Uhr

"Wetten, dass ..?"-Comeback: Fans zwiegespalten! So kam der Gottschalk-Deal zustande

TV-Beben im ZDF! Thomas Gottschalk wird auch 2022 und 2023 jeweils eine Ausgabe der Erfolgsshow "Wetten, dass..?" moderieren. Das bestätigt der Sender am Montagmorgen. Bei den Fans stößt die Comeback-Ankündigung auf geteilte Meinungen.

Thomas Gottschalk moderiert auch 2022 und 2023 wieder "Wetten, dass..?". Bild: picture alliance/dpa | Daniel Karmann

Es ist ein echter TV-Hammer, den das ZDF am Montagmorgen auf seinem Twitter-Account bestätigt. Nach dem gefeierten "Wetten, dass..?"-Comeback von Thomas Gottschalk im vergangenen November hat das Zweite nun bestätigt, dass es zwei weitere Ausgaben der beliebten Kult-Show geben wird.

Thomas Gottschalk kommt zurück! ZDF kündigt zwei weitere "Wetten, dass..?"-Ausgaben an

Damit ist nun auch klar: Thomas Gottschalk macht weiter. Nach Angaben des ZDF wird der Moderator 2022 und 2023 jeweils eine Show im ZDF moderieren. Wann die nächste Folge von "Wetten, dass..?" über die TV-Bildschirme flimmern wird? Laut ZDF wird es die nächste Ausgabe im Herbst geben. Wo die Show mit Entertainer Gottschalk stattfinden wird, ist noch nicht klar.

"Die Resonanz des TV-Publikums war überwältigend. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk haben wir uns dazu entschlossen, die Geschichte von 'Wetten, dass..?' weiterzuschreiben. Ab sofort sind wieder alle Wett-Ideen herzlich willkommen", freut sich ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann auf die "Wetten, dass..?"-Fortsetzung.

So kam der "Wetten, dass..?-Deal zustande

Wie der "Wetten, dass..?-Deal nach langem Hin und Her am Ende doch noch zustande kam? Wie "Bild" aktuell berichtet, sollen nicht alle Entscheidungsträger für eine erneute Verlängerung der Kult-Show gewesen sein. Dennoch soll die Entscheidung über die Fortsetzung des TV-Hits bereits zwischen den Jahren gefallen sein, heißt es.

Ums Geld sei es für Gottschalk dabei nicht gegangen, berichtet die "Bild" am Montag. Viel wichtiger sei es ihm gewesen, dass er sich aufs eingespielte Team verlassen kann. Dem Bericht nach soll auch Gottschalks Co-Moderatorin Michelle Hunziker wieder mit an Bord sein.

14 Millionen Zuschauer schauten Gottschalks "Wetten, dass ..??"-Comeback 2021

Am 6. November 2021 hatte der 70-jährige Gottschalk sein Comeback bei "Wetten, dass ..?" gegeben. Mehr als 14 Millionen Zuschauer schalteten damals ein. Gottschalk wurde anschließend von vielen Medien und Zuschauern in der Folge gefeiert und zum Weitermachen ermuntert. Offenbar mit Erfolg, wie sich nun zeigt.

Fans zwiegespalten! So reagieren die "Wetten, dass..?"-Zuschauer auf die Gottschalk-Rückkehr

Im Netz stößt die Ankündigung von Thomas Gottschalks "Wetten, dass..?"-Rückkehr dennoch auf geteilte Meinung. Während etliche Fans die Fortsetzung kaum erwarten können, blicken andere dem Comeback eher kritisch entgegen. "Da braucht wohl jemand Geld??!!", mutmaßt etwa dieser Fan über die Gottschalk-Rückkehr zu "Wetten, dass..?". "Okay die Show kann man wiederbeleben....Aber BITTE ohne Thomas Gottschalk....geht auf die jüngere Generation...denn die ältere Generation ist schneller nicht mehr da.als die jüngere Generation", fordert hingegen dieser Twitter-User.

Andere jedoch begrüßen die angekündigte "Wetten, dass..?"-Fortsetzung mit Thomas Gottschalk. "In dem Rahmen finde ich es gut: #Wettendass kommt jährlich zurück." und "Ich freue mich so dass #WettenDass dieses Jahr und auch nächste Jahr kommt Danke danke", zeigen sich diese Fans begeistert ob der TV-Rückkehr.

Lesen Sie auch: Lispel-Alarm! ZDF-Zuschauer stellen Thomas Gottschalk bloß

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de