20.04.2020, 19.39 Uhr

Coronavirus-News zu Symptomen: Verfärbte Zehen als neues Warnzeichen für Covid-19?

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gliederschmerzen - so äußert sich eine Coronavirus-Infektion in den meisten Fällen. Jetzt könnte jedoch ein neues Symptom, das Frostbeulen ähnelt, Covid-19 im Frühstadium anzeigen.

Können auch andere Symptome als Husten und Fieber eine Coronavirus-Infektion verraten? Bild: Stefan Sauer / picture alliance / dpa

Das Coronavirus ist dem Menschen erst seit wenigen Monaten bekannt, doch mit mehr als 2,4 Infektionen und mehr als 167.00 Todesopfern weltweit hat die Verbreitung von Sars-CoV-2 längst die Ausmaße einer Pandemie angenommen. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verstehen, sind Mediziner darauf angewiesen, die Symptome von Covid-19 möglichst genau zu umreißen.

Coronavirus-Symptome aktuell: Blaue Zehen als Warnsignal bei Covid-19?

Als Hauptsymptome einer Infektion mit dem Coronavirus gelten vorrangig hartnäckiger trockener Husten und Fieber, in vielen Fällen begleitet von Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen. Doch ein Symptom hatten Ärzte bislang nicht im Visier: die Verfärbung der unteren Extremitäten, genauer gesagt der Zehen. Dass eine Blaufärbung der Fußspitzen vor allem bei Patienten im Kinder- und Jugendalter auf eine Coronavirus-Infektion hinweisen könnte, wurde jetzt in einem medizinischen Fachorgan diskutiert.

Ärzte verblüfft: Schmerzhafte Läsionen an Füßen als Symptom von Coronavirus-Infektion?

Wie unter anderem in der britischen "Sun" zu lesen ist, stellten mehrere Ärzte das bislang ungeahnte Symptom einer Coronavirus-Infektion an den unteren Gliedmaßen von Corona-Patienten fest. Eine junge Patientin aus Los Angeles beispielsweise habe schmerzhafte Bläschen an den Füßen bekommen, nachdem sie an Husten und Fieber litt und sich ihre Zehen blau verfärbten. Bei Patienten in Italien seien ähnliche Symptome festgestellt worden, in dem stark vom Coronavirus gebeutelten südeuropäischen Land hätte einer von fünf Covid-19-Patienten mysteriöse Hautveränderungen an den Füßen erlitten. Obwohl viele am Coronavirus erkrankten Kinder und Jugendliche die blauen Bläschen an den Füßen aufwiesen, wurde das neue Coronavirus-Symptom auch bei erwachsenen Patienten beobachtet.

Mediziner rätseln über verfärbte Zehen bei Coronavirus-Patienten

Wissenschaftler vermuten nun, dass die Hautveränderungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus eine Begleiterscheinung von Entzündungsprozessen sein könnten. Denkbar sei auch, dass die bläulich verfärbten Zehen auf virös bedingte Gefäßverschlüsse zurückzuführen seien - weitere Forschungen zur Ursache der Symptome seien jedoch nötig. Optisch ähnelten die Hautveränderungen den Symptomen von Masern, Windpocken oder Frostbeulen.

Schon gelesen? Neue Corona-Symptome entdeckt! Mediziner schlagen Alarm

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser