Von news.de-Redakteurin - 30.06.2021, 06.02 Uhr

Asteroid Day am 30.06.2021: 1.300-Meter-Asteroid im Anflug! Droht im August eine Katastrophe?

Seit mehreren Jahren macht der Internationale Asteroidentag auf die Gefahr aus dem All aufmerksam. Ausgerechnet knapp zwei Monate später nähert sich ein gigantischer Asteroid der Erde. Sind wir in Gefahr? Alle wichtigen Informationen zum Asteroid 2016 AJ193 sowie den Asteroid Day, erfahren Sie hier.

Beinahe täglich fliegen riesige Asteroiden an der Erde vorbei. Bild: AdobeStock / Matthieu

Beinahe täglich rasen riesige Asteroiden an der Erde vorbei - glücklicherweise fast immer in sicherem Abstand. Doch die Gefahr ist allgegenwärtig. Wissenschaftler sind sich sicher: Eines Tages kracht ein gewaltiger Gesteinsbrocken auf die Erde. Um die Gefahr rechtzeitig zu erkennen, beobachten Astronomen den Weltraum mit Argusaugen.

1,3-Kilometer-Asteroid 2016 AJ193 am 21.08.2021 in Erdnähe

Auf der Webseite des "Center for Near Earth Object Studies" listet die Nasa sämtliche Asteroiden, deren Flugbahnen der Erde sehr nah kommen. Demnach schrammt im August 2021 ein XXL-Asteroid förmlich an unserem Planeten vorbei.Asteroid 2016 AJ193 erreicht am 21.08.2021 den erdnächsten Punkt auf seiner Flugbahn. Um 17.10 Uhr trennen den Gesteinsbrocken dann nur noch 3,4 Kilometer von der Erde. Für Astronomen sind Entfernung jedoch relativ. Sollte der Asteroid von der Flugbahn abkommen und auf die Erde zu rasen, drohen verheerende Schäden. Der Asteroid soll nämlich einen Durchmesser 1.300 Meter haben. Doch zum Glück geht von dem Asteroiden keinerlei Gefahr für die Erde aus.

Internationaler Asteroidentag am 30.06.2021: 40-Meter-Asteroid explodiert über Sibirien

Anders am 30.06.1908. An diesem Tag explodierte ein ungefähr 40 Meter großer Asteroid über der Tunguska-Region in Sibirien. Auf einer Fläche - etwa so groß wie das Saarland - wurden Millionen Bäume weggefegt. Nun erinnert der Internationale Tag des Asteroiden an das Tunguska-Ereignis vor mehr als 100 Jahren. Die UN erklärte 2016 den 30. Juni offiziell zum Asteroid Day.Er soll über mögliche Risiken und Abwehrmaßnahmen informieren.

Asteroid Day TV im Live-Stream

Wie bereits in den Vorjahren wurde extra für den Asteroid Day 2021 ein TV-Sender live geschaltet. Dort gibt es neben wissenswerten Vorträgen auch Filme rund um das Thema Asteroiden und Weltraum. Die Installationsanleitungen sowie ein Programmplan gibt's hier. Wer keine Satellitenschüssel hat, kann das Programm alternativ auch im Live-Stream auf YouTube schauen.

Lesen Sie auch: Einschlag in Europa! Nasa simuliert Asteroiden-Katastrophe.<br>

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de