Von news.de-Redakteurin - Uhr

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One": Alle Sendetermine zu Silvester 2021 und Insider-Fakten zum Kult-Sketch

Was wäre ein Silvestertag ohne "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One"? Der TV-Klassiker gehört zum Jahreswechsel dazu wie Bleigießen und Sekt - alle Sendetermine am 31.12.2021 gibt's hier mit Insider-Fakten zum Kult-Sketch.

Seit 1963 unbestrittener Silvesterkult: "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" mit Freddie Frinton und May Warden. Bild: picture alliance/dpa/WDR/NDR | Annemarie Aldag

Zum Ausklang eines jeden Jahres gibt es gewisse Silvester-Traditionen, die ohne Diskussion gepflegt gehören: Für manche ist es das traditionelle Bleigießen zu Silvester, das Zünden eines farbenfrohen Feuerwerks oder der symbolische Sprung über die Türschwelle, wenn Schlag Mitternacht das neue Jahr beginnt. Was jedoch in keinem Haushalt fehlen sollte, ist das Platznehmen vor dem Fernseher, um den Silvester-Klassiker "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" zu schauen - seit Jahrzehnten ist das 1963 aufgezeichnete Stück aus dem Silvesterprogramm nicht wegzudenken. Auch zum Jahreswechsel 2021/22 gibt es mannigfaltig Gelegenheiten, die Kult-Sendung zu Silvester zu schauen.

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" zu Silvester 2021/22 im TV sehen - alle Sendetermine im Überblick

Fans von"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" laufen zu Silvester 2021/22 nicht Gefahr, die Zweier-Party mit Miss Sophie und Butler James zu versäumen, denn am 31.12.2021 wird "Dinner for One" mehrfach im Fernsehen gezeigt. Den Auftakt bildet der NDR mit "Dinner for One" ab 15.40 Uhr, bevor die Sendung um 16.45 Uhr im Ersten und um 17.35 Uhr im WDR zu sehen ist. Ab 17.40 Uhr zelebriert der NDR abermals den "Dinner for One"-Kult am Silvestertag. Doch das ist noch nicht alles.

Wer die Originalversion von"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" schon auswendig aufsagen kann, der dürfte sich für das Bühnenstück in anderen Mundarten interessieren. Nachdem dem 1963 entstandenen Klassiker der Kultstatus nicht mehr abzusprechen ist, machten sich mehrere Theater-Ensembles daran, Miss Sophies Geburtstagsparty neu zu inszenieren. Inzwischen gibt es das Stück auf Plattdeutsch, in nordhessischer und hessischer Mundart, auf Kölsch oder Schwäbisch. Zu sehen sind die vielfältigen Interpretationen von "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" auch zu Silvester 2021/22 zu folgenden Sendezeiten:

  • 31.12.2021, 11.50 Uhr im NDR: "Dinner for One" auf Plattdeutsch
  • 31.12.2021, 16.35 Uhr im SWR: "Dinner for One" auf Schwäbisch
  • 31.12.2021, 16.40 Uhr im WDR: "Dinner for One" in der Ruhrpott-Version
  • 31.12.2021, 16.45 Uhr im HR: "Dinner for One" auf Nordhessisch
  • 31.12.2021, 17.10 Uhr im WDR: "Dinner for One" auf Kölsch
  • 31.12.2021, 18.40 Uhr im HR: "Dinner for One" auf Hessisch

"Dinner for One": Diese Stars spielen in "Der 90. Geburtstag" (1963) mit

  • Freddie Frinton als Butler James
  • May Warden als Miss Sophie
  • Heinz Piper als Erzähler
  • Regie: Heinz Dunkhase, Franco Marazzi
  • Buch: Peter Frankenfeld

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One": Darum geht's in dem Kult-Klassiker

Die Handlung von "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" ist schnell umrissen: Miss Sophie, eine hochbetagte Dame der feinen britischen Gesellschaft, feiert ihren 90. Geburtstag und hat dazu ihre alten Busenfreunde Mr. Pommeroy, Mr. Winterbottom, Sir Toby und Admiral von Schneider eingeladen. Dummerweise sind sämtliche Geburtstagsgäste bereits verstorben, was Miss Sophie jedoch nicht in ihrer Feierlaune bremst. Butler James muss notgedrungen für die Verblichenen einspringen und dem Geburtstagskind Miss Sophie mit Sherry, Weißwein, Champagner und Portwein zuprosten, sobald ein neuer Gang serviert wird. Der steigende Alkoholpegel und ein heimtückisches Tigerfell auf dem Boden werden dem treuen Butler schnell zum Verhängnis ...

Schon gewusst? Diese Fakten machen aus Ihnen einen "Dinner for One"-Experten

Seine Premiere erlebte das Stück "Dinner for One" bereits 1948 auf einer Londoner Theaterbühne. 1963 sah der deutsche Entertainer Peter Frankenfeld das Stück in England und war so begeistert, dass er alle Hebel in Bewegung setzte, um die Darsteller Freddie Frinton und May Warden zu überreden, den Sketch für das deutsche Fernsehen aufzuzeichnen.

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" wurde am 8. Juli 1963 im Hamburger Theater am Besenbinderhof aufgezeichnet. Dass das Stück in Englisch gefilmt wurde, ist Freddie Frinton zu verdanken: Der Darsteller von Butler James, der seit dem Zweiten Weltkrieg eine Abneigung gegen alles hegte, was mit Deutschland zu tun hatte, weigerte sich, auf der Bühne Deutsch zu sprechen. Bis heute wird der Silvestersketch von 1963 deshalb in der Originalsprache und nicht synchronisiert ausgestrahlt.

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" wurde neun Jahre lang nur sporadisch im deutschen Fernsehen gezeigt, erst zu Silvester 1972 wurde die Tradition etabliert, das Stück zum Jahreswechsel auszustrahlen.

Nicht nur in Deutschland, auch in der Schweiz, Finnland, Österreich oder Schweden gehört "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" traditionell ins TV-Programm zu Silvester.

In Schweden durfte "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" bis 1969 nicht gezeigt werden - man fand den übermäßigen Alkoholkonsum in dem Schwank anstößig.

In Großbritannien, der Heimat von Freddie Frinton und May Warden, erlebte "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" seine TV-Premiere erst zu Silvester 2018.

Zu Silvester 1999 zeigte der NDR erstmals eine colorierte Version von "Der 90. Geburtstag oder Dinner for One", was massive Publikumsproteste nach sich zog. Seitdem flimmert zum Jahreswechsel nur noch das Original in schwarz-weiß über die Bildschirme.

"Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" hat seinen eigenen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde - dort wurde die Sendung als die "am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion der Welt" verewigt.

Das berühmte Tiger-Fell, das Butler James insgesamt elf Mal stolpern lässt, gehört heute Steven Frinton, dem Sohn des Schauspielers Freddie Frinton.

Claudia Löwe gehört seit 2012 zum Team von news.de und taucht seitdem mit Vorliebe in die Welt der europäischen Royals, Trash-Promis und der kuriosen News aus nah und fern ab. Wenn sie nicht gerade bei einer neuen Folge von "Let's Dance" oder "Promi Big Brother" vor dem Fernseher klebt, schreibt sie vermutlich gerade über True-Crime-Schocker oder das neueste Darts-Turnier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de