Von news.de-Redakteurin - 09.05.2021, 11.42 Uhr

Carmen Geiss: Spenden-Shitstorm! Fans stinksauer nach "Schlag den Star"-Sieg

Am Samstagabend hat sich Carmen Geiss bei "Schlag den Star" erfolgreich gegen Claudia Effenberg durchgesetzt und am Ende den Sieg davongetragen. Doch wenige Stunden später sieht sich die TV-Millionärin mit einem gewaltigen Shitstorm konfrontiert.

Carmen Geiss wird dafür kritisiert, dass sie nur die Hälfte spendet. Bild: dpa

Am Samstagabend hieß es bei ProSieben erneut "Schlag den Star". In der aktuellen Ausgabe traten TV-Millionärin Carmen Geiss und Claudia Effenberg gegeneinander an. Am Ende konnte sich die Ehefrau von Robert Geiss den Sieg sichern und die Gewinnsummer von 100.000 Euro ergattern. Doch ausgerechnet das Geld sorgt wenige Stunden nach Carmen Geiss' Sieg für einen gewaltigen Shitstorm.

Carmen Geiss gewinnt "Schlag den Star"! Spenden-Shitstorm nach dem Sieg

Auf Instagram veröffentlichte die 56-Jährige im Anschluss an die Sendung ein kurzes Video, in welchem sie ihren Fans für die Unterstützung dankte und auch Gegnerin Claudia Effenberg noch einmal ihre Bewunderung aussprach. Sie hätte sich laut eigener Aussage keine bessere Konkurrentin wünschen können. Doch ein Satz der TV-Millionärin macht dennoch stutzig: Von den 100.000 Euro wird Carmen Geiss nur die Hälfte spenden. Bitte was? Die Fans sind entsetzt. Sollte man doch meinen, dass die Familie Geiss diesen Gewinn finanziell nicht wirklich nötig hat.

Warum spendet Carmen Geiss "nur" die Hälfte des "Schlag den Star"-Gewinns?

"Ich dachte Sie spenden alles???", fragt ein aufgebrachter Instagram-Fan in den Kommentaren. "Wieso nicht alles spenden", will auch dieser User wissen. Andere zeigten sich verwirrt ob Carmens Aussage im Video, denn im Text zum Clip klingt das Ganze noch ganz anders. "Ja wat denn jetzt Carmen? Oben steht das Du das Geld spendest, im Video ist nur von der Hälfte die Rede. Was stimmt denn jetzt Carmen? Und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn", kommentierte dieser Fan.

Fans stärken Carmen Geiss den Rücken

Doch Carmen Geiss' treue Fans springen für sie in die Bresche. "Sie wird alles spenden, denke sie war im Video noch so aufgeregt...aber manche haben nix besseres zu tun als sich darüber den Kopf zu zerbrechen", ist sich dieser Follower sicher. "Ist ihr Geld. Sie kann sowas selber entscheiden", findet auch dieser Fan. "und wenn sie alles behalten würde ist es auch ihre Entscheidung.... ich glaube fair gewonnen hat sie es auch alleine....", schlägt auch dieser Abonnent in die gleiche Kerbe.

Auch auf Twitter wurde der Spenden-Shitstorm diskutiert. "Deutschland ist, wenn jemand 50k spendet und sich die Leute empören, dass es nicht noch mehr ist #schlagdenstar", schreibt ein User und amüsiert sich über alle Kritiker.

Carmen Geiss erste "Schlag den Star"-Gewinnerin, die spendet

Und aller unter Umständen berechtigten Kritik zum Trotz: Ja, Carmen Geiss hat höchstwahrscheinlich sehr viel Geld auf dem Konto, doch tatsächlich ist sie die erste Kandidatin, die überhaupt etwas von ihrem Gewinn spendet. Dessen sind sich auch einige Twitter-User bewusst. "Zum allerersten mal wird gespendet. Respekt! Claudia guckt indes sehr neidisch und hatte gehofft, sie bekommt auch ein bisschen ab... Gesicht mit Freudentränen #SchlagDenStar", schreibt dieser User. "Das spricht für die geissens bzw carmen. Der erste star der spendet #schlagdenstar", applaudiert auch dieser Fan virtuell.

"Schlag den Star" verpasst? Wiederholung online und im TV

Sie haben "Schlag den Star" am Samstagabend verpasst? Kein Problem! Im TV wird die Sendung mit Carmen Geiss und Claudia Effenberg zwar nicht wiederholt, doch aller Wahrscheinlichkeit nach können Sie aufProSieben.de die "Schlag den Star"-Folge in voller Länge kostenlos im Stream anschauen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser