09.08.2020, 07.20 Uhr

Brutale Kindesmisshandlung: Horror-Nanny schüttelt und schlägt Neugeborenes

In China sorgt eine schreckliche Kindesmisshandlung für Aufsehen. Ein Kindermädchen soll ein sechs Tage altes Baby geschüttelt und geschlagen haben. Die Eltern haben den Vorfall gefilmt und online gestellt. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

In der chinesischen Provinz Hebei hat ein Kindermädchen ein Baby misshandelt. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ Konstantin Aksenov

Kindermädchen sind für viele Eltern ein Segen. Sie passen auf die Kleinen auf, wenn Mama und Papa arbeiten gehen oder im turbulenten Alltag eine helfende Hand brauchen. Ein chinesisches Paar holte sich aus diesen Gründen eine Nanny ins Haus. Diese Entscheidung entpuppte sich aber als schrecklicher Fluch.

Abartige Kindesmisshandlung in China! Kindermädchen schlägt und schüttelt Baby

In der chinesischen Provinz Hebei haben sich in einem Schlafzimmer schreckliche Szenen abgespielt. Wie unter anderem der "Daily Mirror" berichtet, soll ein Kindermädchen (50) einen sechs Tage alten Säugling misshandelt haben, weil er nicht einschlafen wollte. Die Eltern waren misstrauisch und filmten die Kinderfrau heimlich am 31. Juli 2020. Der Vater (26) nahm alles mit der App WeChat auf. Die veröffentlichten Aufnahmen sind erschreckend.

Darauf ist die Nanny zu sehen, wie sie das weinende Baby auf Hände, Beine und den Po schlägt. In einer anderen Sequenz schüttelt sie den Säugling und schleudert ihn sogar herum. Der markerschütetternde Schrei des Neugeborenen ging am 3. August viral, weil die Eltern das Videomaterial an berühmte chinesische Blogger weiterleiteten.

Vater rastet nach Baby-Misshandlung aus

Die Eltern beschwerten sich sofort bei der Agentur über das Kindermädchen. Der Vater war so wütend, dass er das Auto der Beschuldigten mit Werkzeugen demolierte. Die Polizei untersucht jetzt den Fall. Aktuell behandeln die Beamten die Kindesmisshandlung als Verwaltungsfall.

Schon gelesen?Mutter schmettert Baby (10 Monate) auf den Boden und filmt es

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser