06.05.2021, 09.02 Uhr

Fruchtblase war noch nicht geplatzt: Express-Entbindung nach 27 Sekunden! Frau legt Blitzgeburt hin

Einmal Baby-Geburt zum Mitnehmen, bitte! Bei Sophie Bugg ging es mit der Entbindung ihrer dritten Tochter ganz schnell. Ganze 27 Sekunden habe sie einem Medienbericht dafür nur gebraucht. Das klingt rekordverdächtig.

Eine Mutter hat eine regelrechte Rekord-Geburt hingelegt. Bild: AdobeStock / Gorodenkoff (Symbolbild)

Und die Nächste, bitte! Das klingt ja fast nach Fließbandarbeit, was die frisch gebackene Mutter Sophie Bugg und Baby Millie da einem Bericht von "The Sun" zufolge hingelegt haben. Die 29-Jährige geht davon aus, dass sie die schnellste Geburt der Welt abgeliefert hat. Ohne große Vorwarnung habe sie ihr drittes Kind in ihrem Zuhause auf die Welt gebracht. Als sei es die einfachste und normalste Sache der Welt.

Lesen Sie auch: Frau bringt 9 Babys auf die Welt - so geht es ihnen aktuell!

Blitzgeburt! Sophie Bugg bringt Baby Millie in wenigen Sekunden zur Welt

Wo sich andere werdende Mütter quälen und fast verzweifeln, ging die Entbindung bei Sophie Bugg in Sekundenschnelle über die Bühne. Mehr als 27 Sekunden habe es nicht gedauert. Sie konnte noch nach ihrem Ehemann Chris aus dem Badezimmer rufen. Der sprintete ihr im letzten Moment zu Hilfe. Gegenüber "The Sun" mutmaßt Sophie: "Das muss ein Rekord sein. Es war so schnell und so unerwartet - ich konnte es nicht glauben. In der einen Minute schrieb ich meiner Freundin noch eine SMS - in der nächsten hielt ich Millie in meinen Armen."

Nicht die erste Blitzgeburt bei Sophie Bugg

Es ist nicht die erste flotte Geburt, die die Frau hinlegt hat. Dem Bericht zufolge dauerte die Geburt ihrer ersten Tochter Paige im Jahr 2013 gerade einmal 12 Minuten, zwei Jahre später folgte Lexie in 26 Minuten. Eigentlich hatte die Frau geplant, zwei Tage später ins Krankenhaus zu gehen, um die Geburt einleiten zu lassen. Doch das war nicht mehr notwendig. "Ich hatte keine Schmerzen und meine Fruchtblase war noch nicht geplatzt", schildert die Frau ihre Express-Entbindung. Nach der Hausgeburt wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Mutter und Tochter sind wohlauf.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser