Von news.de-Redakteurin - 08.07.2020, 10.02 Uhr

"ZDF-Fernsehgarten" von Twitter zerpflückt: Heftige Attacke! HIER riss Andrea Kiewel der Geduldsfaden

Die Vergangenheit ruhen lassen kommt im "ZDF-Fernsehgarten" nicht in die Tüte. Am 5. Juli zelebrierte Andrea Kiewel eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre - und teilte ganz nebenbei heftig gegen ihre Hater bei Twitter aus.

Andrea Kiewel feierte im "ZDF-Fernsehgarten" die 90er Jahre - den Zuschauern war aus verschiedenen Gründen zum Schreien zumute. Bild: Felix Kästle / picture alliance / dpa

Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Am Sonntagmittag, wenn der "ZDF-Fernsehgarten" auf dem Mainzer Lerchenberg auf Sendung geht, platzt die versammelte Twittergemeinde vor lauter Spannung, was sich Moderatorin Andrea Kiewel für die neueste Ausgabe ausgedacht haben mag. Am 5. Juli wagte Kiwi eine Zeitreise in die Vergangenheit - 30 Jahre zurück, um genau zu sein.

Zeitreise im "ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel feiert die 90er Jahre

Am Sonntag stand im "ZDF-Fernsehgarten" nämlich alles im Zeichen der 90er Jahre. Zweifelsohne ein Jahrzehnt, das bis heute polarisiert: Die einen tanzten nächtelang auf Plateausohlen in Bauchfrei-Top und mit einer Schnullerkette um den Hals in Technoschuppen ab, anderen bluteten beim ersten Akkord eines Eurodance-Songs die Ohren. Andrea Kiewel richtete sich im jüngsten "Fernsehgarten" eindeutig an die erste Fraktion.

"ZDF-Fernsehgarten" feiert die 90er Jahre - mit Blümchen und Horror-Playback

Im "ZDF-Fernsehgarten" wurde deshalb alles aus der Mottenkiste gezerrt, was sich vor drei Jahrzehnten in den Hitparaden tummelte. Das zeigte auch die Gästeliste: Neben Jasmin Wagner alias Blümchen gaben sich Oliver "Oli P." Petszokat, Alex Christensen sowie DJane Marusha und Comedian Matze Knop die Ehre. Den Promi-Gästen schlug der Live-Auftritt offenbar selbst aufs Gemüt, wie ein von Jasmin Wagner gepostetes Instagram-Foto bewies:

Die musikalischen Darbietungen im "ZDF-Fernsehgarten" dürften so manchen Zuschauer, der die 90er jahre aktiv miterlebte, in nostalgische Wehmut versetzt haben. Als "Mr. President" den 90er Hit "Coco Jambo" zum Besten gab, bluteten der versammelten Twitter-Gemeinde jedoch die Ohren. Offenbar hatte es sich SängerinErika Kovács, die aktuell mit George "LayZee" Jones als "Mr. President" auftritt, in den Kopf gesetzt, mit aller Macht gegen das Playback anzusingen - keine gute Idee, wie dem Publikum auffiel.

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Nicht sonderlich besser traf es die Version von "Be My Lover" von La Bouche, die im "ZDF-Fernsehgarten" von Sängerin Natascha Wright zum Besten gegeben wurde:

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Action pur im "ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel scheucht Blümchen, Oli P. und Co. auf die Kartbahn

Bewegung durfte im "ZDF-Fernsehgarten" auch in der 90er-Show nicht zu kurz kommen. Andrea Kiewel setzte ihren Promi-Gästen kurzerhand Sturzhelme auf, setzte sie in Kinderautos und ließ die Chartstürmer vergangener Tage im Kartrennen aufeinander los - quasi als Live-Version von Super Mario Kart. Mit der Formel 1 hatte das Rennen im Zeitlupentempo zugegebenerweise wenig gemein, trotzdem feierte Andrea Kiewel den Rennsieg von Jasmin "Blümchen" Wagner frenetisch. Und was sagt Twitter zu der wilden Action auf der Piste?

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

"Deine Leckmuscheln sind runtergefallen!" Andrea Kiewel kann sich schlüpfrige Scherze nicht verkneifen

Apropos Jasmin Wagner: Die Sängerin, deren Chart-Hits wie "Herz an Herz", "Nur geträumt" oder "Kleiner Satellit" 90er-Fans bis heute in den Ohren geblieben sind, gab Andrea Kiewel eine unwiderstehliche Steilvorlage für einen schlüpfrigen Witz. Um die Gästeschar in wahre Retro-Stimmung zu bringen, wurden etliche Accessoires aus vergangenen Tagen als Deko aufgebaut, so auch Süßigkeiten, die in den 90er Jahren buchstäblich in aller Munde waren. Als Jasmin Wagner versehentlich eine Nascherei von ihrem Tischchen fegte, konnte sich Kiwi ein süffisantes "Jasmin, deine Leckmuscheln sind runtergefallen!" nicht verkneifen. Für Twitter ein gefundenes Fressen:

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Lichtblick im "ZDF-Fernsehgarten": Armin Roßmeier zeigt seine Melonen

Lange mussten die Fans auf die Anwesenheit des Mannes verzichten, der den"ZDF-Fernsehgarten" für viele erst erträglich macht: Fernsehkoch Armin Roßmeier.In der 90er-Jahre-Show durfte der platinblonde Küchengott endlich wieder an den Herd, um seine kreativsten Tipps für Melonen-Gerichte preiszugeben. Die Twitter-Gemeinde geriet ob Armin Roßmeiers Kurzauftritt prompt in Ekstase:

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Kiwi plötzlich politisch! Corona-Diskussion schlug Twitter auf den Magen

Seit dem Start der aktuellen "Fernsehgarten"-Staffel muss Andrea Kiewel ohne Live-Publikum auskommen - Massenveranstaltungen sind bekanntlich passé, um das Infektionsrisiko in der Corona-Pandemie möglichst gering zu halten. Für die Kulturbranche eine echte Herausforderung, immerhin sitzen etliche Künstler derzeit auf dem Trockenen und bangen um ihre Existenz. Für Andrea Kiewel Anlass genug, die Missstände anzuprangern und ihrem Unmut Luft zu machen: "Es geht um Kultur, es geht um lebenswertes Leben, dazu gehört nicht nur Essen und Trinken, sondern Kultur im weitesten Sinne", so die "Fernsehgarten"-Moderatorin. Die Twitter-Gemeinde fühlte sich von der plötzlich entbrannten politischen Diskussion offenbar unsanft in der sonntäglichen Unterhaltung gestört:

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Andrea Kiewel platzt der Kragen! "Twitter-Nerds" kriegen im "Fernsehgarten" ihr Fett weg

Wer den "ZDF-Fernsehgarten" am 5. Juli bis zum bitteren Ende durchhielt, der bekam ungefiltert mit, wie Andrea Kiewel amtlich der Kragen platzte. Als Kiwi in Erinnerungen schwelgte und anhand der Songtexte von Nirvana bessere vergangene Zeiten heraufbeschwor, entschlüpfte der "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin doch glatt ein Diss gegen die Twitter-Lästerer: "Keine Hetze im Internet, keine gemeinen Posts, keine Nerds, die ständig twittern und sich auskotzen über andere", ja, all das gab es in den 90er Jahren eben noch nicht. Die ungefilterte Reaktion auf Kiwis Schimpftirade ließ bei Twitter nicht lange auf sich warten:

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Der Tweet ist nicht zu sehen? Dann bitte hier klicken

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Andrea Kiewel Unglaublich! So sah Kiwi früher aus

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser