Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
21.03.2020, 07.05 Uhr

Coronavirus aktuell in Deutschland: Neue Öffnungszeiten? Tankstellen und Co. ergreifen Corona-Maßnahmen

Keine Urlaubsreisen im In- und Ausland, geschlossene Geschäfte, Besuchsverbot in Seniorenheimen - der Kampf gegen das Coronavirus ist in vollem Gange. Auch Tankstellen und Autowerkstätten ändern nun ihre Öffnungszeiten. DAS müssen Sie jetzt wissen.

Tankstellen haben weiterhin geöffnet. Bild: AdobeStock/ Sandor Jackal

Im Kampf gegen das Coronavirus haben Bund und Länder massive Einschränkungen im Alltagsleben in einer "Leitlinie zum einheitlichen Vorgehen" festgehalten. Das öffentliche Leben wurde so komplett auf den Kopf gestellt. Doch das ist notwendig, steigt doch die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland noch immer dramatisch an. Aktuell gibt es hierzulande über 15.000 Infizierte (Stand 20.03.2020, 9 Uhr).

Coronavirus stellt öffentliches Leben in Deutschland auf den Kopf

Empfohlen wird, die eigenen vier Wände nur im Notfall zu verlassen und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Sollte man doch vor die Tür müssen, sollte man öffentliche Verkehrsmittel meiden und stattdessen das Fahrrad oder das Auto nutzen, um anderen Menschen nicht zu nahe zu kommen.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus gibt es HIER in unserem News-Ticker!

Corona-News aktuell: Neue Öffnungszeiten bei Tankstellen und Autowerkstätten?

Stellt sich allerdings die Frage: Sind Tankstellen oder auch Autowerkstätten derzeit noch offen? Tankstellen zählen zu den in den"Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen" genannten Geschäften des Einzelhandels, welche geöffnet bleiben dürfen. Ebenso wie beispielsweiseBanken und Sparkassen, Poststellen, Friseure, Reinigungen oder auch Waschsalons. Für diese hatte Angela Merkel sogarSonntags-Verkaufsverbote bis auf weiteres ausgesetzt.

Coronavirus-Ansteckungsgefahr beim Tanken nicht unterschätzen

Dennoch gilt es, beim Tanken einige Hinweise zu beachten. Für ein Höchstmaß an Hygiene sollten die durchsichtigen Dieselhandschuhe beim Tanken verwendet werden. Zahlen Sie außerdem mit Karte und nicht mit Bargeld. So kann ein direkter Hautkontakt zum Tankstellenpersonal vermieden werden.

Autowerkstätten reagieren auf Corona-Krise: A.T.U. dicht, Euromaster bleibt geöffnet

Und die Autowerkstätten? Diese dürfen laut "Focus Online" noch immer geöffnet haben. Doch jeder Betrieb handhabt dies aktuell unterschiedlich. A.T.U. zum Beispiel arbeitet nur noch bestehende Termine ab und schließt dann alle Filialen. "Die Werkstattkette Euromaster hält ihre 350 Servicefilialen in Deutschland weiter geöffnet", berichtet "Focus Online" aktuell. Eine gute Nachricht, hat die Kette doch auch zahlreiche Pannenfahrzeuge. Bei derAutohaus-Kette Häusler werden Beratungsgespräche aktuell nur noch telefonisch vorgenommen. Doch auch hier sind die Werkstätten "bis auf weiteres" geöffnet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser