Von news.de-Redakteurin - 13.06.2021, 13.42 Uhr

"ZDF-Fernsehgarten" vom 13.06.2021 : Andrea Kiewel entsetzt mit Schrei-Attacken und UFO-Alarm

Der "ZDF-Fernsehgarten" wollte alle Zuschauer am 13. Juni in den "Schlagerhimmel" entführen. Doch es kam ganz anders: Andrea Kiewels Bettgeschichten und Schrei-Attacken konnten die Twitter-Nutzer nicht aushalten.

Andrea Kiewel hat ihre Zuschauer am 13. Juni im "ZDF Fernsehgarten" mit in den "Schlagerhimmel" genommen. Bild: picture alliance/dpa/ZDF | Ralph Orlowski

Beste Unterhaltung am Sonntag! Das versprach auch die sechste Ausgabe vom "ZDF-Fernsehgarten" am 13.06.2021. Dieses Mal wollte Andrea Kiewel ihre Zuschauer:innen mit in den "Schlagerhimmel" nehmen. Doch dieser entpuppte sich später als Hölle am Mainzer Lerchenberg.

"ZDF-Fernsehgarten" vom 13.06.2021: Golfspiel macht Zuschauer:innen Angst

Zu Beginn weckten Renata und Valentin Lusin zum Song "Über den Wolken" mit einem Mix aus Rumba und Samba Sommerstimmung. Doch kurz darauf war die Laune bei den Zuschauer:innen schon wieder im Keller, als drei Herren versuchten mit einem Golfball Teller an einer Wand zu treffen. Einige Zuschauer waren fassungslos. "Polterabend mal anders. Was für ein Schwachsinn ist das denn bitte? #Fernsehgarten" fragt sich ein Nutzer. Ein Twitter-Nutzer sorgte sich besonders um die älteren Zuschauer. "#Fernsehgarten Mehr Action geht nicht. Die ersten Senioren holen sich bestimmt schon ihre Herztropfen."

Alles Grütze? Andrea Kiewel lernt von Armin Roßmeier dazu

Nach diesem Schock hatten sich die Gemüter von einigen Zuschauer:innen wieder beruhigt. Denn TV-Koch Armin Roßmeier durfte wieder kochen. Am Sonntag hatte er mit Beeren gekocht. Die Freude war riesig. "Arrrrmmmiiiinnnn Okay, nun haben wir alles gesehen", schrieb ein Nutzer. Außerdem konnte die Fernsehgemeinde noch etwas dazu lernen: "Eine Sammelbeere! Ohne den #Fernsehgarten und Arrrrmin hätte ich das nie erfahren!" oder "Tolle Grütze... Wie lange geht der Teil noch? #fernsehgarten", fragte sich ein Twitter-User, in Anspielung auf die von Kiwi mit "Desinteresse" bedachte Beerengrütze.

Doch Kiwi hat auch etwas gelernt. "Wad haben wir gelernt? Kartoffelstärke macht die Grüze klar. Dann mach ich mal schnell ne Mehlschwitze damit ich die Grüze nicht mehr sehen muss!Fernbedienung...klick und weg!#Fernsehgarten". Wer hätte gedacht, dass ein Dessert mal für so viel Häme im Netz sorgen würde!

Playback-Horror im "ZDF-Fernsehgarten" macht Twitter-Nutzer wütend

Ob ihn die musikalische Unterhaltung doch noch zum Bleiben animieren konnte? Heute ist nämlich der "Himmel voller Schlager", sagte Kiwi. Künstler wie Anna-Maria Zimmermann, Nik P. oder Inka Bause sollten die Zuschauer auf eine "Schlagerwolke" mitnehmen. Viele Zuschauer:innen fühlten sich aber von der Playbackmusik genervt. Bereits bei Ramon Roselly stimmte wohl die Lippen-Musik-Synchronisation laut Twitter-Experten nicht. "Gibt's eigentlich irgendetwas was noch unglaubwürdiger ist als die schlechten Playbackaufritte im ZDF #Fernsehgarten?", fragte sich ein Herr.

Jan Böhmermann als Kameramann beim "ZDF-Fernsehgarten"? Twitter-Nutzer sind verwirrt

Andrea Kiewel hat auch das EM-Fieber gepackt. Deshalb hat sie mit Sven Voss über die Nationalelf und das anstehende Spiel am 15. Juni 2021 gesprochen. Zuerst hat sie sich nach dem am Samstagabend kollabierten dänischen Nationalspieler Christian Eriksen erkundigt. Danach hat Kiwi gestanden, dass sie auch bei einem EM-Spiel geweint hat. Und dann wurde es auch verrückt. Ist jetzt Jan Böhmermann etwa Kameramann beim "ZDF-Fernsehgarten"? Die Twitter-Nutzer waren verwirrt.

Andrea Kiewel aus dem Häuschen: Bei diesem Akt muss Kiwi schreien

Suchen Sie noch ein Hobby? Vielleicht ist Schleudersegeln etwas für Sie. Selbst Kiwi war von dem Leistungssport begeistert. "Wie cool ist das denn", sagte sie. Da konnte sie nicht an sich halten und schrie energisch herum. Sehr zum Leidwesen vieler Zuschauer:innen. "Kann mal einer Kiwi sagen, dass sie nicht immer so schreien soll. #Fernsehgarten", ereiferte sich ein Nutzer.

Die Modellflugzeuge am Himmel gaben schon ein schönes Bild ab, oder waren es gar keine Flugzeuge? "UFO Alarm über Mainz #Fernsehgarten", schrieb ein Twitter-Nutzer. Jetzt will es Kiwi auch lernen. 

Vom Himmel in die Hölle: "ZDF-Fernsehgarten"-Zuschauer:innen halten es nicht mehr aus

Der Geduldsfaden ist bei den Zuschauern wohl längst gerissen. Nachdem Marina Marks und Carsten Walter auftraten, war vielen Zuschauern klar, dass sie sich nicht im "Schlagerhimmel" befinden. "Fun Fact: "Fahr zur Hölle, aber nimm mich mit" war eigentlich als Titel für den #Fernsehgarten geplant". Passend zum Thema der Sendung wurde es danach doch wieder gemütlich.

Andrea Kiewel macht "ZDF-Fernsehgarten"-Zuschauer:innen müde

Nach etwas mehr als einer Stunde brauchte Kiwi eine Pause und legte sich ins Bett, um mit einem Schlafexperten zu reden. Da fielen dem ein oder anderen Zuschauer fast die Augen zu. "#Fernsehgarten Wird es Kiwi gelingen in einer Sendung einzuschlafen? Klar warum nicht. Den Zuschauern gelingt das jedes Mal." "Schlafchallenge im #Fernsehgarten. Kiwi hat schon verloren, der Zuschauer ist schon längst weggepennt." 

Renata und Valentin Lusin im "ZDF Ferensehgarten": Tanzt Kiwi bei "Let's Dance 2022?

Hoffentlich sind sie wieder aufgewacht, denn Renata und Valentin Lusin tanzten noch einmal zur Melodie der Netflix-Serie "The Queen's Gambit". Wie schön. Selbst Kiwi war schon vorher begeistert. Da dachte doch ein Zuschauer gleich, dass Kiwi nächstes Jahr bei "Let's Dance" mittanzt.

Am nächsten Sonntag geht die TV-Gaudi wieder in die nächste Runde. Wir sind gespannt, womit uns Kiwi dann überrascht.

Schon gelesen? Botox-Kritik, Hochzeits-Schock und Fetisch-Look bei Andrea Kiewel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de