Von news.de-Redakteur - Uhr

UFO-Video von USS Omaha: Wieder Alien-Alarm über US-Schiff! Stürzt HIER ein UFO ins Wasser?

Schon wieder soll ein vermeintliches UFO über einem US-Kampfschiff gesichtet worden sein. Doku-Filmer Jeremy Corbell hat ein unglaubliches Video veröffentlicht und ist sich sicher: Hier taucht ein Alien-Schiff im Wasser ab.

Wurde ein UFO über der USS Omaha gesichtet? Bild: AdobeStock / IgorZh (Symbolbild)

Die Besatzung des US-Kampfschiffs USS Omaha traute ihren Augen wohl kaum, als sie im Juli 2019 Zeuge eines unglaublichen Vorfalls wurde. Video-Material der damaligen Ereignisse wurden jetzt im Netz veröffentlicht und lassen die Frage aufkommen: Haben die Männer und Frauen da möglicherweise eine Begegnung mit einem UFO aufgezeichnet?

Das Video, das von der Besatzung der USS Omaha aufgenommen wurde, zeigt ein schwarzes, kugelförmiges Objekt, das durch den Himmel rast, bevor es plötzlich unter der Meeresoberfläche zu verschwinden scheint - offenbar ohne einen Schaden genommen zu haben. Veröffentlicht wurde das Video nun von keinem Unbekannten.

Pyramiden-UFO über US-Kampfschiff entdeckt

Es ist Filmemacher Jeremy Corbell, der die Bildaufnahmen online gestellt hat. Corbell (zu sehen im Netflix-Dokufilm "Bob Lazar Area 51 & Flying Saucers") hatte bereits vor wenigen Wochen aufsehenerregende Szenen einer weiteren vermeintlichen UFO-Sichtung veröffentlicht. In dem Clip fliegen möglicherweise gleich mehrere nicht identifizierte "pyramidenförmige" Objekte über dem US-Marine-Schiff USS Russell umher. Datiert wird auch dieses Video in den Sommer 2019.

Jeremy Corbell hatte auf seinem Twitter-Account zuvor bereits Screenshots der vermeintlichen UFO-Begegnung geteilt. Jetzt folgte das Video. Eine gewisse Ähnlichkeit beider Vorfälle lässt sich nicht leugnen und schlug bereits zuletzt hohe Wellen. Eine UFO-Taskforce des US-Verteidigungsministeriums hatte sich der "unidentifizierten Luftphänomene" angenommen.

UFO rast mit über 250 km/h über USS Omaha hinweg und taucht in Wasser ein

Allerdings tauchten die zuvor beobachteten "Pyramiden-Ufos" nicht ins Wasser ein. Das Objekt soll sich den Ausführungen zufolge mit einer Geschwindigkeit von über 250 km/h fortbewegt haben, wieCorbell schreibt. Ein etwaiges Wrack oder vereinzelte Teile seien nach der mutmaßlichen Wasserung nicht gefunden worden, heißt es weiter. Angeblich wurde für die Suche sogar ein U-Boot eingesetzt - erfolglos! Worum es sich bei dem Flugobjekt auf dem Video handelt, bleibt vorerst also unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Themen: