04.06.2021, 13.55 Uhr

"Let's Dance - Die große Profi-Challenge" 2021: Corona-Schock! DIESE Profipaare dürfen nicht mittanzen

Es sollte der glänzende Abschluss der aktuellen "Let's Dance"-Staffel werden, doch de Profi-Challenge am 4. Juni muss ohne drei Tanzpaare über die Bühne gehen, nachdem es bestätigte Corona-Fälle gab. SIE dürfen nicht mittanzen!

Nachdem ein Tanzpaar bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" positiv auf das Coronavirus getestet wurde, darf unter anderem Profitänzerin Malika Dzumaev (re.) nicht an der Live-Show bei RTL teilnehmen. Bild: picture alliance/dpa/Getty Images Europe-Pool | Andreas Rentz

Tanzfans rutschten schon ungeduldig auf ihren Stühlen herum: Am Freitag, dem 04.06.2021, geht bei RTL das diesjährige Tanz-Special von "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" über die Bühne. Elf Profi-Paare sollten der ursprünglichen Planung zufolge am Freitagabend um den Sieg tanzen - doch daraus wird nichts! Der Grund: Corona-Beben bei RTL!

Corona-Schock bei "Let's Dance": Drei Paare von Profi-Challenge ausgeschlossen

Wie die Macher von "Let's Dance" nur wenige Stunden vor der Live-Show um 20.15 Uhr bei Instagram bekanntgaben, müssen drei Tanzpaare der Sendung kurzfristig fernbleiben. Bei den routinemäßig vor den "Let's Dance"-Übertragungen durchgeführten Coronavirus-Tests wurde ein Profipaar positiv auf Covid-19 getestet - zur Sicherheit der anderen Paare und der Mitarbeiter im RTL-Studio in Köln-Ossendorf wurde dem betroffenen Paar die Teilnahme an der Profi-Challenge untersagt.

Corontests waren positiv! DIESE Tanzpaare dürfen nicht zur "Profi-Challenge" am 4. Juni

Ebenfalls von einem Tanz-Verbot betroffen sind zwei weitere Paare, die zu dem positiv getesteten Tanz-Duo engeren Kontakt hatten. RTL zufolge werden deshalb Regina und Sergiu Luca ebenso wie Malika Dzumaev und Zsolt Sandro Cseke sowie Alona Uehlin und Anton Skuratov nicht bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" mittanzen. Das Teilnehmerfeld verringert sich somit auf acht Tanzpaare - die negativ getesteten Profis können wie geplant unter Einhaltung strenger Hygieneregeln an der Profi-Show teilnehmen.

RTL ändert Programm wegen verkürzter Profi-Challenge am Freitagabend

Der Ausfall der drei Tanzpaare hat auch Auswirkungen auf die Programmplanung: "Let's Dance - Die große Profichallenge" 2021 wird demnach kürzer ausfallen und nicht wie geplant bis 23.30 Uhr, sondern nur bis 23.00 Uhr dauern, teilte RTL mit. Um die durch den Coronavirus-Zwischenfall freigewordene Lücke zu schließen, wurde kurzerhand die Sendung "Die schönsten TV-Tänze der Welt", gefolgt von einer Wiederholung von "LLambis Tanzduell" ins Programm aufgenommen.

Schon gelesen?"Let's Dance"-Liebling macht Schluss! DAS wird seine Abschiedsvorstellung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser