28.02.2020, 08.01 Uhr

"Die jungen Ärzte":   Das passierte bei "Iaf - Die jungen Ärzte" im Oktober

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte kommt jeden Donnerstag, um 18.50 Uhr. Bild: ARD/Markus Nass

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Vorschau für Do, 31. Oktober 2019: Halloween-Special - "Süßes oder Saures" (Folge 30 Staffel 5)

Oberarzt Dr. Matteo Moreau und Tom Zondek nehmen Florian Schindler im Johannes-Thal-Klinikum auf. Er ist auf dem Kürbisfest gestürzt und hat sich eine tiefe Schnittwunde zugezogen. Doch plötzlich flieht der junge Mann aus der Schockbox. Tom folgt Florian und bemerkt, dass der mit sich selbst spricht. Was für die Ärzte wie Selbstgespräche erscheint, erklärt Florian schnell als Besuch seiner verstorbenen Freundin Helen. Während Tom und Moreau der Ursache für Florians Halluzinationen nachgehen, genießt Florian, dass Helen ihn „heimsucht". Denn so kann er sich über seine Schuldgefühle an ihrem Tod hinweg täuschen. Auch als die zwei Ärzte den Grund für seinen Zustand finden, verweigert er die lebensnotwendige OP – zu groß wäre der Schmerz, Helen noch einmal zu verlieren. Kann er sich letztendlich selbst verzeihen, und tritt er die OP an?

Agnes Lohe stürzt mit Sprachproblemen und Atemnot genau vor Dr. Marc Lindners Füße. Julia Berger eilt dazu und stutzt. Agnes rote Haare und ihre Kleidung passen hervorragend zu ihrem magischen Auftreten. Marc findet heraus, dass sich Agnes mit einem Alraun-Trunk vergiftet hat. Sie wollte damit ihre Bauchschmerzen kurieren, denn Agnes ist Naturheilerin. Weil sie der Schulmedizin kritisch gegenüber steht, zeigt sie sich in weiteren Untersuchungen eher unkooperativ. Schließlich verscherzt es sich Julia mit der Patientin sogar ganz und wird dafür mit Schluckauf bestraft. Und Julias Schluckauf scheint so hartnäckig wie Agnes Widerstand sich behandeln zu lassen ...

Während Wolfgang Berger eine kleine Süßes-oder-Saures-Überraschung organisiert, spielt Prof. Karin Patzelt Elias einen Streich der leckeren Sorte. Werden Elias und Ben ihr Vorhaben im Pärchenlook als Frankenstein und sein Monster zu gehen durchziehen?(Quelle: ARD)

Hier gibt es noch mehr Infos zur Halloween-Folge von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Vorschau für Do, 24. Oktober 2019: (Folge 29) - 197. Endspurt

Während sich die jungen Ärzte mit Hochdruck auf die Facharzt-Prüfung vorbereiten, wird Celina Sommer eingeliefert. Bei der aufwendigen OP können Dr. Matteo Moreau und Dr. Elias Bähr die angerissene Milz gerade so erhalten. Viel Ruhe nach der OP bleibt Celina nicht, denn ihr Mann Tino Sommer poltert ins Klinikum und hat die gemeinsame Tochter im Kindergarten vergessen. Elias wird schnell klar, dass die Beziehung sehr einseitig läuft, da sich Celina aufopfert und Tino überwiegend seiner Leidenschaft nachgeht. Dennoch fühlt er sich angehalten, sich nicht einzumischen. Als Celina eine zweite Not-OP übersteht, stellt sie sich der Frage, ob ihre Ehe Tinos Tohuwabohu durchhalten kann. Elias fällt indes auf, dass er ähnlich wie Tino und Dr. Moreau, nur für seinen Beruf lebt. Ob er jemals eine glückliche Beziehung führen wird?

Unterdessen kümmern sich Tom und Rebecca unter Prof. Karin Patzelts Anleitung um den schüchternen Abiturienten Lukas Reimers, der nach der Abifeier seinen Rausch im Klinikum ausschläft. Außerdem wurde der Junge auch noch von einem Hund gebissen. Die Verletzung wird durch die Assistenzärzte versorgt, doch Lukas' steigendes Fieber bereitet Karin Sorgen. Zu allem Überfluss scheint der junge Patient nicht nur ernsthaft krank zu sein, sondern er hat auch noch einen Einbruch mit Diebstahl begangen und sein tierisches Diebesgut mit ins JTK gebracht. Denn Ben, Tom und Rebecca staunen nicht schlecht, als ihnen vor dem Klinikum ein Tier über den Weg läuft ...

Weil die Facharztprüfung immer näher rückt, sind alle mit den Vorbereitungen auf der Zielgeraden. Da bringt Leyla eine Lern-Methode ins Spiel, die sehr unterschiedlich ankommt. Während Ben und Elias gut damit zurechtkommen, hat Theresa so ihre Zweifel. Kurzentschlossen stellt sie ihren Kollegen eine kleine Falle. Doch ihr eigenes Spiel führt nicht zum gewünschten Ergebnis.(Quelle: ARD)

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Vorschau für Donnerstag, 17.10.2019: (Folge 28) -196. Ausgereitzt

Dr. Leyla Sherbaz geht es in ihrer Schwangerschaft wunderbar und sie sieht noch keinen Grund, verfrüht in Mutterschutz zu gehen. Doch das ändert sich, als Alina Böhme mit starken Bauchschmerzen vorstellig wird und sofort notoperiert werden muss. Während des Eingriffs setzen bei Leyla überraschend Übungswehen ein und sie muss den OP verlassen. Bevor ein anderer Oberarzt eintrifft, hat der angehende Facharzt Ben Ahlbeck die Not-OP bereits allein vollendet. Alinas Schwester Gabi Böhme zeigt sich überbesorgt und als es bei Alina zu postoperativen Komplikationen kommt, weiß Gabi sofort, dass Ben etwas falsch gemacht hat. Die Situation spitzt sich zu, als Leyla zugibt, dass sie das nicht widerlegen kann, weil sie nicht anwesend war. Sofort verlangt Gabi einen Behandlungsstopp und auch Leyla kann ihre Zweifel nicht ablegen. Ben fühlt sich um Jahre zurückgeworfen. Dr. Elias Bähr ist endlich gesund zurück am JTK. Dort wartet auch bereits der erste Patient auf ihn: Dirk Thienelt hat sich selbst das Auge zugeklebt. Vor lauter Müdigkeit hat er Augentropfen mit Sekundenkleber verwechselt. Schuld an seinem Schlafmangel soll die neue WLAN-Verbindung in seinem Haus sein. Dr. Moreau zweifelt an der Zurechnungsfähigkeit Herr Thienelts, der ein Schlaflabor zur Überprüfung heftig ablehnt. Da greift Elias in die Trickkiste und überführt Dirk mit einer für ihn untypischen Idee. Derweil steht Bergers Geburtstag bevor und ausgerechnet Rebecca hat beim Streichholzziehen den Kürzeren gezogen. Was soll sie dem Vater, den sie nie kannte, nur kaufen?(Quelle: ARD)

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Vorschau für Donnerstag, 10.10.2019: (Folge 27) -195. Mein Herz

Oberarzt Dr. Marc Lindner muss schwer schlucken, als die junge Leni Fichtner mit einem Hirntumor erneut bei ihm vorstellig wird. Marc hatte ihr bereits einmal das Leben gerettet, aber dieses Mal fällt die Diagnose noch schlechter aus. Egal wie oft er sie rettet, der Krebs wird wohl immer wieder kommen. Er versteht nicht, wieso Leni nach wie vor an ihn glaubt. Während Dr. Theresa Koshka Marcs Entwicklung besorgt beobachtet, steht ihm bei dieser Herausforderung überraschend die neue Assistenzärztin Rebecca Krieger zur Seite. Als sich der Fall um Leni dann wie erwartet zuspitzt, ist Marc nicht nur als Koryphäe, sondern vor allem auch als Mensch gefragt. Besonders weil das Ergebnis der OP einmal nicht so ist wie erhofft ... Herbert Kupfer kommt mit einer verletzten Hand ins JTK, denn sein Pony Anke hat ihn getreten, als er es zum Einschläfern bringen wollte. Eigentlich hängt Herbert sehr an seinem Pony, doch das Tier ist krank und laut Tierarzt nicht zu therapieren. Oberarzt Dr. Matteo Moreau nimmt sich des komplizierten Handbruchs von Herbert an, Assistenzarzt Tom Zondek hingegen soll sich darum kümmern, dass Pony Anke zu seiner eigentlichen Endstation gebracht wird. Doch ein Blick in die treuen Pony-Augen und Tom bringt es nicht übers Herz – was Moreau natürlich durchschaut! Unverhofft macht Matteo ihm einen neuen Vorschlag: Tom soll das Pony heilen, um sich für Herberts zweite OP zu qualifizieren! Während Leyla Sherbaz sich den Kopf darüber zerbricht, wie sie die Elternzeit gestalten kann, hat Ben bereits eine Lösung gefunden. Eine, die Matteos Spott auf sich zieht und selbst Leyla überrascht!(Quelle: ARD)

Kein "IaF - Die jungen Ärzte" am Donnerstag, 03.10.2019 - Tag der deutschen Einheit

Am Tag der deutschen Einheit 03.10.2019 gibt es keine aktuelle Folge von den jungen Ärzten. Weiter geht es aber wie gewohnt am 10. Oktober 2019. Das Erste bringt anlässlich des Feiertags die Dokumentation "Kampf ums Land" zur Sendezeit von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".

  • Seite:
  • 5
  • 6
  • 7