26.04.2021, 13.38 Uhr

Dragon Endeavor: UFO-Alarm! SpaceX-Raumschiff kollidiert fast vor ISS

Auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) musste die Besatzung des SpaceX-Raumschiffs Dragon Endeavor einige bange Momente überstehen. Beinahe wäre es zu einer Kollision mit einem unbekannten Flugobjekt gekommen.

Womit wäre die SpaceX-Rakete fast zusammengestoßen? Bild: AdobeStock / IgorZh (Symbolbild)

Wo ist die Besatzung des SpaceX-Raumschiffs Dragon Endeavor denn da fast dagegen gedonnert? Einem Bericht zufolge kamen die Astronauten vor dem erfolgreichen Erreichen der Internationalen Raumstation (ISS) einem nicht identifizierten Objekt ziemlich nahe.

UFO-Alarm bei SpaceX-Raumschiff Dragon Endeavor

US Space Command warnte die Crew an Bord des Raumschiffs demnach vor einer möglichen Kollision mit einem unbekannten Objekt nach dem Start in die Umlaufbahn am Freitag, berichtet "Futurism". Es sei keine Zeit geblieben, um die Daten eines sogenannten Trümmervermeidungsmanövers zu berechnen, um einer möglichen Kollision auszuweichen.

Dragon Endeavor kollidiert fast mit UFO: Was war DAS für ein Geschoss?

So habe sich das SpaceX-Team dafür entschieden, dass die "Besatzung aus reiner Vorsicht ihre Druckanzüge anzieht", sagte NASA-Sprecher Kelly Humphries gegenüber "Futurism". Das nicht-identifizierte Objekt sei nur knapp 45 Kilometer an der Dragon Endeavor vorbeigeschrammt, heißt es in dem Bericht weiter.

Nach dem ersten Schrecken habe allerdings keine "wirkliche Gefahr für die Besatzung oder das Raumschiff" bestanden, erklärte Humphries dem Blatt weiter. Um was für ein Geschoss es sich gehandelt hat, ist bislang noch unklar.

Lesen Sie auch: Tote, Überflutung, Flüchtlingskrise! Experten befürchten Horror-Szenario bei Asteroiden-Einschlag

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser