in denen die 38-Jährige von der Bildfläche verschwinden will, ein wenig erholt...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser