Uhr

Wladimir Putin geschockt: Kreml-Tyrann trauert um Panzer-Held! Putins Kriegs-Champion (25) gestorben

Todes-Schock für Wladimir Putin! Einer seiner Panzer-Champions wurde im Ukraine-Krieg getötet. Medienberichten zufolge wurde Putins Kriegsheld Bato Basanov von ukrainischen Truppen eliminiert. Er wurde nur 25 Jahre alt.

Wladimir Putin trauert um seinen Panzer-Champion Bato Basanow. Bild: picture alliance/dpa | Dmitri Lovetsky

Wie viele Menschenleben der Ukraine-Krieg bereits gekostet hat, kann aktuell nicht unabhängig überprüft werden. Nach Angaben der ukrainischen Streitkräfte soll Wladimir Putin bereits über 25.000 Soldaten im Krieg verloren haben. Und es werden offenbar immer mehr. Besonders hart dürfte Putin nun der Tod seines Panzer-ChampionsBato Basanov treffen.

Wladimir Putin verliert Panzer-ChampionBato Basanov im Ukraine-Krieg

Wie die "Daily Mail" am Samstag berichtet, kam der russische Weltmeister im Panzer-Biathlon beim Kampf gegen ukrainische Truppen zu Tode. Er wurde nur 25 Jahre alt. Dem Bericht nach gehörte Bato ausBurjatien zu einem Panzer-Biathlon-Team, das im vergangenen Jahr bei den Kriegsspielen im russischen Alabino teilgenommen hatte. Laut "Daily Mail"-Informationen schoss Bato Basanov bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h auf dem Übungsplatz Alabino im Gebiet Moskau, ohne dabei ein einziges Ziel zu verfehlen.

Bato Basanov war Panzer-Biathlon-Champion

Die Realität in einem "echten Krieg" sieht jedoch anders aus. Dem Bericht starb Bato Basanov, nachdem ukrainische Truppen seinen Panzer beschossen hatten. Bato Basanov galt als "einzigartiger Kämpfer". Gemeinsam mit seinem Team besiegte er bei den Militärspielen 2021 Soldaten aus 19 Ländern, darunter auch Kämpfer aus China. "Der Tod von Bato Basanov ist die traurige Bestätigung dafür, dass Panzer-Biathlon und echter Krieg zwei völlig verschiedene Dinge sind.", erklärte "Volya Media" nach dem Tod des russischen Soldaten.

Familie nimmt Abschied von Bato Basanov

Basanov war Schütze der ersten Kompanie des Panzerbataillons der 37. motorisierten Gewehrbrigade der russischen Luftabwehrtruppen. Dem Bericht nach dauerte es sieben Wochen, bis Basanovs Leichnam geborgen und seiner Familie zur Beerdigung übergeben werden konnte. Seine Freunde und seine Familie erklärten in einer gemeinsamen Erklärung: "Bato war ein offener, aufgeschlossener, sehr geselliger Mann, ein treuer Kamerad und Freund, der immer bereit war, zu helfen."

Völlig irre! So funktioniert Panzer-Biathlon

Ins Leben gerufen wurde die Sportart Panzer-Biathlon einst von Putins Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Die Regeln für das irre Kriegsspiel sind einfach: Eine Panzercrew muss in ihrem Gefährt einen etwa 20 Kilometer langen Hindernisparcours so schnell wie möglich hinter sich bringen und gleichzeitig Treffsicherheit beweisen. Als Zielscheiben dienen dabei Attrappen von Hubschraubern oder anderen Panzern, was im Ernstfall ebenso weggeblasen werden muss.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de