09.03.2021, 18.29 Uhr

"The Masked Singer" 2021: Kostüm enthüllt! DIESER Star steckte im Schwein-Kostüm

Aufgepasst, hier kommt das Schwein: Die letzte Maske der diesjährigen "The Masked Singer" hat schon einmal die Bühne gewischt. Wer schwingt hier den Wischer und Regenschirm? Nun wurde das Schwein-Kostüm enthüllt! Welcher Promi sich hinter der Maske verbarg, erfahren Sie hier.

Welcher Promi tanzt bei "The Masked Singer" als Schwein über die Bühne? Bild: © ProSieben / Willi Weber

Vom Stall auf die "The Masked Singer"-Bühne ging es ab 16. Februar für das Schwein. Es hat seine Artgenossen einfach verlassen und wandelt nun auf Solopfaden daher. Zuschauer dürfen sich schon auf knuffige Auftritte des rosafarbenen Tieres freuen. Denn bei der Präsentation zeigte das Säugetier bereits, was in ihm steckt.

"The Masked Singer" 2021: Wer befindet sich unter dem Schwein-Kostüm?

In der Natur sind Schweine sehr soziale Tiere, lernen schnell und können Dreck auf ihrem Körper gar nicht ab. So geht es auch dem Schwein bei "The Masked Singer". Mit einem Wischmopp bewaffnet, hat es sich für ein Fotoshooting in Szene gesetzt. Auch sonst liebt es "Regen und Wasser in jeder Form. Sonne findet es dagegen zum Heulen", wie ProSieben vorab in einer Pressemitteilung verriet.

Damit das TMS-Schwein aber bei seinem Tänzchen nicht nass wird, wurde es von Maskenbildnerin Marianne Meinl mit einem roten Regenmantel und einem Regenschirm, der mit Kristall-Regentropfen bestückt ist, ausstaffiert. Das Schwein ist aber auch ein echtes Showgirl. Deshalb sorgenPailletten, Swarovski-Kristalle und Glamourfolie für den nötigen Bling-Faktor. Ob es damit dem Quokka mit seinen Goldketten den Rang abläuft?

Das Schwein bei "The Masked Singer" - Hinweise und Indizien im Überblick

Welcher Promi sich als Schwein getarnt auf der "The Masked Singer"-Bühne suhlen will, erfahren die Zuschauer am 16. Februar, um 20.15 Uhr. Fans der Rateshow, die jetzt schon wissen, welcher Star unter dem Kostüm stecken könnte, kann per ProSieben App oder in der "The Masked Singer"-Rategruppe auf Facebook schon jetzt seine Vermutungen mit der Welt teilen.

Neben dem Schwein kämpfen derDinosaurier, das Einhorn, der Monstronaut, das Quokka, der Flamingo, der Stier, das Küken, die Schildkröteund der Leopard um die Gunst der Zuschauer.

Bisherige Promi-Vorschläge: Uli Hoeneß, Sylvia Wollny, Nina Hagen 

Auch das Schwein weckte wieder den inneren Sherlock Holmes bei einigen Menschen. Vielleicht ist das Schwein ja ein Promi, der sich vegetarisch ernährt, aus Norddeutschland kommt und viel putzen muss? Andererseits könnte sich darunter auch ein Musical-Darsteller oder Chanson-Sänger darunter verstecken, der jetzt im TV "Singing in the rain" in das Mikrofon trällern will? Auf jeden Fall wurde bereits vermutet, dass Nina Hagen als Schwein antritt. Auch Sylvia Wollny, Uli Hoeneß wurden genannt. 

Schwein-Kostüm enthüllt: Katrin Müller-Hohenstein war das Schwein

 

Kein Schwein gehabt: Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein ("Das aktuelle Sportstudio") ist als erste Prominente bei der Musik-Show "The Masked Singer" entlarvt worden. Die 55-Jährige musste am Dienstagabend ihre Maske ablegen, da sie zu wenige Stimmen der Zuschauer erhalten hatte - es handelte sich um ein trauriges Schwein mit Vorliebe für Regenwetter. In dem kuriosen Sau-Outfit hatte sie zuvor eine eigenwillige Version des Liedes "Sun is Shining" von Bob Marley gesungen.

Sie habe mitgemacht, weil sie etwas völlig anderes habe erleben wollen, sagte Müller-Hohenstein nach dem Rauswurf. "Ich befasse mich mein ganzes Leben eigentlich immer nur mit Sport. Natürlich auch mit anderen Dingen, mit Politik, mit gesellschaftlichen Fragen", sagte sie. "Aber dass mich mal jemand zum Singen drängt, hätte ich nicht gedacht."

Dass "KMH" unter dem Schweinchen-Kostüm stecken könnte, hatte tatsächlich niemand kommen sehen. Das Rateteam aus Ruth Moschner (44), Carolin Kebekus (40) und Rea Garvey (47) bewegte sich bei seinen Falsch-Tipps eher in der Kategorie der größeren deutschsprachigen Schauspielerinnen - es fielen die Namen Maria Furtwängler (54), Iris Berben (70) und Senta Berger (79).

Müller-Hohenstein ist die erste Prominente, die in der neuen Staffel von "The Masked Singer", die am Dienstag anlief, ihr Sachen packen musste. Nun sind noch neun andere kostümierte Kandidaten im Rennen. Die Regeln der ProSieben-Show sind einfach: Wer zu wenige Stimmen der Zuschauer bekommt, muss seine wahre Identität preisgeben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser