Von news.de-Redakteurin - Uhr

Wladimir Putin: Verspottet, verhasst, attackiert! So leidet Putins Familie unter dem Krieg

Während Wladimir Putin weiterhin alles daran setzt, die Ukraine zu erobern, bekommt seine Familie den Hass auf den Kreml-Chef nun ebenfalls zu spüren. Ex-Frau Ljudmila, Tochter Katerina und Putins angebliche Tochter Luiza R. sahen sich jüngst mit hässlichen Attacken konfrontiert.

Wladimir Putins Entscheidungen wirken sich zwangsweise auch auf seine Familie aus. Bild: picture alliance/dpa/Pool Sputnik Kremlin/AP | Mikhail Klimentyev

Der Hass, den Menschen weltweit aktuell gegenüber Wladimir Putin empfinden, richtet sich nicht nur gegen den russischen Präsidenten selbst, sondern auch seine Familie hat unter den Konsequenzen des durch Putin initiierten Ukraine-Kriegs zu leiden. Dabei sollte klar sein, dass auch enge Familienmitglieder den Kreml-Chef wohl kaum von seinen Plänen hätten abbringen können. Doch die Wut und der Hass der Menschen auf den Präsidenten suchen sich ihren Weg, weshalb auch Putins Familie unweigerlich ins Kreuzfeuer gerät.

"Fuck Putin!" Vandalen zerstören Luxusvilla von Putins Ex-Frau Ljudmila

So wurde Anfang März berichtet, dass Unbekannte die Luxusvilla von Putins Ex-Frau Ljudmila in Frankreich beschmiert haben. Dabei gehen der Russland-Präsident und Ljudmila seit mehr als acht Jahren getrennte Wege. Sie aufgrund der Handlungen des Kreml-Tyrannen anzugreifen, ist irrational. Und doch haben Vandalen die Villa, die ihrem neuen Mann Artur Otscheretnyj gehört, mit den Farben der ukrainischen Flagge beschmiert und mit Ukraine-Flaggen, auf denen "Fuck Putin" in französisch zu lesen war, behangen.

"Brennt es nieder!" Luxusvilla von Putins Tochter Katerina verwüstet

Ähnlich erging es nur wenige Wochen später der Tochter von Wladimir Putin und Ljudmila, Katerina. Die Luxusvilla ihres Ex-Mannes Kirill Shamalov im französischen Biarritz wurde ebenfalls verwüstet. Auf einem Bild, welches bei "Reddit" veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie die Tore und Mauern der Villa mit mehreren ukrainischen Flaggen beschmiert wurden.Von den Reddit-Usern hagelte es Spott für die Putin-Tochter. "Das sind hübsche Farben. Es ist ein Upgrade", hieß es in einem Kommentar. Andere griffen Wladimir Putins Tochter direkt an: "Sie sollte nicht im Luxus leben, während ihr Vater Menschen ermordet."

Spurlos verschwunden! Heimliche Tochter von Wladimir Putin wird vermisst

Ähnliche Attacken musste sich auch die 18 Jahre alte Luiza R. gefallen lassen. Die Russin,die Gerüchten zufolge die heimliche Tochter von Wladimir Putin sein soll, wurde auf Instagram massiv angegriffen.Die Nutzer und -Nutzerinnen nannten die Studentin unter anderem "Tochter des Teufels" und "Tochter eines Psychopathen". Zu viel für die 18-Jährige? Inzwischen ist ihr Instagram-Account verschwunden und die vermeintliche Putin-Tochter wird vermisst. Putin selbst hat die Vaterschaft übrigens nie anerkannt. Doch die Netzgemeinde ist der festen Überzeugung, dass Luiza R. Putins Tochter ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/bua/news.de