05.05.2021, 12.41 Uhr

Horror-Insekt gefunden: So groß wie eine Ratte! Gigantische Monster-Motte in Schule entdeckt

Was für eine enorme Entdeckung. In einer Schule wurde eine regelrechte Monster-Motte entdeckt. Das Tier nimmt gigantische Ausmaße an, die man so noch nicht gesehen hat. So groß wie eine Ratte ist das Ungeheuer.

In einem Schulgebäude wurde eine regelrechte Monster-Motte entdeckt. Bild: AdobeStock / prophoto24 (Symbolbild)

So manches Schulgebäude dürfte im vergangenen Jahr zur regelrechten Mottenkiste geworden sein. Schüler waren nur selten anzutreffen, Lehrer noch viel weniger. Beste Voraussetzungen also, um als Motte so richtig durchzustarten und die Penne an sich zu reißen. Kein Exemplar hätte das so gut gemeistert, wie eine regelrechte Monster-Motte in der Mount Cotton State School im australischen Brisbane.

Lesen Sie auch: Frau bringt 9 Babys auf die Welt - so geht es ihnen aktuell

Monster-Motte ist so groß wie eine Ratte

Die Schule, die mehr als 600 Schüler hat, veröffentlichte die Bilder des gigantischen Motten-Fundes auf ihrem Social-Media-Kanal. Schulleiterin Meagan Steward sagte gegenüber der Nachrichtenplattform "news.au": "Die Motte war etwa so groß wie zwei geballte Fäuste zusammen. Es könnte tatsächlich die größte Motte in der Welt sein.", zeigte sie sich beeindruckt von den enormen Dimensionen.

Mega-Motte frisst Lehrerin: Schüler schreiben Geschichte über Riesen-Falter

Wie die Pädagogin weiter erklärt, sollen Bauarbeiter die Monster-Motte entdeckt und fotografiert haben. Die Bilder wurden natürlich gleich für Bildungszwecke eingesetzt. Die Schüler, die im betreffenden Gebäude untergebracht sind, bekamen die Aufgabe, einen kreativen Motten-Text zu schreiben. "Sie schrieben einige sehr fantasievolle Geschichten, in denen Mrs. Wilson (ihre Lehrerin) von den Motten gefressen wurde!", erfreut sich die Schulleiterin bei "news.au". Bei der Größe könnte man es dem Monster-Falter auf alle Fälle zutrauen.

Mega-Motte identifiziert: Sie war zu dick zum Fliegen

Die betreffende Mottenart kommt dem Bericht zufolge häufig zwischen Nord-Queensland und dem südlichen NSW vor und zeichnet sich durch ihre graue Farbe und ihr dunkles, kreisförmiges Muster aus. Sie wurde offiziell von der Leiterin der Entomologie-Abteilung des Queensland Museums, Dr. Christine Lambkin, als Holzmotte identifiziert. Es wird auch berichtet, dass die Motte so schwer ist, dass sie kaum fliegen kann, wobei die Weibchen oft auf Bäume klettern und darauf warten, dass das Männchen sie findet. Hier sehen ein Video der Motte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser