Bundestagswahl 2021

Wahlsonntag im Live-Ticker: Eklat um Aiwangers vorzeitige Prognose-Zahlen

Heute wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Selten waren die Prognosen zum Wahlergebnis vorab so knapp wie diesmal. Alle aktuellen News zum Wahlsonntag, Prognosen und Hochrechnungen gibt es hier.

mehr »
Uhr

Wetter aktuell in Deutschland: Ist der Sommer schon vorbei? So nasskalt wird der August-Beginn

Während Südeuropa von einer Hitzewelle heimgesucht wird, ist in Deutschland bibbern angesagt: Der Wetter-Vorhersage zufolge beginnt der August dank Tief "Ferdinand" mit Regen, Gewitter und Sturm. Ist der Sommer schon vorüber?

Von wegen hochsommerliche Hitze: Der August startet in Deutschland durchwachsen uns nasskalt, wie die aktuelle Wetter-Prognose vorhersagt. Bild: picture alliance/dpa | Bernd Weissbrod

Während der östliche Mittelmeerraum von großer Hitze geplagt wird, bleibt es in Deutschland weiterhin unbeständig und vergleichsweise kühl, wie die aktuelle Wetter-Prognose für den Start in den Monat August 2021 verrät.

Wetter aktuell im August 2021: Tief "Ferdinand" verbreitet mit Regen, Gewitter und Sturm Herbst-Stimmung

Vor allem über der Mitte des Landes erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der kommenden Woche weitere Schauer und Gewitter. Die Temperaturen kommen dabei kaum über die 25-Grad-Marke. An der Nord- und Ostsee gibt es sogar stürmische Böen, die fast schon herbstlich anmuten, wie ein DWD-Meteorologe in Offenbach sagte.

Nasskaltes Wetter in Deutschland, Glut-Hitze am Mittelmeer

Ursache für das unbeständige Wetter bei uns ist den Angaben zufolge Tief "Ferdinand". Es zieht von der Nordsee zum Baltikum und bringt kühle Meeresluft nach Deutschland. Dem südöstlichen Mittelmeerraum hingegen bescheren seine Ausläufer rekordverdächtige Temperaturen, denn sie lassen heiße Luft direkt aus Afrika nach Italien, Griechenland und in die Türkei strömen. In den Urlaubsregionen dort gibt es daher örtlich Dauerhitze von 40 Grad und mehr.

Ist der Sommer schon vorbei? Meteorologen kündigen einstellige Temperaturen für August-Nächte an

"Für uns wäre es gut, wenn das Tief über Island läge - dann bekämen wir auch etwas höhere Temperaturen", sagte der Meteorologe. Doch davon ist Deutschland aktuell weit entfernt: Am Montag (02.08.2021) pendeln die Tageshöchstwerte zwischen 19 und 24 Grad, am Dienstag (03.08.2021) können im Südwesten bestenfalls 26 Grad erreicht werden. Nachts sinken die Werte mancherorts sogar in den einstelligen Bereich - und eine durchgreifende Änderung ist laut DWD nicht in Sicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa