14.06.2021, 20.57 Uhr

"Die Geissens"-Vorschau heute 14.06.2021: "Es sieht nicht so gut aus!" Carmen Geiss in Tränen aufgelöst nach Schicksalsschlag

Großer Schock für Robert und Carmen Geiss. In der neuen Folge "Die Geissens", am 14.06., erhält die Unternehmergattin plötzlich einen folgenschweren Anruf. Was passiert ist und wieso Carmen Geiss so fertig ist, erfahren Sie in der TV-Vorschau.

Robert und Carmen Geiss erfahren in der neuen Folge von "Die Geissens", das ihr Haus einen Wasserschaden hat. Bild: picture alliance/dpa | Georg Wendt

Robert (57) und Carmen Geiss (56) führen ein Luxusleben mit ihren Töchtern Davina und Shania Geiss. Seit mehreren Jahren lassen sie sich von Kameras für ihre Dokuserie "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" begleiten, wie sie zum Beispiel auf einer Yacht über das Meer fahren oder einfach durch die Welt jetten. Doch nicht immer ist alles perfekt im Hause Geiss, wie die neue Folge am 14.06.2021 zeigt. Das Drama ist vorprogrammiert.

Achtung: Falls Sie sich nicht spoilern lassen wollen, sollten Sie an dieser Stelle nicht weiter lesen.

"Die Geissens" am 14.06.2021: Carmen Geiss geschockt nach Wasserschaden im Haus

Das ein Anruf das ganze Leben auf den Kopf stellen kann, musste Carmen Geiss erfahren. Ihr Makler rief sie an, während sie in ihrem sonnigen Garten saß, um ihr zu sagen, dass es in ihrem Haus in Valberg einen Wasserschaden gibt. Carmen Geiss ist natürlich geschockt.

"Wie ein Wasserfall!" Carmen Geiss ist in Sorge um ihr geliebtes Haus

Sofort geht sie rüber zu ihrem Mann Robert Geiss, der gerade die Fische füttert. Ganz aufgeregt und den Tränen nahe erzählt sie ihm von dem Vorfall. "Robert, ich habe ein riesen Problem in Valberg", teilt sie ihm mit. "Warum", fragt ihr Gatte zurück. "Mein Makler ist am Haus vorbeigefahren und irgendwie läuft das Wasser, wie ein Wasserfall aus dem Haus raus und es steht Wasser im Haus", antwortet die 56-Jährige. Die Lage scheint ernst zu sein.

Wie schlimm steht es um das Haus von Robert und Carmen Geiss?

Für Carmen Geiss bricht eine Welt zusammen, denn das Haus sei "ihr Baby" und sie "hat so viel Liebe reingesteckt. Die Ungewissheit, was genau geschehen ist, zermürbt sie sehr. Als sie später vom Makler die Bilder des Wasserschadens zu sehen bekommt, weint sie bitterlich. Denn "es sieht nicht so gut aus".

Wie schlimm das Haus wirklich durch das Wasser zerstört wurde und was die Geissens nun machen, erfahren Sie am Montag, um 20.15 Uhr auf RTLzwei.

Schon gelesen?Heißes Gerät! Robert hat eine Neue - und Carmen zeigt sie

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de