Uhr

Neue Gesetze ab 1. März 2022: Zeitumstellung, Kurzarbeit und Co.: DIESE Gesetzesänderungen sollten Sie kennen

Monat für Monat werden neue Gesetze und Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht, die den Alltag in Deutschland verändern. Was sich im März 2022 in punkto Corona-Regeln, Kurzarbeit, Glücksspiel und Verbraucherschutz ändert, wird hier verraten.

Von Corona-Lockerungen über Zeitumstellugnen auf Sommerzeit bis hin zur Eurojackpot-Lotterie: Im März 2022 kommen einige Änderungen auf Bürgerinnen und Bürger zu. (Foto) Suche
Von Corona-Lockerungen über Zeitumstellugnen auf Sommerzeit bis hin zur Eurojackpot-Lotterie: Im März 2022 kommen einige Änderungen auf Bürgerinnen und Bürger zu. Bild: Montage news.de / picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst / picture alliance/dpa | Swen Pförtner / picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska

Die Politik ist unentwegt damit beschäftigt, den Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern mit der Überarbeitung von Gesetzen den Alltag leichter zu machen. So vergeht kaum ein Monat, der nicht mit neuen Gesetzen oder Gesetzesänderungen beginnt. Auch der März 2022 macht da keine Ausnahme - ab dem 01.03.2022 tritt eine Reihe von neuen Regelungen in Kraft, die Verbraucherinnen und Verbraucher kennen sollten.

Neue Gesetze im März 2022: Corona-Maßnahmen werden in zwei Schritten gelockert

Die wohl umfangreichsten Änderungen, die niemanden in Deutschland kalt lassen dürften, sind die Lockerungen, die in punkto Corona-Maßnahmen anstehen. Bund und Länder verständigten sich darauf, die Regelungen zu Kontakt- und Zutrittsbeschränkungen im Monat März sukzessive zu lockern. Bereits vor März-Beginn waren Beschränkungen für Geimpfte und Genesene weggefallen - sie dürfen private Zusammenkünfte wieder "ohne Begrenzung der Teilnehmendenzahl" genießen. Ebenfalls passé sind nun 2G-Zutrittsbeschränkungen im Einzelhandel, wobei die Maskenpflicht bestehen bleibt.

In einem zweiten Schritt werden nun ab 4. März der Zugang zu Gastronomie und Hotellerie nicht nur für Geimpfte und Genesene, sondern auch schon mit einem negativem Test (3G) ermöglicht. Bei Großveranstaltungen auch im Sport dürfen mehr geimpfte oder genesene Zuschauer (2G) dabei sein als bisher - drinnen maximal 6.000 Menschen, draußen höchstens bis zu 25.000 Menschen.

In einem dritten und letzten Schritt zum 20. März sollen dann "alle tiefgreifenderen" Maßnahmen entfallen, wenn die Lage in den Kliniken es zulässt. Die genauen Modalitäten werden in einem weiteren Bund-Länder-Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz am 17. März 2022 geklärt.

Kein Ende im März 2022: Sonderregeln für Kurzarbeitergeld verlängert

Die Corona-Auflagen mögen im März 2022 gelockert werden, doch die Regelungen zur Kurzarbeit bleiben vorerst bestehen. Damit können Betriebe ihre Beschäftigten weiter mit coronabedingt erleichterten Regeln in Kurzarbeit schicken. Der Bundestag verlängerte das erleichterte Kurzarbeitergeld bis zum 30. Juni. Zugleich wurde die maximale Bezugsdauer von 24 auf 28 Monate verlängert. Über den 31. März hinaus verlängert wurden bestehende Zugangserleichterungen für Kurzarbeit. So reicht weiterhin aus, wenn mindestens zehn Prozent der Beschäftigten von Arbeitsausfall betroffen sind. Sonst muss mindestens ein Drittel der Beschäftigten betroffen sein. Verlängert wurden auch erhöhte Leistungssätze und die Anrechnungsfreiheit von Einkommen aus geringfügigen Beschäftigungen.

Neue Regelungen zu Vertragsverlängerungen treten in Kraft

Bei längerfristigen Verträgen wie mit Fitnessstudios, die ab dem 1. März geschlossen werden, gibt es für Verbraucher Erleichterungen: Bei automatischen Verlängerungen in den AGB läuft der Vertrag unbefristet weiter, und Kunden haben den Verbraucherzentralen zufolge eine Kündigungsfrist von höchstens einem Monat. Bisher verlängerten sich solche Verträge oft für ein Jahr.

Moped-Besitzer aufgepasst: Versicherungskennzeichen-Wechsel am 1. März 2022

Besitzer von Kleinkrafträdern wie Mopeds müssen am 1. März wie jedes Jahr ihr Versicherungskennzeichen wechseln. Die blauen Schilder werden ungültig und durch grüne ersetzt.

Gesetzesänderung für Glücksspiel: Das ändert sich in der Lotterie Eurojackpot im März 2022

Sie möchten Fortuna eine Chance geben und beim Glücksspiel groß abräumen? Dann könnte Sie ein Tippschein beim Eurojackpot steinreich machen. Ab März 2022 haben Eurolotto-Glücksritter nämlich eine Chance auf Jackpot-Gewinne bis zu 120 Millionen Euro. Die Anhebung des Maximal-Jackpots wurde bereits im September 2021 angekündigt, nun tritt sie - zehn Jahre nach dem Start der Lotterie Eurojackpot - endlich in Kraft. Bislang war bei Eurolotto bei 90 Millionen Euro Schluss.

Eine zweite Neuerung erwartet Eurojackpot-Tipperinnnen und -Tipper außerdem: Künftig gibt es mit dem Dienstag einen zweiten Ziehungstag. Zu weiteren Eurojackpot-Änderungen gehört der geringfügige Anstieg der Gewinnquoten in jeder Gewinnklasse sowie Neuigkeiten bei den gezogenen Zahlen. Es bleibt zwar bei der Ziehung fünf aus 50, aber bei den Eurozahlen (Zusatzzahlen) werden zwei aus 12 und nicht mehr zwei aus 10 gezogen.

Die erste Ziehung mit den neuen Regeln ist für den 25. März 2022 geplant, die erste am neuen Ziehungstag Dienstag folgt dann am 29. März 2022. Die Preise für die Spielscheine verändern sich nicht. Der Einsatz kostet weiterhin 2 Euro pro Tippreihe (plus regional unterschiedliche Gebühren). Verbunden mit den Regeländerungen ist eine andere Gewinnwahrscheinlichkeit. Bislang lag diese beim Eurojackpot bei 1 zu 95 Millionen. Bei der geänderten Formel verringert sich die Chance auf 1:140. Dieser Wert entspricht damit etwa der Gewinnwahrscheinlichkeit beim klassischen Lotto 6 aus 49.

Zeitumstellung im März 2022: Uhren werden von Winterzeit auf Sommerzeit umgestellt

Eine weitere Änderung im März 2022 ist keineswegs unbekannt, sondern kehrt Jahr für Jahr wieder: Am letzten März-Wochenende werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. In der Nacht vom 27. auf den 28. März 2022 wird uns somit eine Stunde Schlaf "geklaut", wenn die Uhren pünktlich um 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt werden und die Winterzeit beendet ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen: