Von news.de-Volontärin - 12.05.2014, 18.22 Uhr

«Bates Motel» 2014: Vorschau Free-TV-Premiere: Wird Norman Bates dem Deputy Shelby entgehen?

Mit der Free-TV-Premiere «Bates Motel» wird es auf Vox so richtig spannend. Auf den Spuren von Norman Bates geht man dem Hitchcock-Klassiker «Psycho» auf den Grund. So sehen Sie «Bates Motel» live im TV, im Live-Stream und als Wiederholung in der Mediathek Vox Now.

Die neue US-Thriller-Serie «Bates Motel», die am 5. Mai auf Killer wurde.

Die Vorgeschichte zu «Bates Motel»

Die attraktive Norma Bates kauft nach dem tragischen und mysteriösen Tod ihres Ehemanns ein Motel am Rande der Kleinstadt White Pine Bay. Mit ihrem Sohn Norman will sie hier noch einmal ganz von vorn beginnen und mit dem Motel die finanziellen Sorgen hinter sich lassen. Doch bald soll die Landstraße stillgelegt werden und ihr Plan scheint sich in Luft aufzulösen. Auch die malerische Idylle der Kleinstadt entpuppt sich bald als düsterer Ort voller Geheimnisse.

«Bates Motel» bei Vox: Norman kommt einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur

Abnorme Sexfantasien mit seiner Mutter Norma (Vera Farmiga) lassen den 17-jährigen Norman Bates (Fredie Highmore) in Ohnmacht fallen. Er muss ins Krankenhaus und wird von seiner besorgten Mutter besucht. Vom Krankenbesuch zurückgekehrt, wartet auf Norma bereits Sheriff Romero mit einem Durchsuchungsbefehl.

Als Norman aus der Klinik entlassen wird, sucht er sofort nach dem Gürtel, dem er dem ermordeten Keith Summers als Killer-Trophäe abgenommen hat. Doch er ist verschwunden. Er könnte den Mord an Summers beweisen. Panik macht sich breit. In ihrer Verzweiflung wendet sich Norma an Deputy Shelby. Der Beamte offenbart der hilflosen Frau, dass er den Gürtel habe und dem Sheriff noch nichts davon erzählt habe. Im Tausch gegen den Gürtel will er die ganze Geschichte erfahren und ein gemeinsames Essen mit der attraktiven Norma genießen. Sie willigt ein. Doch kann sie dies nicht vor ihrem Sohn Norman geheim halten. Den Jungen plagen Schuldgefühle. Er bricht nachts in Shelbys Haus ein. Dort findet er Schreckliches. Im Keller hält sich der Polizist eine Sex-Sklavin im Drogendelirium. Doch ehe er die Entdeckung zu ordnen kann, kommt Shelby ins Haus und ein gefährliches Versteckspiel beginnt.

«Bates Motel» das Prequel zum Alfred-Hitchcock-Klassiker «Psycho»

Der Film-Klassiker «Psycho» von 1960 gilt als einer der erfolgreichsten Thriller von Meister-Regisseur Alfred Hitchcock. Die Sekretärin Marion Crane, gespielt von Janet Leigh, erleichtert ihren Boss um 40.000 Dollar und flieht mit dem Geld zu ihrem Liebhaber ins sonnige Kalifornien. Crane verirrt sich aus Angst vor der Polizei bei strömendem Regen und in totaler Finsternis in eine abgelegenes Motel. Sie ist der einzige Gast. Norman Bates (Anthony Perkins), Besitzer des Motels, lädt die attraktive Frau zum Abendessen ein. Danach entschließt sie sich reumütig das Geld zurückzugeben. Als sie am Abend duscht, wird plötzlich der Vorhang weggerissen und sie wird brutal niedergestochen. Eine mörderische Serie beginnt.

FOTOS: Halloween-Horror Frischfleisch für Gruselschocker
zurück Weiter Sidney Prescott (Neve Campbell) in «Scream» nimmt es mit dem Messerschlitzer von Woodsboro auf. (Foto) Foto: Scereenshot YouTube/s flicks Kamera

Hitchcock-Serie «Bates Motel»: Rezension und Kritik

Die preisgekrönten Schauspieler Vera Farmiga («Up in the Air») und Freddie Highmore («Wenn Träume fliegen lernen») sorgen für einen spannenden Perspektivenwechsel und zeigen die Entwicklung der «Psycho»-Figur Norman Bates.

Schon vor der Ausstrahlung in den USA war die Sendung ein voller Erfolg. Ohne einen Pilotfilm gesehen zu haben, bestellte der Sender «A&E» zehn Folgen der ersten Staffel. Eine dritte Staffel ist in Produktion.

«Rund um Bates Motel wird von vielen gemordet, geliebt und gedealt. Die kriminelle Aktion bleibt tv-sauber, wie man es von einer Krimiserie gewohnt ist. Norma geht unter die Haut und kriecht in den Kopf. In nur einem Wimpernschlag kann sie sich von einer sorgenden Hausfrau in eine verschmähte, hysterische Geliebte verwandeln. Sie lacht wie ein Teenager in der ersten Liebe, verführt wie ein Vamp aus einem Film Noir und fordert eiskalt zum Mord auf», urteilt der «Stern».

«Bates Motel» live im TV auf VOX und im Mediathek-Stream bei VOX Now

Die zehnteilige Serie «Bates Motel» läuft immer montags ab 22 Uhr als Doppelfolge bei VOX.

Sollten Sie es gestern nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben, haben sie in der Mediathek VOX Now die Möglichkeit, die Serie «Bates Motel» sieben Tage nach der Austrahlung im Online-Stream zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser